Wandern in den Münchner Hausbergen

in
Foto: Ronny

Die Münchner Hausberge zu definieren, ist gar nicht so leicht – das Wandern in den Münchner Hausbergen zu definieren, ist dafür umso einfacher: einfach traumhaft. Im Prinzip gelten alle Berge der nördlichen Kalkalpen, die in einer Tagestour von München aus zum Wandern zu erreichen sind, als Münchner Hausberge. Das heißt, es gehören die Zugspitzregion mit Deutschlands höchstem Berg und die Ammergauer Alpen ebenso dazu wie die Chiemgauer Alpen oder das Wettersteingebirge. Ob Geheimtipp oder Klassiker, ob langer oder kurzer Aufstieg, ob mit Bergbahn oder ohne: Auf den Wanderwegen durch die Münchner Hausberge hast du die Qual der Wahl. Doch ist die einmal getroffen, läufst du über die saftig grünen Wiesen, bestaunst die Panoramaaussichten auf die scharfkantigen Felsgipfel, lässt deine Füße in den türkis glitzernden Bergseen kribbeln und kehrst in eine der herzlich gastfreundlichen Berghütten ein. Die Münchner Hausberge sind nicht nur etwas für Münchner, sondern ein Paradies für alle Wanderfreunde.

Mittelschwer
04:02
8,96 km
Mittelschwer
01:54
6,38 km
Leicht
01:19
4,39 km
Mittelschwer
03:08
10,4 km
Mittelschwer
02:09
7,96 km
Mittelschwer
02:47
9,96 km
Schwer
06:48
14,4 km
Mittelschwer
03:32
10,7 km
Mittelschwer
03:40
10,3 km
Leicht
01:15
4,69 km
Schwer
06:55
16,1 km
Mittelschwer
03:47
10,9 km
Mittelschwer
02:28
9,63 km
Mittelschwer
04:23
11,1 km
Schwer
05:57
15,8 km
Mittelschwer
04:41
15,9 km
Mittelschwer
02:33
8,51 km
Leicht
01:30
5,38 km
Mittelschwer
02:05
6,86 km
Schwer
05:19
12,2 km

Die 20 schönsten Wanderungen in den Münchner Hausbergen

Entdecke weitere tolle Touren in der Region um Münchner Hausberge

Karte der 20 schönsten Wanderungen in den Münchner Hausbergen

Beliebt rund um die Region Münchner Hausberge

Find die perfekte Tour

in

Wettervorhersage rund um die Region Münchner Hausberge