Beim Wandern rund um den Schliersee darfst du dich auf tolle Erlebnisse in der herrlichen Natur freuen. Du kannst gemütlich durch die saftig grünen Täler von Alm zu Alm wandern oder dich der Herausforderung einer Gipfelerklimmung stellen. Oben angekommen hast du atemberaubende Aussichten auf den malerischen Schliersee mit dem Bergpanorama der Bayerischen Voralpen im Hintergrund. Entlang der Wanderwege rund um den Schliersee gibt es zahlreiche gemütliche Hütten und Almen, in denen du mit regionalen Spezialitäten verwöhnt wirst und eine wohlverdiente Pause genießen kannst. Ob du mit der ganzen Familie wandern gehst oder romantisch zu zweit, für alle deine Wünsche gibt es eine tolle Wanderroute.

Mittelschwer
02:05
7,97 km
Schwer
05:57
15,8 km
Mittelschwer
02:33
8,51 km
Mittelschwer
03:59
9,63 km
Mittelschwer
03:00
9,58 km
Schwer
05:03
12,9 km
Mittelschwer
03:58
11,5 km
Leicht
00:47
3,00 km
Mittelschwer
02:02
7,80 km
Leicht
01:03
3,16 km
Mittelschwer
02:40
8,48 km
Schwer
03:22
8,59 km
Mittelschwer
04:12
11,4 km
Mittelschwer
04:06
8,77 km
Leicht
01:38
5,97 km
Schwer
05:14
13,0 km
Mittelschwer
02:52
8,11 km
Mittelschwer
03:53
11,7 km
Leicht
01:42
5,37 km
Schwer
05:04
12,0 km

Die 20 schönsten Wanderungen rund um Schliersee

Entdecke weitere tolle Touren in der Region um Schliersee

Mehr Informationen

Wandern am Wasser

Der Schliersee liegt etwa 50 Kilometer südöstlich von München mitten in den oberbayerischen Voralpen. Rundherum erstreckt sich ein  abwechslungsreiches Wandergebiet mit Touren unterschiedlichster Schwierigkeitsgrade, die jeden Wanderer mit atemberaubenden Ausblicken belohnen. In unmittelbarer Nähe gibt es auch noch die Möglichkeit, einen Abstecher zum größeren Tegernsee oder zu dem kleineren und höher gelegenen Spitzingsee zu machen. Der Prinzenweg verbindet Tegernsee und Schliersee und ist eine familienfreundliche Wanderung, der auch Kinder gewachsen sind. Mitten im Schliersee liegt die kleine Insel Wörth, auf der es auch ein Gasthaus gibt, das zur Einkehr einlädt.  Die Josefstaler Wasserfälle zwischen Schliersee und Spitzingsee sind ebenfalls ein beliebter Wegpunkt. Auf alten Wanderkarten ist der Spitzingsee oft noch unter dem Namen „Stump See“ eingetragen.

Alpine Panoramen auf gemäßigter Voralpenhöhe

Unverkennbar ragt am Südufer der Hausberg der Gemeinde Schliersee auf: der Brecherspitz ist mit seiner markanten Pyramidenform leicht zu erkennen und ein Aufstieg auf den 1683 Meter hohen Gipfel ist eine schöne Möglichkeit, den See und sein Umland in einem wunderschönen Panorama zu genießen. Felsig alpines Terrain kannst du auch bei einer Gratüberquerung im Mangfallgebirge erleben. Der höchste Punkt der Schlierseer Berge liegt mit 1884 Meter Höhe in der Rotwand. Der Name dieser Felswand leitet sich vom rötlichen Ton des Gesteins ab, das bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang in einem ganz besonders leuchtenden Rot erstrahlt.

Tipps für das Wandern mit Kindern

Die am Nordende des Sees gelegene Schliersalm ist mit einer Seilbahn auch auf die Schnelle einfach erreichbar und stellt mit der bewirteten Gastterrasse den perfekten Ort für eine Jause oder ein deftiges Bergsteigeressen dar. Hinab geht es am besten mit der Sommerrodelbahn – der Ausblick während der Fahrt ist fantastisch. Wer mit Kindern am Schliersee wandern will, sollte die Sommerrodelbahn unbedingt mitnehmen. Wanderungen am Schliersee können ganz unterschiedlich sein: Neben Routen für Fortgeschrittene Wanderer mit alpiner Erfahrung gibt es auch einige mittelschwere und leichte Touren, die mit Kindern gut zu bewältigen sind.

Bei einer Rundwanderung um den Schliersee kommst du am östlichen Seeufer an der Burgruine Hohenwaldeck vorbei. 209 Meter über dem Seespiegel thront sie mindestens seit dem 13. Jahrhundert dort auf einem Bergsporn und ist ein sehr beliebter Aussichtspunkt. In der Gemeinde Schliersee lohnt das Freilichtmuseum Markus Wasmeier einen Besuch. Dort wurden alte Bauernhäuser gemeinsam zu einem ganzen altbayerischen Dorf wieder aufgebaut.

Erreichbarkeit: schnelle Verbindung aus dem nahen München

Von München aus erreichst du das Wandergebiet Schliersee mit der Bahn in etwa einer Stunde. Mit dem Auto bist du über die Autobahn schneller da, aber weil die Schlierseer Berge ein beliebtes Wanderziel der Münchner sind, ist an Wochenenden und Feiertagen mit Stau zu rechnen.

Wanderparadies Schliersee

Nur rund eine Stunde von München entfernt, darfst du dich bei deinen Wanderungen am Schliersee auf eine erholsame Zeit in der Natur freuen. Die zauberhafte Kulisse genießen aber nicht nur Romantiker, denn hier gibt es für die ganze Familie viel zu erleben. Beim Wandern mit Kindern am Schliersee hast du eine große Auswahl an lehrreichen Themenwegen und spannenden Erlebnispfaden. Für Abwechslung an heißen Sommertagen sorgt ein Sprung in das erfrischende Nass oder eine Tretboottour über den See. Ein Picknick an der frischen Luft ist ein guter Anlass für eine wohlverdiente Pause. Alternativ gibt es zahlreiche gemütliche Hütten, in denen du dich mit bayerischen Spezialitäten verwöhnen lassen kannst. Dazu gibt es ein frisch gezapftes Bier und spektakuläre Aussichten – schöner geht es kaum. Die vielen wanderfreundlichen Gastgeber helfen dir außerdem bei der Organisation deiner Wandertouren rund um den Schliersee, so dass wirklich für alles gesorgt ist.


Landschaften aus dem Bilderbuch

Beim Wandern am Schliersee bist du umgeben von einer traumhaften Naturkulisse. Die weiten Wiesen duften und blühen musikalisch begleitet vom Läuten der Kuhglocken. Der schimmernde Schliersee fügt sich malerisch in das idyllische Tal ein und rundherum bildet die majestätische Bergwelt den passenden Rahmen. Von den Gipfeln hast du atemberaubende Aussichten, die du so schnell nicht wieder vergessen wirst. Den Aufstieg kannst du mit einer gemütlichen Fahrt in der Bergbahn ersetzen, so dass die ganze Familie das Gipfelerlebnis genießen kann. Die meisten Berge sind aber nicht allzu herausfordernd, schließlich befindest du dich noch in den Voralpen. Mit ein wenig Grundkondition und Motivation kannst du die Wanderwege in die Höhen auch selbst erobern. Eine entspannte Bergwanderung ist zum Beispiel die zur Burgruine Hohenwaldeck, von der du eine tolle Aussicht über den ganzen See hast.


Abwechslung pur

Langweilig wird es auf den Wanderwegen rund um den Schliersee sicher nicht. Überall gibt es etwas zu sehen, zu bestaunen und zu lernen. Aber auch wenn deine Füße mal einen Tag Pause brauchen, kannst du unbesorgt sein, denn es gibt noch viel anderes zu tun. Im Wasmeier Museum beispielsweise wurden die traditionellen Bauernhäuser der Region zu einem Dorf wieder aufgebaut. Am Wochenende finden oft besondere Veranstaltungen statt, die das Ganze zu einem richtigen Erlebnis machen. In der Bavarian Malt Whisky Destillerie Slyrs wird eine interessante Tour angeboten, bei der du alles über die Produktion erfährst. Bist du mit Kids am Schliersee, lohnt sich ein Besuch auf einem der ursprünglichen Bauernhöfe, bei dem die Kleinen selbst mit anfassen und die Tierwelt erleben können. Ist das Wetter nicht gut genug für das Planschen im Freibad am See, kannst du stattdessen in die Vitalwelt – mit Rutschen für die Kleinen und Thermen für die Großen.

Karte der 20 schönsten Wanderungen rund um Schliersee

Find die perfekte Tour

in

Wettervorhersage rund um die Region Schliersee