Ursprüngliche Natur und erlebnisreiche Strecken – das erwartet dich beim Wandern im Lahntal. Das Gebiet in Hessen ist geprägt von sanften Hügeln, Wiesentälern, mittelalterlichen Städtchen, Wäldern und natürlich Wasser. Auf den Wanderwegen im Lahntal erlebst du viele Facetten der Natur, die dir viel Ruhe aber auch einige Abenteuer bieten. Zwischen den Bäumen und Feldern ragen zwischendurch Basaltfelsen hervor und verleihen der Region einen besonders ursprünglichen Charme. Am Ufer des Flusses entdeckst du viele verschiedene Pflanzen sowie Tiere. In den Altstädten und auf den Schlössern im Lahntal tauchst du ein ins Mittelalter und kannst dich auf die Spuren unserer Geschichte begeben.

Schwer
01:33
4,15 km
Mittelschwer
03:27
12,2 km
Leicht
01:18
5,04 km
Leicht
01:31
4,77 km
Mittelschwer
02:56
10,7 km
Mittelschwer
03:18
11,9 km
Mittelschwer
02:43
9,88 km
Mittelschwer
02:13
7,74 km
Mittelschwer
03:34
11,4 km
Mittelschwer
02:21
8,22 km
Schwer
05:17
18,5 km
Mittelschwer
02:31
9,43 km
Leicht
01:50
6,92 km
Mittelschwer
04:46
16,5 km
Mittelschwer
02:18
7,98 km
Mittelschwer
03:26
12,1 km
Mittelschwer
03:50
13,2 km
Schwer
07:18
25,9 km
Schwer
02:39
7,88 km
Mittelschwer
02:00
6,96 km

Die 20 schönsten Wanderungen im Lahntal

Entdecke weitere tolle Touren in der Region um Lahntal

Mehr Informationen

Fachwerkhäuser, Schlösser und Universitäten

Wandern im Lahntal verspricht jede Menge Abwechslung. Du kannst zum Beispiel eine der vielen historischen Städtchen erkunden. Braunfels bietet dir mittelalterliche Impressionen mit seinen alten Fachwerkhäusern im Stadtkern und mit seinem märchenhaften Schloss, das auf einem Basaltfelsen zwischen Bäumen hervorragt. Ein imposantes Schloss hat auch die barocke Residenzstadt Weilburg zu bieten. Auf der Spitze des Bergsporns thront es und von dem Schlossgarten aus hast du einen schönen Blick auf die Stadt und die Lahn. Im über 240 Kilometer langen Lahntal liegen auch die Universitätsstadt Marburg, Biedenkopf, die waldreichste Stadt Hessens, und Limburg mit seinem siebentürmigen Dom. Neben den historischen und mittelalterlichen Orten sowie Städten erlebst du auf den Wanderwegen im Lahntal auch jede Menge Natur.

Viele abwechslungsreiche Wanderwege führen durch das Lahntal

Von Wetzlar bis Gießen erstreckt sich der Lahnpark (Naturraum Lahnaue), dessen Großteil aus Landschafts- und Naturschutzgebieten besteht, in denen du eine Vielfalt an Natur erlebst. Über 250 Vogelarten wurden hier nachgewiesen und zahlreiche Pflanzenarten. Auf den Wegen wanderst du an Abgrabungsgewässern, kleinen Auwaldresten und Wiesenflächen vorbei. Lange Wandertouren führen dich entlang der Lahn vorbei an Höhlenbäumen und liegendem sowie stehendem Totholz. Du kannst aber auch eine der vielen kürzeren Strecken auswählen und eine Pause am Dutenhofener See einlegen oder einen der vielen Themenpfade begeben, die dir unter anderem die Zeit der Kelten und Römer näherbringen. Ein Teil des insgesamt 290 Kilometer langen Lahnwanderweges führt auch durch das Gebiet.

Ein Premium-Wanderpark ist gleich nebenan

Deine Wanderungen im Lahntal bringen dich außerdem in den benachbarten Naturpark Lahn-Dill-Bergland. In dem Premium-Wanderpark erwarten dich schillernde Seen und weite Wälder. Von den Bergkuppen sowie hohen Aussichtstürmen hast du einen wunderschönen Blick auf das Lahntal und das Waldgebiet. Romantische Schlösser, Burgruinen, Felder, Wiesen und eine Heidelandschaft bieten dir ebenfalls Gelegenheit zum Erholen. Die fast unberührte Natur samt der Felsenlandschaften bringen dich auf deinen Wandertouren sicherlich immer wieder zum Staunen.

Der Burgwald und das Amöneburger Becken

Im Lahntal liegt auch das größte zusammenhängende Waldgebiet Hessens: der Burgwald. Unter Laub- und Nadelbäumen wanderst du durch verschiedene Schutzgebiete. Moore und Sümpfe bieten dir viel Ruhe, aber auch ein paar mystische Stunden. Basaltgestein ragt hin und wieder zwischen den Baumstämmen empor und an der sagenumwobenen Quelle Drusenborn hörst du leise das Wasser plätschern. Direkt nebenan findest du das Amöneburger Becken, das fast waldfrei ist und Hessens größte zusammenhängende Ackerfläche bildet. Das Amöneburger Becken ist auch zugleich das Tal der Zwester Ohm, die auf deinen Wanderungen im Lahntal neben dir mal leise, mal lauter rauscht. Auf einem Basaltkegel befindet sich die Stadt Amöneburg mit ihren historischen Fachwerkhäusern, den Resten der alten Stadtmauer sowie der Schlossruine, die du auch beim Wandern mit Kindern im Lahntal erkunden kannst.


Karte der 20 schönsten Wanderungen im Lahntal

Find die perfekte Tour

in

Wettervorhersage rund um die Region Lahntal

Wenn du Touren für andere Sportarten in Lahntal suchst, schau dir unsere Guides für Radtouren im Lahntal, Mountainbike-Touren im Lahntal, Rennradtouren im Lahntal, und Laufstrecken im Lahntal an.

Du hast nicht gefunden, wonach du suchst? Schau dir unten weitere Wanderungen in Lahntal an und finde die perfekte Tour in deiner Region.

Entdecke mehr von Hessen: Finde die besten Wanderungen in allen Regionen.