FĂŒr viele Menschen steht „in den Dolomiten wandern gehen“ auf der definitiven Urlaubs-To-Do-Liste. Kein Wunder, ist das Gebiet in SĂŒdtirol doch berĂŒhmt durch seine wild-schönen Felsformationen wie die „Drei Zinnen“ oder die „Marmolata“. Die Dolomiten sind berĂŒhmt fĂŒr die Enrosadira (auch bekannt als “BergglĂŒhen”). Wenn du  einmal Augenzeuge dieses wunderschönen Naturschauspiels geworden bist, wirst du das nie mehr vergessen: Berge, die leuchtend orange erstrahlen wie riesige Fackeln am Horizont. Bilder, die man schöner nicht hĂ€tte malen können. Die Dolomiten sind ein 142.000 Hektar großes, spektakulĂ€res UNESCO Weltnaturerbe: Markante Berge, steile Schluchten, die grĂ¶ĂŸte Hochalm Europas und Horizonte voller Wiesenblumen. Dazu gibt es spektakulĂ€re Wanderungen in den Dolomiten zuhauf.

Mittelschwer
03:16
9,39 km
Mittelschwer
02:48
9,15 km
Mittelschwer
03:05
9,18 km
Schwer
06:13
18,4 km
Schwer
04:52
10,9 km
Schwer
05:22
16,1 km
Schwer
04:36
13,5 km
Schwer
04:26
12,7 km
Schwer
07:53
18,1 km
Mittelschwer
04:57
16,4 km
Mittelschwer
03:04
8,95 km
Mittelschwer
03:03
9,00 km
Mittelschwer
04:48
13,0 km
Mittelschwer
02:24
7,84 km
Schwer
06:42
14,9 km
Mittelschwer
03:05
9,65 km
Schwer
03:52
8,64 km
Schwer
05:56
14,3 km
Mittelschwer
04:28
13,2 km
Schwer
07:37
19,0 km

Die 20 schönsten Wanderungen in den Dolomiten

Unsere Tour-Empfehlungen basieren auf tausenden von AktivitĂ€ten, die andere Personen mit komoot durchgefĂŒhrt haben.

Entdecke weitere tolle Touren in der Region um Dolomiten

Mehr Informationen

Dolomiten: Wanderland der Superlative

Wer in die Dolomiten, der sollte sich Zeit nehmen. Denn hier gibt es unendlich viel zu entdecken. Die Dolomitenregion bietet fĂŒr wirklich jeden das Passende. Ob hochalpine Kraxeleien oder gemĂŒtliche Wanderungen durch das Hochpustertal, eine Fernwanderung entlang der Via Alpina von der italienischen Adria ĂŒber die Dolomiten ins AllgĂ€u oder das Wandern in den Dolomiten entlang einer klassischen HĂŒttentour – den Möglichkeiten sind hier kaum Grenzen gesetzt. Und: egal ob du zum ersten oder zum zehnten Mal in den Dolomiten wandern gehst, du findest sicher eine Wanderung, die dir gefĂ€llt.

Die Auswahl an Wanderungen in den Dolomiten ist riesig: Es gibt hunderte Touren, die dich auf verschiedensten Wegen durch die Dolomitenregion fĂŒhren. Mit dem Naturpark Schlern-Rosengarten und der Seiser Alm wartet hier die grĂ¶ĂŸte Hochalm Europas auf dich. Die unumstrittene „Königin der Dolomiten“ aber ist die Marmolata: Mit 3343 Metern ist sie der höchste Berg der Dolomiten. Sie thront gewaltig ĂŒber dem Fedaia-Stausee und verspricht höchstes GipfelglĂŒck fĂŒr Bergwanderer.

Das einzigartige Merkmal der Dolomiten ist das ĂŒberwĂ€ltigende Farbenspiel ihrer Felsen: Das Gestein nimmt je nach LichtverhĂ€ltnissen völlig unterschiedliche FĂ€rbungen an und lĂ€sst die mĂ€chtigen Berge bei Sonnenaufgang und -untergang orange, rot und sogar violett erstrahlen. In der Mittagssonne leuchten sie in einem krĂ€ftigen Hellgelb, aber im Mondlicht scheinen sie weiß.


Besondere Wege fĂŒr besondere Erlebnisse

Unter den vielen möglichen Wanderungen in den Dolomiten sticht der Labyrinth-Steig am Karerpass mit einem ganz besonderen Feeling heraus. Das Labyrinth ist ein Felssturzgebiet unterhalb der Latemarspitze, das mit seinen verstreuten Felsbrocken aussieht wie aus einer anderen Welt. Trotz der spektakulĂ€ren Szenerie ist diese Wanderung technisch leicht und mit nur neun Kilometern LĂ€nge fĂŒr Kinder gut geeignet. Durch Felsentunnel und ĂŒber direkt in den Fels gehauene Stufen geht es ĂŒber Stock und Stein durch die fĂŒr die Dolomiten typischen FichtenwĂ€lder.

In der Dolomitenregion SĂŒdtirol gibt es eine Menge spezieller Themenwege, die neben den herrlichen Ausblicken der Natur auch die Möglichkeit bieten, wandernd viele interessante Dinge ĂŒber ein Thema zu lernen. Du kannst zum Beispiel auf dem Planetenweg das Sonnensystem einmal komplett durchschreiten. Der Weg bildet die Galaxie maßstabsgetreu in einem Faktor von eins zu einer Milliarde ab
und ganz nebenbei lernen du und deine Begleiter spannende Dinge ĂŒber unsere Galaxie.


Infrastruktur und saisonale Bedingungen

Wandern in SĂŒdtirol bietet ganzjĂ€hrig viele Möglichkeiten. WĂ€hrend Höhenwege und Gipfeltouren aufgrund von Vereisung und Lawinengefahr wie ĂŒberall auf die Sommermonate beschrĂ€nkt sind, sind viele andere Wege das ganze Jahr ĂŒber gut begehbar. Die gesamte Region hat eine sehr gute Infrastruktur mit einem dichten Netz zum Teil bewirtschafteter HĂŒtten, die entlang so ziemlich jeder Wanderung in den Dolomiten fĂŒr gemĂŒtliche SchlafplĂ€tze, regionale KĂŒche zur Verpflegung und gemĂŒtliche HĂŒttenabende sorgen. In dieser Region findest du hĂ€ufig auch Seilbahnen, die dir den Weg etappenweise erleichtern und einen wunderschönen Ausblick bieten.


Karte der 20 schönsten Wanderungen in den Dolomiten

Finde die perfekte Tour

in

Wettervorhersage rund um die Region Dolomiten