Wandern im Bergischen Land

in
Foto:

In der Nähe von Köln kannst Du Dir eine Auszeit beim Wandern in der Region Bergisches Land gönnen und bezaubernde Hügellandschaften erkunden. Die hiesigen Gipfel ragen bis zu 519m in den Himmel und eröffnen Dir traumhafte Aussichten. In den Tieflagen sind Flussläufe wie die Wupper und weite Waldgebiete ideal für Ausflüge: Einen Halt kannst Du nicht zuletzt im Neandertal einlegen, wo einst der gleichnamige Urzeitmensch gefunden wurde.


Mittelschwer
03:08
11,3 km
Mittelschwer
03:10
11,4 km
Mittelschwer
03:21
11,5 km
Mittelschwer
03:45
13,8 km
Mittelschwer
03:16
12,1 km
Mittelschwer
02:49
10,2 km
Mittelschwer
02:46
10,3 km
Mittelschwer
03:52
14,6 km
Mittelschwer
03:50
13,8 km
Mittelschwer
03:24
12,3 km
Mittelschwer
03:39
12,9 km
Mittelschwer
03:40
13,0 km
Mittelschwer
04:27
16,3 km
Mittelschwer
03:30
13,1 km
Mittelschwer
02:56
10,1 km
Leicht
01:57
7,35 km
Mittelschwer
02:24
9,31 km
Mittelschwer
03:59
14,7 km
Mittelschwer
03:45
13,5 km
Mittelschwer
03:01
10,8 km

Die 20 schönsten Wanderungen im Bergischen Land

Entdecke weitere tolle Touren in der Region um Bergisches Land

Mehr Informationen

Bergisches Land: Wanderwege über grüne Hügel

Rundwanderwege im Bergischen Land sind reichlich vorhanden: Begib Dich z.B. auf die Strecke, die um Haan herum führt und Dich u.a. durch das Solinger Ittertal und ins Hühnerbachtal bringt. Neben den fruchtbaren Auen der Region sind die plätschernden Bäche und angrenzenden Wälder Attraktionen auf der Tour. Viele Wanderrouten im Bergischen Land sind mit zwischen 10km und 16km relativ kurz und eignen sich somit bestens für einen Tagesausflug. Als ein Highlight gilt die Quelle der Wupper bei Börlinghausen. Südöstlich von Bergisch Gladbach gehört der Bensberger Schlossweg zu den schönsten Wanderwegen in der Region Bergisches Land. Hier kannst Du das Schloss Bensberg sowie die Erdenburg, eine Ringwallanlage aus der Germanenzeit, besichtigen.

Zu jeder Jahreszeit gut unterwegs

Wanderungen durch das Bergische Land lohnen sich insbesondere zwischen Frühling und Herbst. Im März und April kannst Du mit Höchsttemperaturen von zwischen 8°C und 13°C rechnen. Im Hochsommer erreichen die Werte durchschnittlich bis zu 21°C. Diese Temperaturen halten bis weit in den September hinein an und nehmen erst im Oktober ab. Doch selbst im Winter herrschen im Bergischen Land Durchschnittswerte von knapp über dem Gefrierpunkt: Warm angezogen kannst Du an trockenen Tagen durch die hügelreiche Natur streifen; mit etwas Glück auch im Schnee, wenn die Landschaft majestätisch weiß in der Sonne glitzert. Somit hat Wandern im Bergischen Land zu jeder Jahreszeit seinen ganz besonderen Reiz.

So erreichst Du Deine Wanderwege im Bergischen Land

Überregional lässt sich die Region Bergisches Land zum Wandern komfortabel über Städte wie Köln und Düsseldorf erreichen. Beide Orte sind bestens per Zug an den Fernverkehr angebunden. Von hier aus trennen Dich nur noch zwischen 20km und 50km von den schönsten Wanderpfaden: Etwa von Wuppertal, Remscheid, Lüdenscheid und Bergisch Gladbach aus kannst Du Dich auf die Strecke begeben. Besonders schnell gelangst Du zudem von Düsseldorf in das für seine archäologischen Funde bekannte Neandertal. In den meisten Monaten kannst Du außerdem Wanderbusse z.B. von Köln, Remscheid, Leverkusen und Overath aus nutzen.


Wenn du Touren für andere Sportarten in Bergisches Land suchst, schau dir unsere Guides für Radtouren im Bergischen Land, Mountainbike-Touren im Bergischen Land, Rennradtouren im Bergischen Land, und Laufstrecken im Bergischen Land an.

Du hast nicht gefunden, wonach du suchst? Schau dir unten weitere Wanderungen in Bergisches Land an und finde die perfekte Tour in deiner Region.

Entdecke mehr von Nordrhein-Westfalen: Finde die besten Wanderungen in allen Regionen.