Franken Tourismus

Buntes Laub & sanfte Hügel – der Wanderherbst in Franken

Markus

Buntes Laub & sanfte Hügel – der Wanderherbst in Franken

Wander-Collection von Franken Tourismus

11

Touren

459:32 Std

1 636 km

32 190 m

Wenn die Temperaturen wieder kühler werden und bunte Blätter den Boden bedecken, ist die perfekte Zeit, um Franken zu Fuß zu erkunden. Die facettenreichen Landschaften im Norden Bayerns sind ein wahres Wanderparadies. Herrliche Wälder, beeindruckende Burgen und einzigartige Felsformationen kennzeichnen diese Region. Wir haben dir unterschiedliche Mehrtageswanderungen und Tagestouren zusammengestellt, die dich zu den schönsten Ecken Frankens führen.

Wandere zu traumhaften Aussichtspunkten wie dem Staffelberg, durch das wilde Höllental oder zu beeindruckenden Bauwerken wie der Wallfahrtskirche Maria Hilf. Im Herbst verwandeln sich die Wälder und Wiesen zu farbenprächtigen Szenerien und lassen dich die Natur in ihrer vollen Pracht erleben. Geschichtsinteressierte finden in Franken märchenhafte Schlösser und mittelalterliche Burgruinen. Eine Besonderheit ist auch das Freilichtmuseum in Fladungen, das die dortige Lebensweise vor 300 Jahren erlebbar macht. Die Frankenalb zeichnen auch pittoreske Felsen, Karsthöhlen und Findlinge aus. Die Schluchten, Stein-Labyrinthe und Felswände sind vor allem für Kinder ein spannender Abenteuer-Spielplatz. Alle Wanderungen dieser Collection sind eine Kombination aus Naturerlebnis und kulturellen Höhepunkten. In den kleinen Ortschaften und malerischen Städten Frankens kannst du durch enge Gassen schlendern und die Spezialitäten der fränkischen Küche genießen.

Durch die Vielfältigkeit und unterschiedlichen Längen unserer Routen kannst du dir genau die Wanderung heraussuchen, die zu dir passt. Von gemütlichen Tagestouren bis zu atemberaubenden Langstrecken ist alles dabei. Ganz einfach kannst du dir auch einzelne Etappen herausnehmen. Wir zeigen dir die bekanntesten Orte Frankens und führen dich dazwischen zu abgeschiedenen Naturschönheiten. Deiner Wanderlust sind damit keine Grenzen gesetzt.

Auf der Karte

Touren & Highlights

  • Schwer
    19:55
    69,1 km
    3,5 km/h
    1 670 m
    1 670 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Beliebte Wahrzeichen Frankens, wie auch weniger bekannte Highlights säumen den Gottesgarten-Rundweg Süd. Die vom Kalkstein geprägte Landschaft ist eine der schönsten in Franken. Du kannst herrliche Ausblicke vom felsigen Plateau …

  • Schwer
    12:36
    46,1 km
    3,7 km/h
    750 m
    630 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Auf dem gut 46 Kilometer langen Rundweg erlebst du vor allem herrliche Natur und Stille, abseits der bekannten Pfade. Der Weg führt durch die hügelige Landschaft der Frankenalb und ist einfach zu begehen. Du genießt weite Blicke über die Täler des Obermain und der unteren Rodach.

    Wir führen dich durch duftende Kiefernwälder und herbstlich gefärbten Mischwald zu geologischen Besonderheiten wie der Titushöhle, dem Holzfrauen-Stäffele und dem Felsenlabyrinth Ebneth. Hier kannst du die Löcher, Vertiefungen und Gänge erforschen, die über Jahrtausende entstanden sind. Manche durch Menschenhand, andere auf natürlichem Weg.

    Das Element Wasser begleitet dich ebenfalls auf dieser Wanderung. Angefangen beim Startpunkt der Tour am schimmernden Neuensee über das herrliche Tal der Rodach und den Pfersag-Wasserfall. Dieser stürzt von einer überhängenden Felsplatte in einen natürlichen Pool.

    Einen besonders schönen Weitblick kannst du von der Aussichtsplattform der Pegnitzbrücke beim Hutweidsee genießen. Wenn du neben herrlicher Natur auch an schmucken Orten und Städtchen interessiert bist, kannst du Abstecher nach Marktzeuln oder Burgkunstadt unternehmen.

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Schwer
    17:34
    59,6 km
    3,4 km/h
    1 620 m
    1 620 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Auf dem 60 Kilometer langen Rundweg erlebst du herrliche Landschaften zwischen Lichtenegg, Kucha und Engelthal. Wie der Name bereits vermuten lässt, wanderst du zu beeindruckenden Aussichtspunkten in der zentralen Frankenalb. …

  • Schwer
    42:27
    153 km
    3,6 km/h
    2 680 m
    2 670 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    160 Kilometer Wandervergnügen erwarten dich auf dem Erzweg, der sich zwischen Pegnitz und Kastl durch die fabelhafte Landschaft schlängelt. Auf dieser Wanderung kannst du nicht nur eine facettenreiche Natur erleben, …

  • Mittelschwer
    03:14
    11,4 km
    3,5 km/h
    240 m
    230 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Auf dieser elf Kilometer langen Tageswanderung wirst du mit vielfältigen Eindrücken und abwechslungsreichen Naturerlebnissen verwöhnt. Aussichtsreiche Hänge, das idyllische Jossatal und herbstlich verfärbte Wälder erwarten dich auf dieser Runde.

    Du …

  • Schwer
    06:31
    23,0 km
    3,5 km/h
    480 m
    480 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Auf der 23 Kilometer langen Rundtour wanderst du durch die traumhafte Kulturlandschaft zwischen Fladungen und Frankenheim/Rhön. Die Wege führen dich über naturnahe Pfade vorbei an Streuobstwiesen und herbstlichen Feldern. Zu …

  • Schwer
    147:20
    522 km
    3,5 km/h
    10 710 m
    10 730 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Auf dem 520 Kilometer langen Frankenweg wanderst du vom Rennsteig bis zur Schwäbischen Alb. Den abwechslungsreichen Fernwanderweg kannst du in 24 Etappen gehen und durchwanderst dabei sechs fränkische Feriengebiete. Die …

  • Schwer
    118:51
    427 km
    3,6 km/h
    7 860 m
    7 960 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Etwas über 420 Kilometer ist der Fränkische Gebirgsweg lang. Er bringt dich vom Frankenwald über das Fichtelgebirge ins Nürnberger Land und führt dabei über einige der stattlichsten Gipfel Frankens. Den …

  • Schwer
    21:41
    76,8 km
    3,5 km/h
    1 510 m
    1 880 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Frankenwald und Fichtelgebirge tragen auch den Spitznamen „Bayerns steinreiche Ecke” – völlig zu Recht, denn an kaum einer anderen Stelle in Europa lassen sich so zahlreiche und vielfältige Gesteinsformationen auf …

  • Schwer
    30:54
    111 km
    3,6 km/h
    2 110 m
    2 110 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Die Südroute des Burgen- und Schlösserwanderweges ist etwas über 100 Kilometer lang und führt dich durch die malerische Landschaft der Haßberge und am Main entlang. Die Rundwanderung kannst du zum Beispiel in fünf Etappen erwandern oder mit der Nordroute (komoot.de/tour/54685168) kombinieren.

    Du kannst die Rundwanderung im Süden in Hallstadt beginnen, aber natürlich auch an jedem anderen Punkt entlang der Strecke. An den steil abfallenden Hängen des Maintals wanderst du durch malerische Weinanbaugebiete. Hier kannst du dir nach den Etappen ein Gläschen des guten regionalen Tropfens gönnen, um den Tag gemütlich ausklingen zu lassen.

    Weiter geht es über Zeil am Main, wo sich ein Besuch der mittelalterlichen Altstadt lohnt. Über romantisch bewaldete Hügel wanderst du an die Itz und von dort über das Baunachtal zurück zum Ausgangspunkt.

  • Schwer
    38:30
    138 km
    3,6 km/h
    2 580 m
    2 580 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Der Burgen- und Schlösserwanderweg teilt sich in die Nord- und in die Südroute auf. Die Nordroute ist etwas über 130 Kilometer lang und du kannst sie zum Beispiel in sieben Etappen gehen. Als Ausgangspunkt bietet sich Königsberg in Bayern an.

    Vom Startpunkt führt dich die Rundwanderung durch eine eindrucksvolle Landschaft, die vom Haßbergtrauf geprägt wird, der sich von Südosten nach Nordwesten erstreckt. Verwunschene Wälder liegen genauso auf deinem Weg wie herrlich weite Felder und duftende Wiesen. Von den Höhen der Haßberge genießt du fantastische Aussichten auf die liebliche Landschaft, die sich vor dir ausbreitet und natürlich kommst du an vielen Schlössern und Burgen vorbei, denen der abwechslungsreiche Rundwanderweg seinen Namen verdankt.

    Die Nordroute des Burgen- und Schlösser Wanderwegs kannst du in Eyrichshof und Königsberg in Bayern auch mit der Südroute (komoot.de/tour/54685457) kombinieren und als eine große Runde gehen.

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    11
  • Distanz
    1 636 km
  • Zeit
    459:32 Std
  • Höhenmeter
    32 190 m

Dir gefällt vielleicht auch

Franken Tourismus

Buntes Laub & sanfte Hügel – der Wanderherbst in Franken