Die Flow Trails der Dolomiti Paganella Bike

Mountainbike-Collection von Dolomiti Paganella

Der Dolomiti Paganella Bikepark ist in drei Zonen aufgeteilt: in die eher technische „Fai Zone“, die „Andalo Zone“ mit durchaus anspruchsvollen Flow-Trails und die „Molveno Zone“, in der sich die neuen Trails „Big Hero“ und „Blade Runner“ befinden. Die beiden Trails sind die einfachsten Flow-Trails in der ganzen Bike-Arena und eignen sich bestens für Einsteiger oder zum Einrollen. Mit den Bergbahnen geht es entspannt hinauf in die herrliche Bergwelt, runter düst du über Schanzen, Tables und flowige Trails.

Auf der Karte

Touren & Highlights

    Leicht
    00:05
    1,49 km
    18,8 km/h
    150 m
    Leichte Mountainbike-Tour. Für alle Fitnesslevel. Technische Grundkenntnisse genügen.

    Sehr kurvenreicher Natural Trail durch den Wald vom Ende des Blade Runner (Pian del Piof) fast bis nach Molveno; An der Casina Bruniol kannst du dich vorher noch stärken. Der Trail ist circa einen Kilometer lang.

    Mittelschwer
    00:08
    2,65 km
    19,9 km/h
    360 m
    Mittelschwere Mountainbike-Tour. Für alle Fitnesslevel. Fortgeschrittene Fahrtechnik nötig.

    „Peter Pan“ heißt der neue Flowtrail in der „Fai Zone“ des Bikeparks Dolomiti Paganella. Verspielt wie sein Namensgeber schlängelt er sich satte 395 Höhenmeter von der Meritz-Bergstation runter nach Santel. Zum Start kommst du ganz easy mit dem Sessellift Santel-Meriz. „Peter Pan“ ist als Flowtrail angelegt und dementsprechend so gebaut, dass sowohl erfahrene Biker, vor allem aber auch Einsteiger eine ganze Menge Spaß darauf haben können. Im Stile eines Flowtrails warten eine Menge flüssig befahrbare Wellen und Kurven auf dich, die du entweder entspannt abrollen kannst, oder auf denen du dir mit Highspeed ein bisschen Airtime besorgst. Wenn dir mehr nach ruppigem Downhill-Feeling ist, kannst du nebenan den „Easy Rider“-Trail ausprobieren. Da dich die Bergbahn immer wieder schnell hinauf bringt, spricht auch nichts dagegen, beide Trails einfach immer wieder abwechselnd zu befahren.

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • 00:06
    2,50 km
    24,0 km/h
    230 m

    Neuer Flow Trail in der Andalo Zone, von Prati di Gaggia nach Andalo, Gondel Valle Bianca; mittelschwere Strecke, gute Fahrtechnik ist notwendig.

    Mittelschwer
    00:25
    6,00 km
    14,3 km/h
    370 m
    400 m
    Mittelschwere Mountainbike-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Technische Grundkenntnisse genügen.

    „Willy Wonka“ ist einer der neuesten Trails des Dolomiti Paganella Bikeparks. In der Andalo-Zone ist er sozusagen die Fortsetzung des „Hustle & Flow“-Trails. Er beginnt an der Mittelstation der Andalo Doss Pel Bergbahn. Highlights des Trails sind die North-Shore-Schraube und viele schöne Sprünge, an denen technisch versierte Biker ein ums andere Mal abheben können. Natürlich kannst du „Willy Wonka“ einzeln fahren. Besonders lang ist das Trailvergnügen aber, wenn du mit der Bergbahn bis zur Bergstation fährst, dort zunächst auf den „Hustle & Flow“-Trail abbiegst und direkt im Anschluss „Willy Wonka“ dranhängst.

    Mittelschwer
    00:07
    2,41 km
    19,6 km/h
    0 m
    310 m
    Mittelschwere Mountainbike-Tour. Für alle Fitnesslevel. Fortgeschrittene Fahrtechnik nötig.

    In der „Andalo Zone“ des Dolomiti Paganella Bikeparks erwarten dich einige richtig coole Flowtrails, die allesamt noch ziemlich neu sind. Die „Andalo Doss Pel“ Bergbahn bringt dich auf den Berg, von dort aus beginnt der Trailspaß!Direkt oben an der Bergstation kannst du in den „Hustle & Flow“ einsteigen. Mit Highspeed schlängelt sich dieser Trail über die Wald- und Wiesenhänge runter bis zur Mittelstation der Bergbahn, wo du die Wahl hast: Du kannst wieder rauf fahren oder deine Fahrt zum Beispiel auf dem „Willy Wonka“ Trail fortsetzen.

    Leicht
    00:08
    2,16 km
    17,3 km/h
    0 m
    190 m
    Leichte Mountainbike-Tour. Für alle Fitnesslevel. Technische Grundkenntnisse genügen.

    Der „Blade Runner“ ist einer der neuesten Trails im Dolomiti Paganella Bikepark. Ausgehend von der Bergstation der Pradel-Bergbahn auf 1.370 Meter Höhe schlängelt er sich über rund zwei Kilometer den bewaldeten Hang hinunter bis nach Spiaz Piof. Der Trail trägt nicht umsonst die Bezeichnung Flowtrail.Von oben bis unten ist er zwar einfach zu fahren, dank unzähliger gut gebauter Kurven und Wellen sowie ein paar Tables wirst du aber mächtig Spaß haben. Ob du den Trail abrollst oder bei jeder Gelegenheit versuchst abzuheben, ist dabei völlig egal. Am Ende haben hier Anfänger und erfahrene Biker gleichermaßen Spaß. Vom Ziel aus rollst du über einen Schotterweg gemütlich runter zur Talstation der Bergbahn und lässt dich einfach wieder hoch zum Start befördern. Wenn du eine Stärkung vertragen könntest, empfehlen wir dir die Einkehr in der Casina Bruniol. Die gemütliche Hütte serviert regionale Spezialitäten und du findest sie gleich nach dem Ziel der Abfahrt.

    Leicht
    00:04
    1,78 km
    25,1 km/h
    0 m
    140 m
    Leichte Mountainbike-Tour. Für alle Fitnesslevel. Technische Grundkenntnisse genügen.

    Von den drei „Zonen“ des Molveno Bikeparks ist die Molveno-Zone die leichteste. Die beiden Bergbahnen „Molveno – Pradel“ und „Pradel – Tovre“ bringen dich hoch, über verschiedene, flowige Trails kommst du wieder runter. Einer dieser Trails ist der „Big Hero“, der einfachste Downhill-Trail des Parks, der auch für Einsteiger und Kinder bestens geeignet ist.Der „Big Hero“ startet unmittelbar an der Bergstation des Sessellifts „Pradel – Tovre“, mit dem du dich gemütlich auf 1.520 Meter Höhe bringen lässt, bevor die Bike-Action beginnt. Der Trail schlängelt sich unterhalb der Lifttrasse auf rund 1,8 Kilometern 130 Höhenmeter ins Tal. Zahlreiche schön gebaute Anliegerkurven sorgen für jede Menge Fahrspaß. Ohne größere Hindernisse kannst du es einfach laufen lassen und die schöne Abfahrt sowie die tollen Ausblicke auf den Molvenosee genießen. Eine Downhillstrecke mit so einem Panorama – das ist schon was Besonderes!Die Strecke endet direkt an der Talstation der Bergbahn. Wenn du magst, kannst du also gleich nochmal hoch. Solltest du dich zwischendurch mal stärken wollen, lädt die gemütliche Hütte etwas oberhalb vom Start des Trails dich jederzeit zu kleinen Snacks oder leckeren Mahlzeiten ein.

    © OSM

    Goonies

    Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

    Sehr flowiger Trail! Kann auch von Anfängern gefahren werden. Wahnsinns-Blick auf die Brenta.

    Tipp von
    Helli

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    7
  • Highlights
    1
  • Distanz
    19,0 km
  • Zeit
    01:03 Std
  • Höhenmeter
    370 m

Dir gefällt vielleicht auch