Bei so vielen schönen Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten rund um rund um Wachtendonk wird dir bestimmt nicht langweilig. Ob du lieber wanderst oder Rad fährst, die 20 besten Attraktionen warten nur darauf, von dir entdeckt zu werden – oder von der ganzen Familie. Lass dich von den besten Freizeittipps der Region für dein nächstes Abenteuer inspirieren.

Die 20 schönsten Ausflugsziele rund um Wachtendonk

    © OSM
    1

    Kasteel Arcen

    Fahrrad-Highlight

    Schloss Arcen wurde in seiner heutigen Gestalt im 17. Jahrhundert von den Herzögen von Geldern erbaut. Ein Vorgängerbau aus dem 16. Jahrhundert wurde 1646 zerstört.
    Wikipedia

    Tipp von
    Roman
    © OSM
    2

    De Witt See

    Wander-Highlight

    Im Norden des Damms bietet der größere Teil des De Wittsee Möglichkeiten zum Baden, Segeln und Kanu fahren. Der kleinere See im Süden hingegen steht unter Naturschutz, denn hier brüten im Frühjahr zahlreiche Wasservögel.

    Tipp von
    daha
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • © OSM
    3

    Burgruine Wachtendonk

    Fahrrad-Highlight

    Die Burg Wachtendonk ist die Ruine einer Niederungsburg und liegt am linken Ufer der Niers in einem kleinen Waldstück am südlichen Rand der niederrheinischen Stadt Wachtendonk. Die Geschichte der Anlage …

    Tipp von
    Roman
    © OSM
    4

    Naturschutzhof

    Wander-Highlight

    Neben Nabu Station gibt es auch ein schönes Bauerncafe.

    © OSM
    5

    Schutz vor Sonne und Wind unter den Bäumen auf einem breiten und gut ausgebauten Radweg.
    Seien Sie bei einigen Straßenkreuzungen vorsichtig, da die Hecke direkt zur Straße führt und die Kreuzung blind macht.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    © OSM
    6

    Der Weg rund um die kleine Aussichtsplattform Galgenvenn bietet einen schönen Zugang zum Biotop. Ein romantischer Platz zum Verweilen.

    Tipp von
    Roland
    © OSM
    7

    Burg Uda

    Fahrrad-Highlight

    Burg Uda ist der Namensgeber des Stadtteils Oedt und stammt aus dem 14. Jahrhundert.
    Heute sind nach wechselvoller Geschichte nur noch der Turm und Reste des Fundamentes erhalten.
    Ein schöne Ort für eine Pause.

    Tipp von
    Jojo
    © OSM
    8

    Stepprather Mühle

    Fahrrad-Highlight

    Erbaut wurde die Mühle in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts und gehörte ab 1647 zum Haus Steprath. Dadurch erhielt die Mühle ihren heutigen Namen.
    Quelle: Wikipedia

    Tipp von
    Roman
    © OSM
    9

    Biotop zwischen Mühle und Weiher

    Wander-Highlight (Abschnitt)

    npsn.de/index/lang/de/artikel/1354... " Naturerlebnis an einem Artenschutzgewässer
    Auf dem Holzsteg in der Nähe der Flootsmühle befinden Sie sich mitten im Naturerlebnisgebiet Krickenbecker Seen. Der Teich ist Laichgewässer für Frösche, Molche …

    © OSM
    10

    "et kemp'sche huus"

    Fahrrad-Highlight

    Et Kemp’sche Huus: Schmuckstück mit Fachwerk
    Et Kemp’sche Huus bleibt Et Kemp’sche Huus. Doch innen sieht das alte Haus jetzt ganz neu und anders aus. Nach dem umfangreichen Umbau präsentiert …

    Tipp von
    DirkOnTour
    © OSM
    11

    Netter Single-Trail

    Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

    Der Trail macht am meisten Spaß, wenn man ihn geteilt in beide Richtungen fährt. Schaut mal diese Strecke an
    komoot.de/highlight/188309
    Dort ist der Trail eingebaut.

    Tipp von
    Rob
    © OSM
    12

    Kempen Innenstadt

    Fahrrad-Highlight

    Am besten erwandert man die Innenstadt auf dem "Historischen Stadtrundgang" mit 27 Sehenswürdigkeiten: kempen.de/de/inhalt/altstadtrundgang

    Tipp von
    Stephan
    © OSM
    13

    Landschaftshof Baerlo

    Wander-Highlight

    Interessante Dinge zu verschiedenen Naturthemen sind entlang des Weges zu entdecken.

    © OSM
    14

    Amandusbrunnen

    Wander-Highlight

    Der Amandusbrunnen in Hinsbeck, im Volksmund „Hellijepöttche“ genannt, liegt im Wald versteckt am Hang über dem „Deependahl“ (tiefen Tal). Von hier aus soll der hl. Amandus, der um 647 den …

    © OSM
    15

    Versunkene Kapelle

    Mountainbike-Highlight

    Die Sage vom JohannistalVor vielen hundert Jahren stand im Johannistal
    Zu Nutzen frommer Christen ein Kirchlein eng und schmal.
    Die Gläubigen der Gegend, sie wallten hier zu Gott,
    Erflehten seinen Segen gar oft in bittrer Not.

    Tipp von
    Roman
    © OSM
    16

    Naturerlebnis an einem Artenschutzgewässer
    Auf dem Holzsteg in der Nähe der Flootsmühle befinden Sie sich mitten im Naturerlebnisgebiet Krickenbecker Seen. Der Teich ist Laichgewässer für Frösche, Molche und andere Amphibien …

    © OSM
    17

    Krickenbecker Seen

    Fahrrad-Highlight (Abschnitt)

    Die Krickenbecker Seen sind vier durch Abtorfung von Niedermooren entstandene Seen in Nettetal am linken Niederrhein in Nordrhein-Westfalen. Die heutige Form erhielten sie in der Zeit vom 16. bis zum …

    Tipp von
    DirkOnTour
    © OSM
    18

    Windmühlenbruch

    Wander-Highlight

    Im Naturerlebnisgebiet Windmühlenbruch / Nettebruch steht die menschliche Nutzung des Gebietes im Mittelpunkt. Auf dem Abenteuerspielplatz am Seeufer können sich Kinder im Wasser-Matsch-Bereich so richtig austoben, während auf den großen …

    © OSM
    19

    Niersfähre

    Fahrrad-Highlight

    Kleine handbetätigte Fähre, mit der Personen mit Räder auf die andere Niersseite übersetzen können.

    © OSM
    20

    De Witte Berg

    Wander-Highlight

    Im Naturgebiet Ravenvennen, südöstlich von Lomm, liegt der Witte Berg. Er ist der höchste Aussichtspunkt in der näheren Umgebung.
    De Witte Berg ist ein schönes Exemplar einer alten Flussdüne, für …

    Tipp von
    Roland

Karte der 20 schönsten Ausflugsziele rund um Wachtendonk

Beliebt rund um die Region Wachtendonk

Wettervorhersage rund um die Region Wachtendonk

Hast du noch nicht das Richtige gefunden? Dann erweitere deine Suche und schau dir die Top-Highlights dieser Regionen an.