Pässe in Frankreich

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Was die Gebirgspässe in Frankreich so interessant macht ist die Abfolge von anstrengendem Anstieg, großartiger Aussicht und – für Radfahrer – rasanter Abfahrt. Die Erfahrungen der Mitglieder unserer Community findest du in den Einträgen unserer Liste der 20 besten Pässe in Frankreich. Wähl einfach deinen Favoriten und mach dich auf den Weg.

Die 20 besten Pässe in Frankreich

    © OSM
    1

    Sommet du Mont Ventoux

    Rennrad-Highlight

    Der Mont Ventoux ist eine wahre Herausforderung - nicht umsonst ist er immer wieder ein Teil der Tour de France. Der Anstieg für das Rennen startet in Saint-Estève auf 536 …

    Tipp von
    Betty
    © OSM
    2

    Col du Galibier

    Rennrad-Highlight

    Der Galibier ist ein Klassiker, den du einfach auf deine To Do Liste setzen musst, wenn du ein ambitionierter Rennradler bist. Abgesehen davon präsentieren sich die Alpen hier von ihrer …

    Tipp von
    Martin Donat
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • © OSM
    3

    Col du télégraphe

    Rennrad-Highlight

    Der Col de Télégraph ist sozusagen der „Vorpass“ des wesentlich prestigeträchtigeren Galibier doch auch wenn er in dessen Schatten steht: Ohne ihn läuft nichts, willst du den großen Bruder bezwingen. …

    Tipp von
    Martin Donat
    © OSM
    4

    Col de la Schlucht

    Rennrad-Highlight

    Dieser Pass ist mein Favorit in den Vogesen. Neben seiner glorreichen Vergangenheit auf der Tour hat es den Vorteil, dass es isolierter ist als ein Alpenpass und eine schöne Herausforderung für Radfahrer darstellt.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    Tipp von
    Fiola
    © OSM
    5

    Col de la Croix de Fer

    Rennrad-Highlight

    Der Col de la Croix de Fer liegt nicht an der Route des Grandes Alpes. Und das ist in diesem Fall definitiv ein Vorteil! So sind die Touristenströme an diesem …

    Tipp von
    Kathi
    © OSM
    6

    Col du Lautaret

    Rennrad-Highlight

    Von hier kann man gut zum Galibier fahren auf ruhiger Straße.

    Tipp von
    Andreas
    © OSM
    7

    Col du Glandon

    Rennrad-Highlight

    Mit seinen 1924 Metern Höhe verpasst der Col du Glandon die 2000 Meter Marke nur knapp. Auch wenn er weniger populär ist, als der Galibier ist er oft Teil der …

    Tipp von
    Martin Donat
    © OSM
    8

    Col de l'Iseran

    Rennrad-Highlight

    Der Col de l‘Iseran ist mit 2.764 Metern der höchste Alpenpass überhaupt. Und genau das macht ihn einzigartig: Während man auf vielen anderen Passhöhen von hohen Gipfeln umgeben ist, scheint …

    Tipp von
    Kathi
    © OSM
    9

    Col d'Aspin

    Rennrad-Highlight

    Wer die einfachere Variante wählen möchte, der fährt den Col d’Aspin von Ste. Marie-de-Campan an. Wer die landschaftlich noch etwas schönere Variante bevorzugt, der startet in Arreau. Beide Anstiege sind …

    Tipp von
    Kathi
    © OSM
    10

    Col de Vars

    Rennrad-Highlight

    Der Col de Vars (2109 m) ist eine wichtige Verbindung zwischen dem Guil-Tal im Norden und dem Ubaye-Tal im Süden. Er verbindet somit den berühmten Col d'Izoard und Col d'Agnel …

    Tipp von
    Betty
    © OSM
    11

    Col de la Colombière

    Rennrad-Highlight

    Einer der berühmten Pässe der Tour de France. Das erste mal 2012 bei der Tour überfahren.

    Tipp von
    iCycle
    © OSM
    12

    Col de la Bonette

    Rennrad-Highlight

    Der eigentliche "Pass" über den Bonette mit den Wegweisern "Nice" und "Jausiers".

    Tipp von
    iCycle
    © OSM
    13

    Col d'Aubisque

    Rennrad-Highlight

    Schon laut Bergpreis-Einstufung ist die Ostseite des Col d’Aubisque (1. Kategorie) etwas leichter als die Westseite (Hors Categorie). Das liegt vor allem daran, dass der Col du Soulor, den man …

    Tipp von
    Kathi
    © OSM
    14

    Cormet de Roselend

    Rennrad-Highlight

    Eine der abwechslungsreichsten Strecken der Alpen! Der Pass verbindet Albertville im Westen mit Bourg St. Maurice im Osten. Weiter unten beim Col de Méraillet ragen noch Bäume in die Höhe …

    Tipp von
    Betty
    © OSM
    15

    Col des Aravis

    Rennrad-Highlight

    Vom Col des Aravis aus können auch viele Wanderungen unternommen werden. Schöne Passtraße mit tollem Blick auf die umliegende Bergwelt.

    Tipp von
    iCycle
    © OSM
    16

    Col de Portillon

    Rennrad-Highlight

    Der Col du Portillon ist dir vielleicht durch die Tour de France ein Begriff. Immer wieder führten die Etappen über diesen schönen Pass. Heute wird der Port de Balés bevorzugt, …

    Tipp von
    Betty
    © OSM
    17

    Col de Turini (1607m)

    Rennrad-Highlight (Abschnitt)

    Der Col de Turini ist wahrscheinlich der bekannteste Pass der südlichen Seealpen. Am bekanntesten sind seine Westrampe, die ihren Ausgangspunkt etwa 2 km nördlich von Lantosque an der D2265 im …

    © OSM
    18

    Col d'Izoard

    Fahrrad-Highlight

    Neben großen Namen wie Tourmalet, Galibier und Ventoux wird der Izoard schon mal vergessen, was ihm fast den Status eines Geheimfavoriten verschafft – obwohl er dazu viel zu bekannt und …

    Tipp von
    Kathi
    © OSM
    19

    Port de Balès

    Rennrad-Highlight

    Der Port de Bales ist einer der heftigeren Pässe in diesem Teil der Pyrenäen. Dies gilt vor allem für die nördliche Auffahrt, die nicht nur gut 19 km lang ist, …

    Tipp von
    Coco
    © OSM
    20

    Col de Sarenne 1.999 m

    Rennrad-Highlight

    Am Col de Sarenne unbedingt auf den Felsen steigen. Von da hat man einen atemberaubenden Blick in das Tal und die Gletscher der gegenüberliegenden Bergkette.

    Tipp von
    Olaf

Karte der 20 besten Gebirgspässe in Frankreich

Beliebt rund um die Region Frankreich

Wettervorhersage rund um die Region Frankreich