Beth Hodge

Must-ride Mountainbike-Trails – Tagestrips von London

Mountainbike-Collection von Katherine Moore

In so einer großen Stadt wie London, da kann man doch sicher nicht Mountainbiken gehen – oder etwa doch? Sicher, mitten im Zentrum gibt es nicht viel, was eine moderne Federung erfordern würde, und es gibt auch kaum Platz für einen Urban Downhill. Aber nur eine kurze Zugfahrt entfernt oder sogar mit ein wenig pedalieren zu erreichen, gibt es jede Menge Möglichkeiten zum Biken.

Selbst wenn du kein eigenes Mountainbike hast, bieten viele der Trail Centre, die Bikeparks in der Umgebung auch Fahrräder zum Verleih an, sodass du nicht auf deinem eigenen breit bereiften Zweirad aufbrechen musst.

Hier findest du eine große Vielfalt an Routenvorschlägen rund um die britische Hauptstadt: von etablierten Trail Centres wie Swinley Forest über natürliche Trails im Epping Forest, Loops mit Technik-Fokus wie im Lee Valley VeloPark, Downhill in Rogate, Cross Country rund um Biggin Hill und sogar Jump Lines in Woburn. Es gibt wirklich für jede MTB-Disziplin und auch für jedes Können etwas, von grünen Familienpfaden bis hin zu anspruchsvollen Lines, die von Profi-Fahrern wie Brendan Fairclough und Sam Pilgrim frequentiert werden!

Alle diese Strecken sind mit dem Zug erreichbar, aber vielleicht liegt eine der Routen sogar in deiner Nähe, sodass du mit dem Fahrrad hinkommst! Denk daran, dass du für den Zug eventuell ein extra Fahrrad-Ticket buchen musst. Leider wirst du dein Bike nicht in der Londoner U-Bahn mitnehmen können.

Außerdem kostet die Fahrt auf einigen dieser Strecken Eintritt, besonders dort, wo die Trails gepflegt werden und versichert sind. In der Regel gibt es eine Tageskarte zu einem vernünftigen Preis oder die Möglichkeit, eine Mitgliedschaft abzuschließen, wenn du öfter kommen möchtest. Einige der Trail Centre werden von Freiwilligen geführt. Wenn du dich gerne mit deiner Hilfe bedanken möchtest, gibt es regelmäßige Treffen, bei denen du beim Trail-Bau helfen kannst.

Ein letzter Tipp: Vergiss nicht den Blick auf die Wettervorhersage, wenn du deinen Ausflug planst. Einige Trail Centre wie Rogate und Swinley lassen sich gut fahren, wenn es nass ist. Andere sind da nicht so pflegeleicht – der Epping Forest wird bei Regen wahrscheinlich sehr schlammig sein! Schau vor deiner Anreise auf den Websites der Trail Centres nach, ob die Trails, die du fahren möchtest, geöffnet sind.

Auf der Karte

Touren & Highlights

    Schwer
    03:16
    37,9 km
    11,6 km/h
    600 m
    600 m
    Schwere Mountainbike-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Die Surrey Hills sind nicht weit vom Zentrum Londons entfernt und für viele Stadtfahrer, die auf der Suche nach hervorragenden Mountainbike-Strecken sind, die erste Wahl am Wochenende. Auf Holmbury, Pitch, Winterfold und Leith Hill finden Sie gebaute, offizielle Trails, und es gibt mehr als genug für einen großartigen Reittag. Daneben gibt es noch viel mehr natürliches Reiten, Schotterwege und Verbindungswege, die Sie mit dem Mountainbike oder sogar mit dem Schotterrad erkunden können, wenn Sie es vorziehen.Diese Schleife vom Bahnhof in Dorking macht diesen Tagesausflug mit einer direkten Zuglinie von Central London aus sehr einfach. Sie legen 38,4 km zurück und beginnen, indem Sie den North Downs Way entlang klettern, bevor Sie nach Süden in die Surrey Hills abbiegen. Dies macht es zu einer großartigen Wahl für einen großen Tagesausflug oder einen gemütlicheren Wochenendausflug. Mit einer großen Auswahl an Campingplätzen, Pensionen, Hotels und Jugendherbergen in Fahrweite der Wanderwege wäre es fast unhöflich, dies nicht zu tun!Fahren Sie von Ihrem Startpunkt in Dorking aus westlich der Stadt geradeaus auf Ranmore Common in den North Downs. Folgen Sie der Route des North Downs Way, um zu beginnen (mehr unter komoot.com/collection/914765/the-best-of-surrey-and-kent-off-road-north-downs-way). Von hier oben genießen Sie einen weiten Blick nach Süden und blicken direkt auf die Hügel und Pfade, die Sie als nächstes genießen werden!Von der Ranmore Common Road auf der unbefestigten Drove Road den Hang hinunter, vorbei am wunderschönen Abinger Hammer, und dann den Aufstieg auf den Holmbury Hill beginnen.Mit drei gebauten und voll ausgeschilderten Wegen hier; Barry Knows Best, Yoghurt Pots und Telegraph Road, Sie könnten Stunden damit verbringen, diese zu testen!Als nächstes machen Sie sich auf den Weg nach Leith Hill und nehmen den Pfad Summer Lightning von oben am Leith Tower bis hinunter zum Hang. Bei 3,6 km ist es ein Weg, der immer weiter geht!Sie werden die Schleife zurück zum Bahnhof in Dorking abrunden, indem Sie am Stadtrand von Westcott herumfahren.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    Schwer
    02:32
    33,6 km
    13,2 km/h
    230 m
    230 m
    Schwere Mountainbike-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Swinley Forest ist ein echter Favorit für Mountainbiker im Westen Londons und ein brillantes Wanderzentrum in der Nähe der Stadt, das viel zu bieten hat. Die Arbeit von Swinley Bike Hub und die Kraft der freiwilligen Trail-Helfer, TrailTeam Swinley, was diesem Gebiet an ernsthaften Gefällen fehlt, macht es in einer Vielzahl von kurvenreichen Trails und aufregend lustigen Bermen wieder wett.In Swinley Forest ist für jeden etwas dabei, vom familienorientierten grünen Trail bis zum moderaten blauen Trail, dem fortgeschritteneren roten Trail und den Downhill-Trails mit einigen steileren, technischeren Linien für erfahrene Fahrer. All dies ist nur einen Steinwurf von den nächsten Bahnhöfen entfernt und daher von überall leicht zu erreichen.Hier schlage ich vor, dass Sie zum Bahnhof Martins Heron fahren, der perfekt ist, da Sie nicht einmal die Straße entlang fahren müssen, um zum Trail Center am Swinley Bike Hub zu gelangen. Folgen Sie einfach dem Radweg Allsmoor Lane durch den Savernake Park und dann auf die Nine Mile Ride, um zum Parkplatz und Hub in Swinley zu gelangen, wo die Wanderwege beginnen.Die Route beinhaltet zuerst eine vollständige Route des blauen MTB-Trails, die zum Trail-Center zurückkehrt (vielleicht für eine Tasse Kaffee und etwas zu essen?), Bevor Sie die wunderbar breite und leichte Feuerstraße nach Süden nehmen, um die anspruchsvollere rote Route zu absolvieren. Fahren Sie natürlich nur mit dem, womit Sie sich wohl fühlen, und es gibt noch viel mehr zu entdecken, insbesondere in der Downhill-Zone, wenn Sie sich weiter vorantreiben möchten!Beenden Sie Ihre Fahrt, indem Sie über denselben verkehrsfreien Radweg, auf dem Sie angekommen sind, zum selben Bahnhof zurückkehren oder zum Parkplatz zurückkehren, wenn Sie mit dem Auto anreisen.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Leicht
    01:51
    27,2 km
    14,7 km/h
    240 m
    240 m
    Leichte Mountainbike-Tour. Für alle Fitnesslevel. Technische Grundkenntnisse genügen.

    Der Woburn Bike Park liegt nicht weit von der 'neuen' Stadt Milton Keynes entfernt und ist eine einfache Zugfahrt vom Zentrum Londons entfernt. Hier gibt es nicht nur blau und rot gebaute Trails, sondern auch einige großartige Sprunglinien, wie sie von Pro-Freestyle-Fahrer Matt Jones frequentiert werden .Es ist wichtig zu beachten, dass Sie eine Fahrerlaubnis benötigen, die Sie entweder als Tageskarte für etwa 5 GBP oder als Jahreserlaubnis kaufen können, wenn Sie häufig zurückkommen und fahren möchten. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter greensandtrust.org/Event/bike-pass-day-ticket oder Jahresgenehmigungen unter greensandtrust.org/Event/aspley-bike-pass.Die Wege wurden gebaut und werden von einer begeisterten Gruppe von Freiwilligen gepflegt, die neue Bauherren zu ihren regulären Bautagen begrüßen. Warum nicht mitmachen und dabei neue Fahrer kennenlernen?Diese Tour ist eine einfache Fahrt vom Bahnhof in Bletchley entfernt. Wenn Sie mit dem Auto anreisen, können Sie auch im Woburn Bike Park parken. Vom Bahnhof führt eine kurze Strecke entlang der Straße nach Water Eaton, bevor Sie durch den Waterhall Park über den Grand Union Canal und den Fluss Ouzel sowie über einen Reitweg nach Little Brickhill fahren. Vom Dorf aus können Sie die Straße durch den Wald nach Aspley Heath und entlang der unbefestigten Sandy Lane nehmen, um zum Ausgangspunkt zu gelangen.Hier habe ich eine Runde des rot bewerteten Longslade-Trails in New Wavendon Wood aufgenommen, obwohl es auf der anderen Seite der Sandy Lane in Wavendon Wood auch einen einfacheren blau bewerteten Trail gibt. Schauen Sie sich auch die Sprünge an, wenn Sie dort sind, und trainieren Sie die kniffligen Abschnitte und lustigen Abschnitte der Trails nach Herzenslust, bevor Sie dem Reitweg zurück zum Bahnhof in Bletchley folgen, um wieder nach Hause zu fahren.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    Mittelschwer
    01:33
    20,5 km
    13,2 km/h
    200 m
    200 m
    Mittelschwere Mountainbike-Tour. Für alle Fitnesslevel. Fortgeschrittene Fahrtechnik nötig.

    Epping Forest ist ein ausgedehntes Netz von Naturpfaden und kein sorgfältig gepflegter Fahrradpark. Er ist vom Norden Londons aus leicht zu erreichen und eignet sich auch hervorragend für Schotter- und Crossbikes.Seien Sie vorsichtig, wenn Sie auf diesen Wegen fahren, da diese meistens gemeinsam genutzt werden und nicht auf speziellen Radwegen. Dieser Bereich ist auch nicht die beste Entwässerung, daher wird er in den Sommermonaten großartig sein, aber seien Sie darauf vorbereitet, ziemlich nass zu werden, wenn es nass war!Diese Tour ist ein Leitfaden, der Ihnen einige Bereiche des Waldes zeigt, die Sie ansteuern müssen, einschließlich des Pole Hill im Südwesten, der Green Ride-Rennstrecke, einiger der besser ausgebauten Wanderwege und Aussichtspunkte, an denen Sie sich entspannen und eine Verschnaufpause einlegen können. Wenn Sie sich mitten im Wald befinden und von vielen Wanderwegen umgeben sind, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass Sie von der Route abweichen und weitere erkunden möchten. Das ist auch völlig in Ordnung!
    Wenn Sie mit dem Zug anreisen, können Sie mit dem London Overground nach Chingford fahren (Sie können Ihr Fahrrad leider nicht mit der U-Bahn nehmen). Wenn Sie von Central London aus radeln, nehmen Sie den Radweg entlang des Lee Valley auf dem zu 85% verkehrsfreien Radweg London Docklands und Lea Valley Sustrans nach Ponders End, wo Sie zwischen den Stauseen nach Chingford nach Osten fahren können.
    Entlang der Route durch den Wald erwarten Sie breite und leichte Feuerwege, natürliche einspurige Strecken, kleine Merkmale, einige steilere Pfade und einige unglaubliche Ausblicke von den Höhepunkten zurück über die Stadt im Süden und die Landschaft im Norden.Fahren Sie nach Norden, um die inoffiziellen Pfade "High Beach Bumps" und "Downhill Rush" zu fahren, bevor Sie zum Aussichtspunkt am High Beach hinaufsteigen. Als nächstes schlängeln Sie sich durch Great Monk Wood im Herzen von Epping Forest und auf den einfachen Green Ride Trail. Dies führt Sie nach Süden, vorbei an Bellringer's Hollow, Loughton Camp und Earl's Path Pond. Bevor Sie in Chingford zurückkehren, nehmen Sie die schwierigere Schleife des Pole Hill mit einigen steileren Hängen in Anspruch. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um die weite Aussicht von hier oben zu genießen.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    Mittelschwer
    00:39
    12,2 km
    18,9 km/h
    40 m
    40 m
    Mittelschwere Mountainbike-Tour. Für alle Fitnesslevel. Fortgeschrittene Fahrtechnik nötig.

    Obwohl sicherlich nicht außerhalb von London, ist die brillante Reihe von Mountainbike-Strecken im Lee Valley Velopark ein großartiger Ort, um sich zu üben, ohne in einen Zug oder ins Auto zu springen. In der Nähe von Central London über ein gutes Netz von Kanal- oder Parkradwegen können Sie entweder Ihr eigenes Mountainbike nehmen oder eines im Zentrum mieten.Sie müssen vorbereitet sein und Ihre Sitzung im Voraus buchen (siehe visitleevalley.org.uk/en/content/cms/london2012/velo-park/mountain-biking), oder Sie können alternativ buchen auf eine trainierte Anfänger- oder Skills-Sitzung, wenn Sie von einer fachkundigen Anleitung profitieren möchten!Diese Route beginnt am Victoria Park und führt zum Lee Valley Velodrome, wo Sie einchecken müssen. Anschließend nehmen Sie eine Runde auf dem blauen und dem roten Pfad. Sobald Sie dort sind, können Sie diese natürlich so oft abhalten, wie Sie möchten. oder so viel wie du die Beine dafür hast!Faszinierenderweise befindet sich der blaue Pfad hier tatsächlich in der Mitte des Straßenkurses, sodass Sie auf Ihrer Reise möglicherweise einige Rennen der Sorte Skinny Tyred sehen können. Der rote Pfad heißt Dragon's Loop und befindet sich auf der anderen Seite der A12 über einen Radweg. Diese Trails haben auch einen schwarzen Teil. Achten Sie daher beim Fahren auf die richtige Beschilderung.Nach Ihrer Sitzung fahren die vielen Bermen, Walzen und Drop-Offs auf dem verkehrsfreien Greenway durch den Queen Elizabeth Olympic Park nach Süden, um ein erfrischendes Getränk aus dem Viewtube Café zu erhalten, das sich in einem Container neben einer Fahrradwerkstatt und einer Kunstgalerie befindet . Von hier aus ist es eine einfache Rückfahrt zum Victoria Park über den Hertford Union Canal, um Ihre Heimreise anzutreten.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    Leicht
    00:51
    11,4 km
    13,4 km/h
    150 m
    140 m
    Leichte Mountainbike-Tour. Für alle Fitnesslevel. Technische Grundkenntnisse genügen.

    Wenn Downhill Ihr Ding ist, sollten Sie zu Rogate B1KEPARK fahren. Zum Glück ist es nur 3,5 km vom Bahnhof im schönen Hampshire-Dorf Liss entfernt, was es zu einem super einfachen Ziel für einen Tagesausflug vom großen Rauch macht.Das von B1KE geführte Team, das hinter Wind Hill in Longleat, Wiltshire, S4P Milford und Tidworth Freeride steht, ist ein Downhill-zentriertes Zentrum, obwohl Sie auch einige großartige Sprunglinien finden. Um bei Rogate zu fahren, müssen Sie sich als Mitglied von B1KE anmelden, das kostenlos ist, und dann entweder eine Tageskarte (ca. £ 7) bezahlen oder eine Jahreskarte für dieses Zentrum oder eine Mitgliedschaft dafür erhalten umfasst ihre anderen Standorte im Süden.Verlassen Sie von Liss aus das Dorf auf den Reitweg nach Südosten und meiden Sie die Hauptstraßen. Sie müssen dann eine Doppelspur die Stodham Lane hinaufsteigen, obwohl die Steigung zum Glück einstellig ist! Von Hill Brow ist es ein sehr kurzes Pedal entlang der Straße zum Bikepark.Nachdem Sie sich hier angemeldet haben, ist die große Auswahl an Wanderwegen jetzt Ihre Auster. Die obere Hälfte des Trail-Zentrums ist stärker auf die Schwerkraft ausgerichtet (d. H. Steilere Downhill-Strecken), während die zweite Hälfte mit einigen Ass-Sprunglinien fließender ist. Das mag bedrohlich klingen, aber es gibt eine Vielzahl von Trails, darunter blaue, rote, schwarze und gelbe Pro-Linien, sodass für jeden etwas dabei ist. Es soll ein Favorit der britischen Profifahrer Sam Pilgrim und Brendan Fairclough sein!Viele Fahrer fahren nach Rogate, wenn es nass ist, da das sandige Gelände hier den Bedingungen entspricht, unter denen die meisten anderen Trail-Zentren oder natürlichen Trails leiden.Nach Ihrer aufregenden Sitzung können Sie entweder den Weg zurückkehren, den Sie nach Liss gekommen sind, oder ein Stück weiter zum nächsten Zug in Petersfield fahren, der Sie am wunderbaren Harrow Inn vorbei führt. Sie werden wahrscheinlich einen Wechsel der Kleidung wünschen, wenn es etwas nass oder schlammig war, aber ein köstliches Pub-Essen nach einem Tag mit dem Mountainbike ist schwer zu übertreffen!

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    Mittelschwer
    02:41
    38,1 km
    14,2 km/h
    500 m
    500 m
    Mittelschwere Mountainbike-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik nötig.

    Diese Tour im Süden Londons umrundet den Flughafen Biggin Hill auf einer Reihe von Strecken und Reitwegen, die für eine perfekte Überlandfahrt sorgen. Wählen Sie für diese Tour ein Hardtail-, Starr-, Full-Sus- oder sogar Schotterrad, was auch immer Sie möchten!Wenn Sie im Süden von London ansässig sind, kann es eine einfache Fahrt für Sie sein, oder Sie können alternativ einen oberirdischen Zug zum Bahnhof Orpington nehmen. Sie fahren auf dieser Runde zwischen Greater London, Kent und Surrey vorbei, während Sie ruhige Feldwege, felsige Doppelspuren, grasbewachsene Feldwege und einige gute Anstiege bewundern. Mach dir keine Sorgen; Es gibt auch eine Kaffeepause im wundervollen Holwood Farm Shop, bevor Sie nach Hause müssen!Von Orpington sind es nur 3 km außerhalb der Stadt, bis Sie den High Elms Country Park erreichen und von der Straße auf einen Pfad namens Snag Lane durch Great Molloms Wood abtauchen. Vermeiden Sie das Dorf Hazelwood auf weiteren Wegen und Reitwegen in Richtung Süden, während Sie die Straße in Cudham auf die New Barn Lane überqueren.Steigen Sie weiter auf dieser ruhigen Straße bis zur Hawley's Corner und hinüber zur Chestnut Avenue. Auf den Spuren durch Park Wood steigen Sie kurz ab, bevor Sie am Rand des Park Wood Golf Club und am Rand von Tatsfield entlanggehen.Sie haben jetzt den höchsten Punkt der Fahrt passiert und beginnen, den Reitweg zur Straße hinunter und auf die andere Seite hinunter zu fahren, auf dem grasbewachsenen Reitweg, der am Beddlestead House vorbei führt.Nehmen Sie die kleine Hesiers Road nach Nordosten, um sich einem Singletrail am Waldrand nahe dem Gipfel des Biggin Hill anzuschließen. Sie werden von hier aus vorbeikommen, aber nicht bis in die gleichnamige Stadt. Fahren Sie stattdessen auf dem Jewels Hill nach Norden und eine Weile entlang der Straßen in Richtung Keston. Jetzt ist die Zeit für Ihre Tasse Kaffee und einen Snack im Holwood Farm Shop gekommen, bevor Sie sich ein paar weiteren Gassen und Spuren durch den High Elms Country Park anschließen, um sanft zurück nach Orpington abzusteigen und die Runde zu beenden.

    übersetzt vonOriginal anzeigen

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    7
  • Distanz
    181 km
  • Zeit
    13:22 Std
  • Höhenmeter
    1 950 m

Dir gefällt vielleicht auch