Radtouren in der Lüneburger Heide

in
Foto:

Eine ungewöhnliche Flora und eine sanft hügelige Landschaft machen die Lüneburger Heide zu einem reizvollen Ausflugsziel für eine Radtour. Entsprechend findest du hier eine Vielzahl interessanter, idyllischer Radwege durch diese einzigartige Gegend. Empfehlenswert sind allerdings auch Touren nicht nur entlang, sondern auch direkt in beeindruckende historische Ortschaften – wie zum Beispiel in die namensgebende Heide-Metropole Lüneburg. Das Naturschutzgebiet Lüneburger Heide selbst im Norden der Region ist bis auf wenige Zufahrtsstraßen autofrei und bietet sich allein schon deshalb als Strecke für passionierte Radsportler wie auch für Naturliebhaber an. Entdecke diese einzigartige Region Niedersachsens auf einer Radtour in der Lüneburger Heide!

Mittelschwer
01:26
17,4 km
Schwer
03:40
50,2 km
Schwer
02:55
40,9 km
Mittelschwer
01:58
26,8 km
Mittelschwer
02:40
39,0 km
Mittelschwer
03:58
58,9 km
Schwer
02:49
43,4 km
Mittelschwer
02:29
43,0 km
Schwer
01:54
28,7 km
Schwer
03:34
48,0 km
Mittelschwer
02:07
34,2 km
Leicht
01:39
29,2 km
Schwer
01:36
22,9 km
Leicht
01:50
29,2 km
Mittelschwer
03:36
54,6 km
Leicht
01:54
30,1 km
Mittelschwer
02:15
33,7 km
Leicht
01:47
27,9 km
Leicht
01:05
17,7 km
Mittelschwer
02:24
37,1 km

Die 20 schönsten Radtouren in der Lüneburger Heide

Entdecke weitere tolle Touren in der Region um Lüneburger Heide

Mehr Informationen

Besonderheiten der Heidelandschaft

Besonders lohnenswert ist eine Fahrradtour durch die Lüneburger Heide im August und September, wenn die Region während der Heideblüte in ein tiefes Lila getaucht ist. Eine außerordentlich wichtige Rolle spielen dabei die hier angesiedelten Heidschnucken, die auch den Beinamen „Polizei der Heide“ tragen. Diese Schafe weiden vor allem Schösslinge und kleinere Pflanzen ab und versorgen somit die Heide mit ausreichend Raum und Nährstoffen. Die Flora der beliebten Fahrradregion ist zudem durch Schatten spendende Wälder und Moore geprägt, die der Gegend eine weitere malerische Facette beifügen.

Eine Radtour in der Lüneburger Heide – ideal auch für Genussfahrer

Die Lüneburger Heide erstreckt sich mit ihrer charakteristischen Heide- und Geestlandschaft vom Nordosten der Elbe bis hin zum Südwesten nahe der Aller, von Schneverdingen im Westen bis über Uelzen hinweg fast bis nach Dannenberg im Osten Niedersachsens. Durch die gesamte Region führen Radwege, die sich insbesondere auch für Genussfahrer und gemütliche Biker eignen. Hier gilt es keinen Berg zu erklimmen, denn die Wege führen meist über flaches Gelände: Der Wilseder Berg mit seinen ca. 170 Höhenmetern ist da eine der wenigen Ausnahmen. So verspricht der autofreie Naturpark rund um diese Erhebung entspanntes Radfahren in der Lüneburger Heide. Im Süden bietet der Naturpark Südheide ebenfalls naturbelassene Landschaften von beeindruckender Schönheit. Jenseits dessen bietet der Landstrich entlang der Wege auch Kultur und Historie – zu entdecken in historisch interessanten Ortschaften wie Walsrode, Soltau oder Bad Bevensen. Insbesondere die Hansestadt Lüneburg bietet dir ein sehenswertes städtisches Kontrastprogramm: Durch die Stadt verläuft ein gut ausgebautes Wegenetz für Fahrradfahrer, das dich u.a. am Alten Rathaus, dem Alten Kran, dem Museum Lüneburg sowie dem Salzmuseum vorbeiführt.

Radfahren nahe am Wasser

Auch für Wasserliebhaber gibt es auf einer Radtour in der Lüneburger Heide einiges zu erleben: In der Elbmarsch, im Nordosten der Region, befindet sich das imposante Schiffshebewerk Scharnebeck. Dies war zur Zeit seiner Inbetriebnahme 1975 das weltgrößte seiner Art. Hier werden Schiffe von der Elbmarsch in die 38m höhere Geestlandschaft der Heide gehoben. Von Lüneburg aus erreichst du dieses zunächst über den Lüneburger Heide Radweg, der dich, am Kloster Lüne vorbei, entlang des Elbe-Seiten-Kanals nach 9km zum Ziel führt. Die Randrunde setzt sich dann gen Westen fort: zunächst in Richtung der mittelalterlichen Ortschaft Bardowick, dann südlich auf befestigten, gut ausgebauten Radwegen entlang der Ilmenau wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Noch weiter in den Norden der Lüneburger Heide dringst du unterwegs zur Staustufe nahe Winsen Nord vor. Diese liegt an der Elbe in Geesthacht, direkt an der Grenze von Schleswig-Holstein und Niedersachsen. Hier befindet sich auch Europas größte Fischtreppe: Eine 216m lange Anlage ermöglicht jährlich hunderttausenden Fischen den Aufstieg. Unterwegs dorthin führt dich deine Tour durch das malerische Naturschutzgebiet Ilmenau, bis du schließlich die gut ausgebauten Fahrradwege zu beiden Seiten der Elbe erreichst. Als idealer Ausgangspunkt für diese Tour dient dir der Bahnhof Winsen Nord.

Der abwechslungsreiche Südosten

Im Südosten der Region erlebst du eine besondere Radtour in der Lüneburger Heide – nämlich durch karge und dünn besiedelte Landschaften, die vor allem Entspannung suchende und Natur liebende Radfahrer in ihren Bann ziehen. Nördlich von Bispingen gelangst Du in die einzigartige Landschaft um den Totengrund. Dieses ist ein in der Eiszeit entstandener Talkessel, dessen hohe Wände das Hochplateau des Wilseder Berges formen. Wacholder und Heidekraut dominieren dieses ca. 30ha große Areal, das zwar nicht betreten werden darf, aber dennoch von so großer Schönheit ist, dass eine Radtour dorthin sehr empfehlenswert ist.

Praktische Tipps

Aufgrund der sehr zentralen Lage erreichst du die Lüneburger Heide aus ganz Deutschland bequem mit öffentlichen Verkehrsmitten, beispielsweise mit dem ICE aus Richtung Hamburg oder Hannover oder mit dem Regionalexpress aus Berlin. Für deine individuelle Anreise mit dem Pkw erreichst du Lüneburg über die A2 und die A7. Vor Ort bringen die Heide-Radbusse dich und dein Bike bequem zum Startpunkt deiner ausgewählten Radtour.

Je nach deiner verfügbaren Zeit kannst du aus einem großen Angebot an Halbtages- und Tagestouren wählen. Wer etwas mehr Zeit mitnimmt, kann auf dem Leine-Heide-Landweg, dem Aller Radweg oder dem Ilmenauradweg Mehrtagestouren in der Lüneburger Heidelandschaft unternehmen.


Karte der 20 schönsten Touren mit dem Rad in der Lüneburger Heide

Find die perfekte Tour

in

Wettervorhersage rund um die Region Lüneburger Heide

Wenn du Touren für andere Sportarten in Lüneburger Heide suchst, schau dir unsere Guides für Wandern in der Lüneburger Heide, Mountainbike-Touren in der Lüneburger Heide, und Rennradtouren in der Lüneburger Heide an.

Du hast nicht gefunden, wonach du suchst? Schau dir unten weitere Radtouren in Lüneburger Heide an und finde die perfekte Tour in deiner Region.