Hast du Lust auf eine Wanderung im Westerwald? Dann erkunde die welligen Hochflächen, sanften Hügel und imposanten Höhenzüge des Mittelgebirges, das sich über Teile von Rheinland-Pfalz, Hessen und Nordrhein-Westfalen erstreckt. Wo sich einst ein tropisches Meer ausbreitete, durchquerst du heute auf Wanderwegen im Westerwald die Westfälische Seenplatte mit ihren sieben Talsperren, das malerische Brexbachtal oder die mächtige Riesenhöhle des Herbstlabyrinths bei Breitscheid. Die Westerwälder Basalthochfläche ist ein Relikt vulkanischer Tätigkeiten und beherbergt mit der Fuchskaute und dem Altenberg die höchsten Erhebungen des Gebietes, das du auf einem Rundweg im Westerwald entdecken kannst. Ab zum Wandern in den Westerwald!

Mittelschwer
04:30
15,0 km
Schwer
03:56
12,2 km
Mittelschwer
02:24
8,11 km
Mittelschwer
02:18
7,37 km
Leicht
01:54
7,06 km
Schwer
05:08
18,5 km
Mittelschwer
03:11
9,82 km
Mittelschwer
03:04
10,5 km
Mittelschwer
03:00
10,6 km
Mittelschwer
02:07
7,27 km
Schwer
05:57
19,4 km
Mittelschwer
03:49
14,0 km
Schwer
05:23
18,0 km
Schwer
04:16
13,6 km
Mittelschwer
04:43
15,8 km
Mittelschwer
02:18
7,76 km
Leicht
01:37
6,24 km
Leicht
01:53
7,28 km
Mittelschwer
01:33
5,81 km
Mittelschwer
03:13
11,1 km

Die 20 schönsten Wanderungen im Westerwald

Entdecke weitere tolle Touren in der Region um Westerwald

Mehr Informationen

Paradiesisch wandern: Traumpfade im Westerwald

Kennst du schon das Projekt "Traumpfade im Rhein-Mosel-Eifel-Land" mit seinen knapp 30 einzigartigen Wanderwegen? Der Traumpfad Saynsteig beispielsweise ist eine anspruchsvolle Rundtour mit einer Länge von 15,3km. Du startest in Berndorf am märchenhaften Schloss Sayn, das am romantischen Rhein liegt. Über die gleichnamige Burg und die Oskarhöhe führt dich diese prämierte Wanderstrecke auf den Spuren der Römer weiter zur Ottilienhöhe, zum UNESCO-Welterbe Obergermanisch-Rätischer Limes, nach Sayn und ins Brextal. Freue dich auf idyllische Bachläufe und -auen, uralte Wälder, majestätische Felsklippen und beeindruckende Aussichten über das Rheintal. Die Traditionsgaststätte Meisenhof serviert dir bei einer Rast in Sayn im urigen Biergarten deftig-herzhafte oder süße Köstlichkeiten zu erfrischendem Bier. Für die Begehung des Saynsteigs ist die wärmere Jahreszeit von April bis Oktober ideal, bei starken Regenfällen oder Eis solltest du die geplante Tour verschieben.

Eindrucksvolle Erlebnisschleifen in der Region

Erlebe mit der Westerwald-Steig-Schleife "Hügel, Seen und eine Schlucht" einen der herrlichen Rundwege beim Wandern im Westerwald. Ab Rennerod erwartet dich eine abwechslungsreiche Route von 15,3km. Über einen Abschnitt des Westerwald-Steigs, einen 235km umfassenden Fernwanderweg, gelangst du nach dem Kleinen und dem Großen Secker Weiher zu der wildromantischen Holzbachschlucht. Vom Hof Drappich, der sich für eine stärkende Pause eignet, bis Gemünden hat sich der Holzbach über die Länge von einem Kilometer 30m tief durch das Basaltgestein gegraben und schroffe Felsformationen mit steilen Wänden geschaffen. Du folgst dem Verlauf auf naturbelassenen Pfaden und kannst von der Brücke einen atemberaubenden Blick in die Tiefe werfen.

Karte der 20 schönsten Wanderungen im Westerwald

Find die perfekte Tour

in

Wettervorhersage rund um die Region Westerwald