Wandern in Ostfriesland

in

Das Wandern in Ostfriesland ist ein ganz besonders einzigartiges Erlebnis. Die Landschaften im hohen Norden zeichnen sich durch ihre endlose Weite aus. Ob du ausgedehnte Spaziergänge an der Nordseeküste unternimmst oder durch das Binnenland wanderst, die Möglichkeiten sind fast endlos. Es geht durch mysteriöse Moore und über grüne Wiesen, durch urige Hafenorte und auf endlosen Deichen an der Küste entlang. Und das Beste ist: Auf den Wanderwegen in Ostfriesland kannst du nicht nur über Land gehen, sondern sogar übers Meer. Bei Ebbe Wattwandern im UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer ist das Highlight in Ostfriesland, besonders für Kids. Also, Gummistiefel und Wanderschuhe eingepackt und auf in eine wahrlich einzigartige Wanderregion.

Mittelschwer
02:26
9,65 km
Mittelschwer
02:46
11,0 km
Mittelschwer
04:13
16,8 km
Leicht
01:38
6,47 km
Mittelschwer
03:04
12,1 km
Leicht
00:37
2,46 km
Leicht
01:04
4,25 km
Mittelschwer
03:54
15,5 km
Mittelschwer
02:21
9,33 km
Mittelschwer
04:35
18,1 km
Mittelschwer
03:40
14,6 km
Mittelschwer
03:09
12,5 km
Mittelschwer
02:48
11,1 km
Mittelschwer
02:53
11,4 km
Mittelschwer
02:20
9,08 km
Mittelschwer
02:32
10,0 km
Leicht
01:21
5,38 km
Mittelschwer
03:15
12,8 km
Mittelschwer
03:54
15,5 km
Mittelschwer
03:49
15,1 km

Die 20 schönsten Wanderungen in Ostfriesland

Entdecke weitere tolle Touren in der Region um Ostfriesland

Mehr Informationen

Ländliche Idylle

Im hohen Norden Deutschlands ticken die Uhren ein wenig langsamer als anderswo. Beim Wandern in Ostfriesland tauchst du schnell in die Kultur ein, die von unberührter Natur und Ruhe geprägt ist. Die urigen Ostfriesen erzählen dir gern bei einer Tasse Tee von ihrer geliebten Heimat. Die endlos weiten Landschaften haben zu dem Witz geführt, dass man hier schon Tage vorher sieht, wer zu Besuch kommt. Traditionelle Bauernhöfe und friedlich grasendes Weidevieh, historische Mühlen und Windmühlen nach holländischem Vorbild – das ist typisch ostfriesisch. Der (unabsichtlich) schiefste Turm der Welt steht übrigens nicht in Pisa, sondern gleich hier in Suurhusen. Der kleineKirchturm im beschaulichen Dörfchen bricht so weltweite Rekorde. Viele Wanderwege in Ostfriesland führen auch durch weite Moore, die Lebensraum für zahlreiche seltene Tiere bieten. In den gemütlichen kleinen Hafenorten hingegen herrscht ein maritimes Flair. Mit der frischen Nordseebrise im Haar und salziger Luft auf den Lippen kannst du deinen Wanderurlaub in Ostfriesland so richtig genießen. Rast machen kannst du in den traditionellen „Melkhuskes“, Hofcafés, Mühlencafés und Teestuben. Übrigens gibt es kein Volk auf der Welt, das so viel Tee trinkt, wie die Ostfriesen. Eine traditionelle Teezeremonie gehört also nicht nur in England zu einem Besuch dazu!


UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer

Besonders beim Wandern mit Kindern in Ostfriesland ist Wattwandern das absolute Highlight. Zu Fuß ein Meer zu durchqueren und bis zu einer weit entfernten Insel zu wandern, ist ein Abenteuer, das nur wenige Menschen weltweit erleben dürfen. Aufgrund der wechselnden Gezeiten und Wetterbedingungen kannst du diese Wanderung zwar nicht allein unternehmen, dafür lernst du von einem fachkundigen Wattführer aber auch viel Spannendes über Flora und Fauna. Im 400 Kilometer langen geschützten Küstenstreifen kannst du über 10.000 Tier- und Pflanzenarten entdecken, während du den Schlick zwischen den Zehen spürst. Von Würmern, Muscheln und Fischen bis hin zu Säugetieren und Vögeln herrscht hier ein buntes Treiben.  Rund zehn bis zwölf Millionen Zugvögel rasten auf ihrer Durchreise in den Süden im Wattenmeer und machen Ostfriesland zu einem Traumziel für Vogelliebhaber. Besonders voll wird es im Herbst zu den alljährlichen Zugvögeltagen.


Familienspaß pur

Wanderungen in Ostfriesland sind fantastisch für die ganze Familie. Die flachen Landschaften sorgen dafür, dass die meisten Wege kinderwagentauglich sind. Auch für etwas ältere Kids gibt es viel zu erleben. Eure Wandertouren könnt ihr unterbrechen mit Besuchen auf traditionellen Bauernhöfen, Ausflügen zu Museen und der Seehundstation in Norddeich, in der die süßen Seehundwaisen liebevoll gepflegt werden. Auf zahlreichen Lehr- und Erlebnispfaden lernen deine Kids außerdem Spannendes über diesen einzigartigen Lebensraum. Auch ohne Kinder lohnt sich der hohe Norden für einen Urlaub in der Natur natürlich. Tolle Wellnessangebote sorgen dafür, dass du dich abends nach einem langen Tag auf den Beinen verwöhnen lassen kannst. Einer der Wanderwege in Ostfriesland führt sogar von „Rußland“ nach „Amerika“ – zwei Ortsteile in Friedeburg, die die cleveren Einwohner selbst benannt haben. Was es damit auf sich hat, erfährst du am besten vor Ort – nichts wie rein in die Wanderschuhe und auf nach Ostfriesland.

Karte der 20 schönsten Wanderungen in Ostfriesland

Beliebt rund um die Region Ostfriesland

Find die perfekte Tour

in

Wettervorhersage rund um die Region Ostfriesland