komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Ruhrgebiet

Radtouren im Ruhrgebiet

Fahrrad

in

Foto: deti801

Unsere Tourenvorschläge basieren auf Tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Mehr erfahren

Das Ruhrgebiet ist bekannt als großstädtischer wie industrieller Ballungsraum in Nordrhein-Westfalen. Weniger bekannt ist diese auch Kohlenpott genannte Region für ihre in weiten Teilen landschaftliche Schönheit. Hier findest du viele Rückzugsgebiete in eine abwechslungsreiche Natur zwischen grünen Wiesen, dichten Wäldern und schroffen Bergketten: So fließt z.B. die namensgebende Ruhr durch malerische Landschaften und macht eine Radtour im Ruhrgebiet entlang ihres Flusslaufs zu einem Erlebnis für Freizeitsportler wie für ganze Familien.


Die 20 schönsten Radtouren im Ruhrgebiet

    Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende
    1
    Mittelschwer
    03:30
    56,1 km
    16,0 km/h
    250 m
    250 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.
    Ansehen
    2
    Schwer
    03:03
    49,7 km
    16,3 km/h
    350 m
    350 m
    Schwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.
    Ansehen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • 3
    Mittelschwer
    02:38
    44,4 km
    16,9 km/h
    200 m
    200 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.
    Ansehen
    4
    Schwer
    03:14
    49,0 km
    15,1 km/h
    330 m
    330 m
    Schwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.
    Ansehen
    5
    Mittelschwer
    02:56
    46,5 km
    15,9 km/h
    380 m
    380 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.
    Ansehen
    6
    Mittelschwer
    02:50
    47,6 km
    16,8 km/h
    110 m
    110 m
    Fähre
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.
    Ansehen
    7
    Mittelschwer
    03:30
    55,9 km
    16,0 km/h
    360 m
    360 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.
    Ansehen
    8
    Schwer
    04:23
    68,6 km
    15,6 km/h
    640 m
    640 m
    Fähre
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.
    Ansehen
    9
    Schwer
    03:47
    55,3 km
    14,6 km/h
    470 m
    470 m
    Fähre
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.
    Ansehen
    10
    Schwer
    03:59
    64,2 km
    16,2 km/h
    510 m
    510 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.
    Ansehen
    11
    Mittelschwer
    03:26
    58,0 km
    16,9 km/h
    120 m
    120 m
    Fähre
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.
    Ansehen
    12
    Mittelschwer
    03:22
    51,6 km
    15,3 km/h
    220 m
    220 m
    Fähre
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.
    Ansehen
    13
    Mittelschwer
    02:53
    47,5 km
    16,5 km/h
    300 m
    300 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.
    Ansehen
    14
    Schwer
    03:57
    56,6 km
    14,3 km/h
    670 m
    670 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.
    Ansehen
    15
    Mittelschwer
    03:00
    50,8 km
    16,9 km/h
    100 m
    100 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.
    Ansehen
    16
    Schwer
    03:09
    50,6 km
    16,1 km/h
    310 m
    310 m
    Schwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.
    Ansehen
    17
    Mittelschwer
    02:30
    40,9 km
    16,4 km/h
    240 m
    240 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.
    Ansehen
    18
    Mittelschwer
    02:56
    49,6 km
    16,9 km/h
    280 m
    280 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.
    Ansehen
    19
    Mittelschwer
    03:29
    53,1 km
    15,2 km/h
    130 m
    130 m
    Fähre
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.
    Ansehen
    20
    Mittelschwer
    03:25
    52,0 km
    15,2 km/h
    130 m
    130 m
    Fähre
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.
    Ansehen

Entdecke weitere tolle Touren in der Region um Ruhrgebiet

Mehr Informationen

Vielfältige Landschaften in und ums Ruhrgebiet

Das Ruhrgebiet bietet eine ungemein große Vielfalt an Landschaftsformen, welche unterschiedlicher nicht sein könnten. So führen dich Radtouren z.B. ins Rheinische Schiefergebirge mit seinen dramatischen Schluchten oder aber in die flache niederrheinische Tiefebene, wo riesige Felder, saftige Wiesen und sanfte hügelige Gegenden das Bild prägen. Hier verlaufen auch Teile des Rheintalradweges, von dem aus diese Landschaft erforscht werden kann. Ähnlich ist es auch mit der Westfälischen Bucht, welche durch das waldreiche Bergische Land abgegrenzt ist. In den beiden kontrastreichen Naturräumen findest du ein engmaschiges Netz an gut asphaltierten Radwegen. Diese findest Du allerdings in fast allen Regionen des Ruhrgebiets: Zum Beispiel in der Haard, einer Hügellandschaft aus Sandstein im Naturpark Hohe Mark. Oder aber rund um Xanten am nördlichen Niederrhein, bei einer fast schon maritimen Tour am Rhein zwischen den Orten Rees und Bislich. Ein weiteres Beispiel für die Vielfalt an Möglichkeiten ist die Kirchheller Heide bei Bottrop, wo ein 100 km langes Radnetz zu einem Streifzug durch Heide- und Moorlandschaften einlädt.

Tour-Highlight: Entlang der Ruhr

Wer bei einer Radtour im Ruhrgebiet faszinierende Naturschauspiele beobachten möchte, der muss sich auf den RuhrtalRadweg begeben. Diese 230 km lange Route führt von der Quelle am Ruhrkopf, in Winterberg, bis zur Mündung des Flusses in den Rhein bei Duisburg. Dabei verläuft sie durch wildromantische Mittelgebirge, flussnahe Kulturlandschaften und Naturschutzgebiete, vorbei an sehenswerten kleinen Orten wie z.B. Arnsberg. Auf deiner Fahrt durchquerst du Naturschutzgebiete, die Brutplätze für seltene Vogelarten wie Eisvogel, Kormoran oder Schwarzstorch darstellen. In 23 Etappen gegliedert, kannst Du jeweils Halt machen, Land und Leute kennenlernen und nebenher auch Metropolen wie Dortmund oder Essen erforschen.

Entlang der Eisenbahn zwischen Bochum und Gelsenkirchen

Für alle geschichts- und architekturinteressierten Radfahrer gibt es im Ruhrgebiet einen Fahrradweg, der auf keinen Fall ausgelassen werden darf: die Erzbahntrasse. Sie verbindet Bochum und Gelsenkirchen entlang einer fast 100 Jahre alten Bahnstrecke, welche von der Hochblüte der Industrialisierung dieser Gegend zeugt. Entlang asphaltierter Straßen, vorbei an großen Fabrikkomplexen und über kunstvoll gestaltete Brücken gibt es hier viel über die Vergangenheit, aber auch über die Gegenwart unseres industrialisierten Zeitalters zu lernen. Obwohl die Strecke nur 10 km lang ist, bietet sie dank Bauwerken wie der Erzbahnschwinge – mit ihrer doppelt gekrümmten S-Struktur eine fast obskure Brückenkonstruktion – ungemein viel zu sehen.

Radtour im Ruhrgebiet: Ausflug in die Seenlandschaft

Für eine eher kurze, gemütliche Radtour ist der Baldeneysee sehr zu empfehlen. Auf 14km führt ein gut asphaltierter Radweg um den herrlichen Ruhr-Stausee und bietet so z.B. Familien ein kleines Naturparadies für ihren Sonntagsausflug. Einzig und alleine über die Staumauer muss das Rad für 300m geschoben werden. Doch es gibt hier auch einiges zu entdecken, wie zum Beispiel die Zeche Carl Funke I, ein denkmalgeschützter Steinkohle-Förderturm, oder das Sumpf-Vogelschutzgebiet Heisinger Bogen sowie die uralte Ruine Neue Isenburg. Neben dem Baldeneysee gibt es in der Region noch fünf weitere Stauseen, die zu einer Radtour an ihren Ufern einladen.

Ausgedehnte Ausflüge im Wasserschutzgebiet

Die hügelige Landschaft rund um das in 400m Höhe gelegene Radevormwald bietet mit der Ennepetalsperre nicht nur ein Trinkwasserreservoir für 160.000 Menschen, sondern auch eine der schönsten Fahrradrouten im Ruhrgebiet. Die Strecke "Ennepetal-Bergisches Hügelland" beginnt direkt in der Stadt und ermöglicht auf seinem Weg ins Tal wunderbare Panorama-Aussichten. Nach 22km rund um eine ausgedehnte Talsperrenlandschaft mit hohem Freizeitwert endet der Radweg wieder an seinem Ausgangspunkt, nämlich in Radevormwald.

Ruhrgebiet zwischen Natur und Technik

Wer rund um Dortmund nach einer abwechslungsreichen Radtour im Ruhrgebiet sucht, wird dort schnell fündig: Startpunkt ist das Industriedenkmal der Kokerei Hansa in Dortmund-Huckarde. Auf der hier beginnenden 45km langen Strecke "Natur und Technik" kannst du u.a. das im 13. Jahrhundert erbaute Wasserschloss Haus Dellwig im Dellwiger Wald entdecken. Weiterhin führt dich der Weg hin zum Hammerkopf Schacht Erin 3: Dies ist ein riesiger Turm aus den 20er Jahren in Castrop-Rauxel, von dem aus du die Umgebung betrachten kannst. Entlang des Dortmund-Ems Kanals führt dich diese Strecke nach ungefähr fünf Stunden und 80 Höhenmetern wieder zurück zum Startpunkt.

Karte der 20 schönsten Touren mit dem Rad im Ruhrgebiet

loading
Entdecke weitere tolle Touren in der Region um Ruhrgebiet

Beliebt rund um die Region Ruhrgebiet

Finde die perfekte Tour

in

Du hast nicht gefunden, wonach du suchst? Schau dir unten weitere Radtouren in Ruhrgebiet an und finde die perfekte Tour in deiner Region.

Entdecke mehr von Nordrhein-Westfalen: Finde die besten Radtouren in allen Regionen.

Entdecken

Ruhrgebiet

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum