Wandern rund um Bad Wildbad

in

Wandern in Bad Wildbad, in den Tiefen des Schwarzwalds, lässt das Herz eines jeden Wanderfreundes höherschlagen – unendliche Wanderwege durch Täler und Wälder, über Berge und entlang plätschernder Flüsse. Im Schwarzwald kannst du weitab jeglicher Hektik entspannen. Auch kulinarisch lässt sich die Region nicht Lumpen: Wanderungen durch Heidelbeersträucher und einladende Grillplätze erwarten dich im nördlichen Schwarzwald. Die Region eignet sich auch hervorragend für Wanderungen mit Kindern, welche nicht nur auf den Erlebnispfaden und den Spielplätzen entlang der Wanderwege einen Heidenspaß haben werden, sondern auch am Schwanensee beim Entenfüttern. Die Bad Wildbader Wanderwege führen dich auch zur Fautsburg oder über den Baumwipfelpfad, welche zu einem Familienausflug einladen.

Mittelschwer
03:00
11,0 km
Mittelschwer
02:07
8,00 km
Mittelschwer
04:00
13,5 km
Leicht
01:24
5,12 km
Mittelschwer
04:09
13,6 km
Mittelschwer
04:47
16,1 km
Mittelschwer
02:13
8,13 km
Mittelschwer
03:17
10,4 km
Mittelschwer
03:29
11,3 km
Schwer
05:47
18,8 km
Schwer
05:01
17,0 km
Leicht
00:44
2,64 km
Mittelschwer
02:08
6,15 km
Schwer
05:36
20,9 km
Schwer
06:23
22,2 km
Mittelschwer
03:45
12,1 km
Schwer
06:15
20,5 km
Leicht
01:00
3,57 km
Schwer
05:27
19,0 km
Mittelschwer
02:12
8,05 km

Die 20 schönsten Wanderungen rund um Bad Wildbad

Entdecke weitere tolle Touren in der Region um Bad Wildbad

Mehr Informationen

Bad Wildbads abwechslungsreiche Wanderwege

Im Süden Deutschlands, dem Bundesland Baden-Württemberg, ist Bad Wildbad zuhause. 91% der Fläche Bad Wildbads ist von Wald bedeckt – ein herrliches Gebiet für Wanderungen. Hier kannst du dich auf einem rund 235 Kilometer langen Wanderwegnetz austoben und die herrliche Landschaft aus Waldflächen, Talauen und waldfreien Hochflächen genießen. Durch die einheitliche, hervorragende Beschilderung der Wanderwege, ist die Orientierung in dieser Region ein Kinderspiel.

Entlang der Bad Wildbader Wanderwege findest du eine Vielzahl an Grillplätzen, zum Teil gar in Kombination mit einem Spielplatz oder einer Schutzhütte, wo du eine Rastpause einlegen und dich verpflegen kannst. Hier gilt es zu beachten, dass manche dieser Stellen zur Nutzung eine Reservierung oder Anmeldung benötigen. Des Weiteren findest du in Bad Wildbad Cafés, Restaurants und urige Hütten, welche dich mit regionaler Küche verwöhnen – eine deftige Einkehr ist nun mal Bestandteil einer guten Wanderung.

Inmitten der typischen Schwarzwälder Natur kannst du auch mehr über das Leben in den Bergorten sowie die Geschichte der Fautsburg erfahren. Die Region um die Burg ist mit Tafeln, welche dir die Geschichte der Region näherbringen, ausgestattet. Auf 21 Tafeln erläutern sie dir die Geschichte der Bergorte Rehmühle, Meistern sowie Hüneberg und Aichelberg, welche rund um die Fautsburg verteilt liegen.

Bad Wildbad ist zudem ein Teil von Kaltenbronn, welches eines der letzten intakten Hochmoorgebiete Mitteleuropas beherbergt. Der Holosee und das Wildseemoor bilden zusammen mit ihren offenen Wasserflächen eine urwüchsige, einzigartige Landschaft und einen äußerst sensiblen Lebensraum, welcher viele seltene Tiere und Pflanzen beherbergt. Wanderungen durch dieses einzigartige Gebiet zwischen Mooren und Seen lassen dich den Alltag schnell vergessen.

Wanderspaß für Kinder in Bad Wildbad

Der Schwanensee, welcher von einer Schar kontaktfreudiger Wasservögel bewohnt wird, ist speziell mit Kindern einen Wanderabstecher wert: Wir empfehlen dir, altes Brot einzupacken, um den Enten, Gänsen und Schwänen eine kleine Freude zu bereiten. Neben dem Schwanensee bietet der Kurpark noch zwei weitere Kinderattraktionen: einen Matschspielplatz sowie den Räuberspielplatz. Außerdem ist die Wanderung durch die moosbewachsene Felslandschaft, in welcher die Heidelbeeren wachsen, ebenfalls ein Highlight für Kinder: eine Schatzsuche nach dem blauen Gold. Einen Besuch wert ist auch der Baumwipfelpfad, welcher sich in luftiger Höhe durch die Baumwipfel schlängelt. Er eignet sich gleichermaßen für Jung und Alt und bietet für alle Abenteuerlustigen unter uns einige aufregende Kletter-  und Balance-Stationen.

Das Wanderklima in den Tiefen des Schwarzwalds

Bad Wildbad ist regentechnisch über das ganze Jahr hinweg sehr ausgeglichen. Die Temperaturen steigen im August bis auf 24 Grad während sie im Januar auf bis zu minus vier Grad sinken. Im Tal befindest du dich in einem Schonklima, während du am Sommerberg einem milden Reizklima begegnest. Dafür erhältst du vom Hochplateau des Sommerberges aus einen außerordentlichen Ausblick auf Bad Wildbad sowie den nördlichen Schwarzwald. Es lohnt sich also, eine leichte Regenjacke im Gepäck zu haben für den Fall der Fälle und in den kälteren Jahreszeiten genügend warme Kleidung, am besten nach dem Zwiebelschalenprinzip, dabeizuhaben.


Karte der 20 schönsten Wanderungen rund um Bad Wildbad

Beliebt rund um die Region Bad Wildbad

Find die perfekte Tour

in

Wettervorhersage rund um die Region Bad Wildbad