Wandern rund um Reith im Alpbachtal

in
Foto: Ludwig

Umgeben von den Kitzbüheler Alpen und dem Rofangebirge ist Wandern rund um den kleinen Ort Reith im Alpbachtal ein Genuss für die Sinne. Der Ort selbst hat sich den Beinamen „Das Familiendorf“ gegeben. Und dieses Motto wird auch gelebt. Denn es gibt etliche Angebote für das Wandern mit Kindern. Diese reichen von Spieleparcours entlang der Wanderwege bei Reith im Alpbachtal über Gelegenheiten zum Baden und Plantschen beim Wandern bis hin zu mehrtägigen familientauglichen Wanderungen. Traumhafte Ausblicke sind garantiert, egal ob du dich für eine Wanderung in luftigen Höhen oder durch tiefe Schluchten entscheidest. Ebenso ist die Jahreszeit, zu der du nach Reith im Alpbachtal reist, nicht entscheidend. Denn ebenso reizvoll wie eine Wanderung durch sommerlich blühende Landschaften ist eine Wanderung mit Schneeschuhen oder Fackeln durch eine in winterliches Weiß getauchte Umgebung.

Leicht
00:44
2,59 km
Schwer
04:29
12,4 km
Leicht
01:34
5,29 km
Schwer
02:25
7,06 km
Mittelschwer
02:14
7,64 km
Leicht
01:58
6,32 km
Schwer
01:38
4,56 km
Schwer
01:26
3,43 km
Schwer
02:31
4,31 km
Schwer
06:47
16,7 km
Schwer
01:30
2,97 km
Schwer
03:40
10,0 km
Schwer
02:58
9,44 km
Schwer
06:59
17,8 km
Schwer
01:55
4,51 km
Schwer
04:37
11,8 km
Schwer
03:50
8,19 km
Leicht
01:02
3,38 km
Schwer
02:14
5,76 km

Die 19 schönsten Wanderungen rund um Reith im Alpbachtal

Entdecke weitere tolle Touren in der Region um Reith im Alpbachtal

Mehr Informationen

Traumblick und Spieleparcours


Sehr beliebt bei wandernden Familien ist die Wanderung zum Gipfel des Wiedersbergerhorns. Selbst mit Kindern ist das Wandern auf diesem Weg bei Reith im Alpbachtal leicht zu meistern. Trotz seines geringen Schwierigkeitsgrades wirst du am Ziel aber mit einer fantastischen Aussicht belohnt. Die KitzbĂĽheler, Brandenberger und Zillertaler Alpen bilden den Rahmen, der Achensee liegt malerisch darin eingebettet und durch das Inntal schweift dein Blick bis nach Bayern.


An der Bergstation befindet sich das Lauserland mit einem weitläufigen Spieleparcours. Hier können die Kleinen ihre noch überschüssige Energie abbauen und sich austoben. Wenn ihr euch von hier aus zu Fuß an den Abstieg macht, werdet ihr von einem Ratespiel begleitet, das den Abstieg äußerst kurzweilig gestaltet. Alternativ könnt ihr auch bequem per Gondel ins Tal hinabschweben.


Lass dich verzaubern


Der Bergspielplatz Juppi Zauberwald liegt am Reither Kogel. Auch hier laden verschiedene Stationen kleine Wanderer zum Spielen und Entdecken ein. Kinder lieben es, sich auf dem Wackelsteg, in der Vogelnestschaukel, im Geistermoor, bei Wasserspielen und an vielen anderen Spielstationen auszutoben. Eltern hingegen lieben die wunderbaren Panoramablicke und wissen es zu schätzen, dass dieser Rundweg selbst mit Kinderwagen befahrbar ist.


AbkĂĽhlung am Seenweg


Abkühlung bei Reith im Alpbachtal verspricht der flache Wanderweg um den Reintaler See, den Krummsee und den Buchsee. Denn die Seestrände laden zu einem Sprung ins kühle Nass geradezu ein. Außerdem warten hier Kinderspielplätze darauf, von den kleinen Wanderern erobert zu werden.


Drei-Tages-Wanderung fĂĽr Familien


Selbst eine Drei-Tages-Tour mit Kind ist im Alpbachtal drin. Auf dem Weg zur Holzalm haltet ihr inne, um den herrlichen Ausblick zu genießen. Außerdem erfrischt ihr eure müden Füße im kühlen Flusswasser im Hösljoch. Anschließend übernachtet ihr in urig gemütlicher Atmosphäre. Am nächsten Tag setzt ihr eure Wanderung in der Umgebung von Reith im Alpbachtal bis zum Pinzgerhof fort. An diesem wunderschönen Fleckchen Erde, mit tollem Blick tief hinein ins Inntal, lässt es sich gut aushalten. Am dritten Tag kehrt ihr über den Alpbachtaler Höhenweg wieder zurück nach Alpbach.


Ab durch die Klamm


Nicht immer muss dich dein Weg hoch hinausführen, um dir ein unvergessliches Erlebnis zu bescheren. Auch das Wandern durch eine der unzähligen Klammen bei Reith im Alpbachtal ist absolut beeindruckend. In der kinderwagentauglichen Kundler Klamm bestaunst du die imposanten Felsformationen. Hobbygeologen machen entlang der Ache „steinige“ Entdeckungen.


Die Wanderung durch die Tiefenbachklamm ist nicht minder beeindruckend. Im Gegenteil. Hier wanderst du auf einem schmalen Steig hoch über der Brandenberger Ache. Unter dir schießt das Wasser spektakulär durch die enge Schlucht.


Wintertaugliche Wanderwege


Zwischen Mai und Oktober blüht Reith im Alpbachtal richtiggehend auf. Denn dann erstrahlen die vielen Blumeninseln, Parks und Gärten in voller Blütenpracht, auf die das selbst ernannte Blumendorf zu Recht stolz ist.


Doch auch im anschließenden Winter versprüht Reith im Alpbachtal seinen ganzen Charme. Viele Wanderwege laden auch zu dieser Jahreszeit zu einer Erkundungstour ein. Gemütlich geht es dann durch den Schnee, den du unter deinen Schuhen knistern hörst. Am Reither Kogel kannst du einen traumhaften Blick auf die verschneite Landschaft genießen.


Mit Schneeschuhen und Fackeln durch das Winterwunderland


Schneeschuhwanderungen üben einen ganz besonderen Reiz aus. Denn Dank deiner speziellen „Besohlung“ bist du in der Lage, auch abseits der ausgetretenen Pfade rund um Reith im Alpbachtal zu wandern. Dann bist du allein auf weiter Flur, völlig eins mit der Natur. Wenn du nicht alleine auf Schneeschuhen durch die Gegend stapfen möchtest, kannst du auch an einer geführten Wanderung teilnehmen. Wöchentlich finden drei solcher geleiteten Touren statt.


Ein ganz besonderes Erlebnis sind gefĂĽhrte Fackelwanderungen. Diese finden innerhalb verschiedener Ortschaften, so auch in Reith in Alpbach, statt. Perfekt fĂĽr alle, denen der Sinn nach Romantik steht.


Karte der 19 schönsten Wanderungen rund um Reith im Alpbachtal

Find die perfekte Tour

in

Wettervorhersage rund um die Region Reith im Alpbachtal