Ausflugsziele in der Vulkaneifel

Foto: Johnny
Bei so vielen schönen Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten rund um in der Vulkaneifel wird dir bestimmt nicht langweilig. Ob du lieber wanderst oder Rad fährst, die 20 besten Attraktionen warten nur darauf, von dir entdeckt zu werden – oder von der ganzen Familie. Lass dich von den besten Freizeittipps der Region für dein nächstes Abenteuer inspirieren.

Die 20 schönsten Ausflugsziele in der Vulkaneifel

    © OSM
    1

    Wasserfall Dreimühlen

    Wander-Highlight

    Eine echte kleine und schöne Überraschung auf der Tour. Schöner Platz zum rasten.

    Tipp von
    DasNeeleTier
    © OSM
    2

    Mäuseberg mit Dronketurm

    Wander-Highlight (Abschnitt)

    Vom Parkplatz zwischen dem Weinfelder Maar und dem Schalkenmehrener Maar steigt ein Weg bergauf zum Dronketurm am Mäuseberg. Dort hat man einen Panoramablick, der bei gutem Wetter bis zum Hunsrück …

    Tipp von
    Thorsten
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • © OSM
    3

    Das Weinfelder Maar oder auch Totenmaar liegt in einem Naturschutzgebiet. Obwohl das Baden im See verboten ist, gibt es einiges zu entdecken. Es ist der mittlere der drei Dauner Maarseen …

    Tipp von
    Markus
    © OSM
    4

    Tunnel "Großes Schlitzohr" mit Rastplatz

    Fahrrad-Highlight (Abschnitt)

    Etwa 2 km vom Bahnhof Daun entfernt, über den Viadukt, am Mühlenberg vorbei, wurde der "Lützelbacher Kopf" (507 m über Normal-Null) durch einen 560 m langen Tunnel unterquert. Der Bau …

    © OSM
    5

    Schalkenmehrener Maar

    Wander-Highlight

    Das Schalkenmehrerener Maar ist das südlichste und das größte der 3 Dauner Maare. Östlich des Maarsees liegt noch ein Trockenmaar. Es ist also eins der seltenen Doppelmaare und erst ca. …

    Tipp von
    Markus
    © OSM
    6

    Maarsattel

    Wander-Highlight

    Hierbei handelt es sich um die Anhöhe zwischen dem Schalkenmehrener und dem Weinfelder Maar, auch Totenmaar genannt. Vom Sattel kann man die beiden Maare, die auch als Augen der Eifel …

    Tipp von
    Thorsten
    © OSM
    7

    Buchenlochhöhle

    Wander-Highlight

    Die Buchenlochhöhle ist eine ca. 30 Meter lange, öffentlich zugängliche Höhle. Bei Grabungen im 19. Jahrhundert fand man Werkzeuge und Tierknochen aus der Eiszeit. Um die Höhle zu entdecken, solltest …

    Tipp von
    Markus
    © OSM
    8

    Nohner Mühle

    Wander-Highlight

    Die Mühle ist idyllisch und hübsch eingerichtet und lädt zum Rasten und Schlemmern ein.

    Tipp von
    Willigipfel
    © OSM
    9

    Martinskirche

    Wander-Highlight

    Weinfeld (im 11. Jh. Winelde, im 14. Jh. Wyneveldt; etymologisch eventuell von „geweihtes Feld“ herzuleiten) ist eine Wüstung (aufgegebene Siedlung) am Weinfelder Maar in der Vulkaneifel 2,5 Kilometer südöstlich von …

    © OSM
    10

    Maarkreuz

    Wander-Highlight

    Wenn der heutige Standort des Maarkreuzes auch nicht mehr der ursprüngliche ist, er bietet dem Wanderer einen erholsamen Ruheplatz und einen phantastischen Ausblick auf das Schalkenmehrener Maar und die weite …

    © OSM
    11

    Nerother Kopf

    Wander-Highlight

    Höhe: 643 m ü. NHN
    Die Mühlsteinhöhle besteht aus Lavafels und ist eine künstliche Höhle in der Vulkaneifel, Rheinland-Pfalz. Sie entstand durch die Herstellung von Mühlsteinen aus einer Felswand aus …

    Tipp von
    Julia
    © OSM
    12

    Maare-Mosel-Radweg

    Fahrrad-Highlight (Abschnitt)

    Die Strecke folgt einer alten Eisenbahnlinie. Die Steigung ist daher ehe gering. Wir sind die Tour von der Mosel aus bergauf gefahren. Da sind die ca. 60 km mit einer …

    © OSM
    13

    durch das Lampertstal

    Wander-Highlight (Abschnitt)

    Das Lampertstal ist ein Nebental des Ahrtales und ein Naturschutzgebiet südlich von Blankenheim.
    Der Eifelsteig führt auf der Strecke Alendorf - Mirbach mitten hindurch.

    Je nach Jahreszeit gibt es wunderschöne …

    Tipp von
    Jo
    © OSM
    14

    Mühlsteinhöhle

    Wander-Highlight

    Am Rand des ehemaligen Vulkans Rother Kopf haben Menschen bereits im Mittelalter eine Höhle angelegt, um Mühlsteine abzubauen. Das Gestein ist erkaltete Lava des Vulkans. Es ist porös und scharfkantig …

    Tipp von
    ZEIT Wissen
    © OSM
    15

    Bahnhof Schalkenmehren

    Fahrrad-Highlight

    Am 1. Dezember 1909 wurde Schalkenmehren mit der Eröffnung der Maare-Mosel-Bahn an das Schienennetz angeschlossen. Erbaut wurde das heutige bahnhofsgebäude in den jahren 1910/11. Seit dem 29. Mai 1988 ist …

    © OSM
    16

    Kurpark Daun

    Wander-Highlight (Abschnitt)

    Im Kurpark Daun befindet sich ein Kräutergarten, Liegewiesen, Freiluftschach, Kinderspielplatz (mit Klettergerüst, Schaukeln, einer Rutsche und Wipptieren), Kneipbecken und ein großer Teich, in welchem Enten schwimmen oder um diesen drum …

    © OSM
    17

    Freudenkoppe

    Wander-Highlight

    König Johann von Böhmen, genannt der Blinde, hat als Graf von Luxemburg die Burg um 1340 erbauen lassen. Sie gehörte zu der großen Zahl von Befestigungen in der Grafschaft Luxemburg, …

    © OSM
    18

    MTB Trailpark KoulShore

    Mountainbike-Highlight

    Im 13 Hektar großen, vom Vulkanismus geprägte Areal verbinden sich die heißen Trails der Vulkaneifel mit den coolen Northshore-Elementen der kanadischen Bikeparks zur “Kôulshore”. Hinter dem Namen, der sich aus …

    Tipp von
    Markus
    © OSM
    19

    ein Stück Kyll-Radweg

    Rennrad-Highlight (Abschnitt)

    Der Kylltal-Radweg (auch Kyll-Radweg genannt) ist ein weitgehend parallel zur Kyll verlaufender 120 km langer Radwanderweg. Er verbindet den Ursprung der Kyll bei Losheimergraben an der deutsch-belgischen Grenze mit der …

    © OSM
    20

    Befreiungsbuche

    Wander-Highlight

    Tolle Aussichten auf dem Weg zum Gipfel.

    Tipp von
    Gudrun

Karte der 20 schönsten Ausflugsziele in der Vulkaneifel

Beliebt rund um die Region Vulkaneifel

Wettervorhersage rund um die Region Vulkaneifel