Wandern in Österreich

Lust auf eine Wanderung? Dann bist du in Österreich genau richtig. Die schönsten Touren haben wir für dich auf dieser Seite zusammengestellt. Sie führen dich auf tollen Wanderwege mitten in die Natur. Orte, die unsere User besonders empfehlen, findest du unter den 10 beliebtesten Highlights. Das beste daran: Alle Wanderungen und Highlights hast du mit der komoot App auch unterwegs immer griffbereit. Ab nach draußen mit dir!

Die 10 schönsten Touren

Entdecke weitere tolle Touren in der Region um Österreich

Die 10 schönsten Highlights

    54
    © OSM
    1

    Panoramabrücke

    Wander-Highlight

    Die Geister-Klamm hinaufgehen ist fast schöner als hinunter.Da ich diese Tour kombinieren will mit einer Radtour und meine Radler oben an derGisterklammhütte oben abholen komme wollenwir dann an am Gasthof Brücke parken. Ab dort beginnt die Radltout durch das Gaistal. Der Abstecher an den Sebensee ist für Trainierte. Die anderen fahren sofort nach Ehrwald ab und warten in Leermoos auf den Anhänger.
    Entfernung ca 60 km mit herrlichen Blick auf die Mieminger Kette und gegenüber das Wettersteinmassiv. bei gutem Wetter eine Genusstour. bradie

    Tipp von
    Dieter Braun
    45
    © OSM
    2

    Krimmler Wasserfälle

    Wander-Highlight

    Mit einer Fallhöhe von 385 Metern sind die Krimmler Wasserfälle im Nationalpark Hohe Tauern die höchsten Österreichs und zählen zu den eindrucksvollsten Naturschauspielen der Welt. Ein 4km langer Wanderweg des ÖAV führt entlang des Wasserfalls nach oben und bringt einen über zahlreiche Aussichtspunkte und Kanzeln hautnah an den Wasserfall.

    Tipp von
    Stephanie
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

    oder
    Mit E-Mail registrieren
  • 61
    © OSM
    3

    Leutascher Geisterklamm

    Wander-Highlight (Abschnitt)

    Große Wasserfälle, blaue Gumpen, tiefe Schluchten - die Leutascher Geisterklamm wird große und kleine Kinder begeistern. Dafür sorgen nicht zuletzt die zwei beeindruckenden Brücken über die Klamm.

    Die Klamm ist vergleichsweise steil. Insgesamt führen drei Pfade hinein: Der spektakulärste ist der Wasserfallsteig, der allerdings nur in den warmen Sommermonaten geöffnet ist. Koboldpfad und Klammgeistweg können das ganze Jahr über begangen werden.

    Klammgeistweg: 3000 Meter, ca. 1,5 Stunden
    Koboldpfad: 1900 Meter, ca. 1 Stunde
    Wasserfallsteig: 400 Meter, ca. 20 Minuten, Eintritt: Erwachsene 2 €, Kinder 1€

    Der Parkplatz in Leutasch ist gebührenpflichtig (5 €).

    Tipp von
    Stephanie
    38
    © OSM
    4

    Vilsalpsee

    Wander-Highlight

    Wunderschön gelegener Bergsee.Rasthaus inbegriffen.
    Wer nicht mehr kann für den gibt es eine Bushaltestelle oder ein Bimmelbähnchen.

    Tipp von
    Ralf
    38
    © OSM
    5

    highline1-79 „Blick mit Kick“

    Wander-Highlight (Abschnitt)

    imposante Hängebrücke mit tollem Ausblick. Preis 8,00 Euro / Person

    53
    © OSM
    6

    Die Leutaschklamm nahe der österreichischen Grenze ist an sich schon ein beeindruckendes Naturschauspiel. Insgesamt führen drei Pfade hinein, der spektakulärste davon ist der Wasserfallsteig, der allerdings nur in den warmen Sommermonaten geöffnet ist. Während man über den 130 Jahre alten Holzsteg geht, rauschen unten die Wassermassen vorbei. Am Ende der Schlucht liegt dann der 23 Meter hohe und nochmals beeindruckende Wasserfall.Wasserfallsteig: 400 Meter, ca. 20 Minuten, Eintritt: Erwachsene 2 €, Kinder 1€ Der Parkplatz in Leutasch ist gebührenpflichtig (5 €).

    Tipp von
    Stephanie
    34
    © OSM
    7

    Gruttenhütte

    Wander-Highlight

    Stützpunkt für die Besteigung der Ellmauer Halt über den Gamsängersteig oder für den Übergang zu den Scharlinger Böden über die Rote Rinnscharte. Bei ausreichender Schneeauflage kann man auch direkt zur Roten Rinnscharte (unter Umgehung des Gamsängersteiges) aufsteigen.

    Tipp von
    Frni07548
    29
    © OSM
    8

    Sonna-Alp

    Wander-Highlight

    Die Sonna-Alp liegt an der Bergstation des ­Zaferna-Lifts und direkt am Höhenweg in Mittelberg. Von der Terrasse hat man einen grandiosen Ausblick ins Wildental und die drei Schafalpenköpfe. Die exzellente Küche bietet wesentlich mehr als die typischen Hütten-Brotzeiten und das Salat- und Kuchenbuffet ist bombastisch.

    Tipp von
    Tobias
    27
    © OSM
    9

    Stuibenfall

    Wander-Highlight (Abschnitt)

    159 Meter stürzt das Wasser des Niderthais hier über zwei Steilstufen in die Tiefe, das macht ihn zum größten Wasserfall Tirols. Dabei zerstäubt das Wasser und steht ringsum in der Luft, woher auch der Name "Stuibenfall" kommt.

    Über 700 Stufen und eine exponierte, 80m lange Hängebrücke kann man entlang der tosenden Wassermassen hoch zur Aussichtsplattform wandern.

    Auch für Kletterer ist der Wasserfall ein Höhepunkt: Direkt links neben den stürzenden Wassermassen ist ein familienfreundlicher Klettersteig angelegt. Erstklassig abgesichert und im unteren bis mittleren Schwierigkeitsbereich ein einzigartiges Erlebnis für die gesamte Familie.

    Tipp von
    Stephanie
    26
    © OSM
    10

    Ruine Ehrenberg

    Wander-Highlight

    Ritter Rüdiger Rätsel

    Tipp von
    Julia Giesl