Wandern in Unterfranken

in
Foto:

Der Nordwesten Bayerns entlang des Mains lädt Naturliebhaber ein zum Wandern: In Unterfranken trifft eine beschauliche Landschaft mit sanften Hügeln, großen und kleinen Flüssen sowie vielen Naturschutzgebieten auf ein Weinanbaugebiet, das mit seinen vielen Weinbergen die Gegend entscheidend prägt. Diese Region ist also nicht nur all jenen zu empfehlen, die beim Wandern Erholung oder Fitness suchen, sondern ebenfalls denjenigen, die während ihrer Tour auch die Weinkultur dieses süddeutschen Landesteils kennenlernen möchten. Dank einer großen Auswahl gut ausgebauter Themen-, Pilger- oder Fernwanderwege lädt Unterfranken mit seinen vielfältigen Naturschönheiten und Wanderzielen zu einer absolut lohnenswerten Entdeckungstour ein.

Mittelschwer
04:13
15,0 km
Mittelschwer
04:09
13,7 km
Mittelschwer
02:42
8,81 km
Mittelschwer
02:42
9,57 km
Mittelschwer
02:38
9,32 km
Mittelschwer
03:43
13,9 km
Leicht
00:55
3,63 km
Leicht
01:40
5,65 km
Schwer
05:06
18,2 km
Mittelschwer
04:16
15,1 km
Schwer
05:59
20,3 km
Mittelschwer
03:44
13,9 km
Mittelschwer
03:36
13,0 km
Mittelschwer
03:06
10,3 km
Leicht
01:57
7,26 km
Mittelschwer
03:25
11,7 km
Mittelschwer
03:38
13,2 km
Leicht
01:23
5,39 km
Mittelschwer
04:10
13,7 km
Leicht
01:17
5,01 km

Die 20 schönsten Wanderungen in Unterfranken

Entdecke weitere tolle Touren in der Region um Unterfranken

Mehr Informationen

Der Main – Lebensader Unterfrankens

Die Landschaft Unterfrankens wird ebenfalls zu einem großen Teil vom Main bestimmt. Er schlängelt sich in vielen Kurven und Schleifen durch die Landschaft und verbindet, wie auch der Mainwanderweg an seinen Ufern, Aschaffenburg, Würzburg und Schweinfurt. Besonders sehenswert beim Wandern in Unterfranken sind die Flusslandschaften der Mainauen, welche seltene Tierarten beheimaten und ein grandioses Naturerlebnis bieten. Außerdem zweigen immer wieder sehr empfehlenswerte Routen vom Fluss in die Umgebung ab, die es dir ermöglichen, von dessen Ufern aus ganz Unterfranken zu entdecken.

Weinwanderungen in Unterfranken

Bei einer Wanderung in Unterfranken durchquert man nicht nur Wiesen und Wälder, sondern auch weitläufige Weinanbaugebiete. Die örtliche Weinanbaukultur reicht bis ins 8.Jh. zurück, da das warme Klima und der nährstoffreiche Boden seit jeher wie geschaffen für einen edlen Tropfen ist. Auf deinem Weg durch die Weinberge entlang kleiner Dörfer und Höfe kannst du dich an sonnenbeschienen Hängen entspannen – oder dich auf eine der diversen Weinwanderungen begeben, welche zwischen Mai und September stattfinden. Dabei erwarten dich viele Feste und noch mehr Gasthöfe, in denen du dich bei einheimischer Küche stärken kannst.

Wanderwege in Unterfranken: Natur genießen in intakter Umwelt

137 Naturschutzgebiete, 37 Landschaftsschutzgebiete und 19 Vogelschutzgebiete kannst du beim Wandern in Unterfranken durchqueren. Ein besonderer Tipp ist dabei der Naturpark Steigerwald: Gelegen zwischen dem Main und der Regnitz findet sich hier eine dichte Laubwaldlandschaft, in der sich einige der schönsten Wanderwege in ganz Franken befinden. Inmitten des Waldes gibt es zudem die Möglichkeit, auf einen Höhenzug zu klettern, der bis zu 500m aufragt. Wer sich nicht vor dem Aufstieg scheut, wird mit einem Blick über das gesamte Maintal belohnt.

Wenn du Touren für andere Sportarten in Unterfranken suchst, schau dir unsere Guides für Radtouren in Unterfranken, Mountainbike-Touren in Unterfranken, Rennradtouren in Unterfranken, und Laufstrecken in Unterfranken an.

Du hast nicht gefunden, wonach du suchst? Schau dir unten weitere Wanderungen in Unterfranken an und finde die perfekte Tour in deiner Region.

Entdecke mehr von Bayern: Finde die besten Wanderungen in allen Regionen.