Wandern in Südtirol

in
Foto: Henning

Südtirol ist in vieler Hinsicht eine Region, die ideal zum Wandern ist. Die Region im Süden der Alpen ist bekannt für ihre vielen Sonnentage und vor allem für den geringen Niederschlag, der zum Wandern in Südtirol ideale Voraussetzungen schafft. Außerdem ist die nördlichste Region Italiens umrahmt von hohen Bergen, die alle über 3.000m Höhe, manche bis zu 4.000m hohe Gipfel bieten. Als Bergwanderer und Kletterer findest du hier traumhafte Bedingungen, aber auch weiter unten in den Tälern oder auf geringeren Höhen gibt es viele Wege mitten durch die Natur, die du auch mit weniger Erfahrung gehen kannst.

Mittelschwer
03:06
9,22 km
Mittelschwer
02:04
6,54 km
Mittelschwer
03:02
9,56 km
Mittelschwer
02:09
8,31 km
Mittelschwer
03:42
11,6 km
Mittelschwer
03:31
11,7 km
Schwer
04:38
13,6 km
Mittelschwer
03:38
9 km
Mittelschwer
03:21
11,1 km
Schwer
03:59
8,79 km
Mittelschwer
02:23
8,04 km
Mittelschwer
04:37
13,9 km
Mittelschwer
01:12
3,89 km
Mittelschwer
03:19
9,58 km
Mittelschwer
03:16
8,72 km
Mittelschwer
03:16
8,97 km
Mittelschwer
04:00
12,5 km
Schwer
06:59
13,0 km
Mittelschwer
03:13
10,6 km
Schwer
05:55
20,9 km

Die 20 schönsten Touren

Entdecke weitere tolle Touren in der Region um Südtirol

Mehr Informationen

Wandern im Vinschgau

Im Nordosten Südtirols liegt das Vinschgau, umrahmt von Ötztaler Alpen und Ortler Alpen. Im Norden am Reschen-Stausee bieten sich dir bereits zahlreiche Möglichkeiten, eine Wanderung in Südtirol zu unternehmen. Der Piz Lad liegt am Reschenpass, auf diesem Gipfel verläuft die Grenze zur Schweiz. Der Weg führt dich hinauf zur Reschenalm, von dort beginnst du den Aufstieg zum Rundweg, dabei geht es gute 750 Höhenmeter bergauf. Hier hast du einen herrlichen Rundblick auf die Umgebung mit den imposanten Gipfeln, von denen etliche die 3.000m übertreffen.

Ebenfalls auf der Reschenalm startet eine relativ anspruchsvolle Wanderstecke in Südtirol, die Bergtour Reschenalm - Piz Lad - Nauders. Mach dich schon am frühen Morgen auf in die Natur, so hast du hier die Chance Steinböcke und Murmeltiere aus nächster Nähe zu beobachten. Der steile Weg auf den Gipfel des Piz Lad belohnt dich mit einer herrlichen Aussicht in der klaren Morgenluft. Beim Abstieg nach Nauders geht es durch den Wald und über die Alm am Großmutzkopf vorbei. Auf dem Rückweg am nächsten Tag solltest du den Grünsee und den Schwarzsee nicht verpassen, wenn du am Kleinmutzkopf vorbei wieder zum Piz Lad aufsteigst.

Der Rescher Höhenweg gibt dir die Gelegenheit, mit der ganzen Familie die Aussicht auf den Reschen-Stausee und die 3.000er der Umgebung zu genießen. Der mittelschwere Wanderweg ist allerdings nur für Kinder mit etwas Wanderübung zu empfehlen. Der Weg führt hinauf zum Sessladkreuz auf 2.300m. Hinunter geht’s auf die Reschenalm, wo eine deftige Mahlzeit der ideale Ausklang für die Tour ist.

Themenwanderwege in Südtirol

Im Bergvorland von Südtirol nördlich von Bozen sind zahlreiche Themenwanderwege ausgestaltet, die das Wandern in Südtirol noch interessanter machen, indem sie dich in die Kultur und die Natur der einzelnen Landstriche eintauchen lassen. So zeigt der Babianer Zwetschgenkernweg alles zu der Pflaume aus Babian in der Nähe von Waidbruck. Auf dem Walther-von-der-Vogelweide-Rundweg werden Leben und Wirken eines der ältesten deutschen Dichter erläutert, dessen Geburtsort auf dem Vogelweider Hof bei Lajen vermutet wird. Der Adolf-Munkel-Weg wiederum führt dich auf die Spuren des berühmten Bergsteigers und an den Fuß der Geisler Nordwände. Der Weg gilt als einer der beeindruckendsten Strecken beim Trekking in Südtirol und bringt dir die faszinierende Pflanzenwelt der Dolomiten besonders nah.

Die Dolomiten – Wandern in den Kalkalpen

Die Dolomiten gehören zu den Südalpen, werden aber häufig als eigenes Gebirge angesehen. Viele Wanderrouten durchziehen die bekannten Berge zwischen Pustertal und Piave. Zu den spektakulärsten Routen beim Wandern in Südtirol zählt die Wanderung zu den Drei Zinnen. Der nicht allzu schwierige Rundwanderweg eröffnet dir den atemberaubenden Blick auf die Wahrzeichen der Dolomiten. Die Auronzohütte ist der Startpunkt der Rundtour, die nur wenige Höhenmeter überwindet und nach einem Abstecher zum Lange-Alpe-See wieder zur Hütte zurückführt. Der Ausblick auf die steil aufragenden Felswände der Drei Zinnen von allen Seiten gehört zu den unvergesslichen Erlebnissen beim Wandern in Südtirol. Der Wechsel der Farben über den Tag vom einfachen Grau über leuchtendes Gelb bis zum strahlenden Rot ist einzigartig.

Zum Wandern ist die Seiser Alm der perfekte Startpunkt Südtirol. Von hier starten mehr als 450km Wanderwege quer durch die Dolomiten und weiter in die benachbarten Gebirge. Hier kannst du losgehen und dein Gepäck auf deiner Tour transportieren lassen, oder du schlägst hier dein Basislager auf und kehrst auf längeren und kürzeren Rundwegen immer wieder hierher zurück.

Die Waalwege – ideal für Familien

Waalwege nennt man Wanderwege entlang alter Bewässerungskanäle oder Bäche, die das Wandern in Südtirol für Familien mit Kindern oder für Senioren einfach machen. Auf den Waalwegen erwarten dich kaum Steigungen und du kannst mit Kind und Kegel entspannt das Ziel ansteuern. Zahlreiche Einkehrmöglichkeiten unterwegs sorgen für Erfrischung und bieten auch regionale Spezialitäten an. Die Waalwege liegen größtenteils im Osten im Vinschgau oder in Meraner Land.

Von Prad aus führt der Agumser Bergwaal den Agumser Berg entlang und biegt dann nach Süden ab, um das Bergdorf Stilfs unterhalb des Stilfser Jochs zu erreichen. Hier gibt es mehrere Gasthöfe, in denen du eine Rast einlegen kannst, bevor du den Rückweg antrittst. Ab der Stilfser Brücke kannst du dann auch den Bus nehmen, falls die Kinder schon müde geworden sind.

Ganze 11 Waalwege sind auf der Meraner Waalrunde miteinander verbunden. Über 80km Wanderwege kommen so zusammen, die du mit deiner Familie im Urlaub leicht und ohne größere Anforderungen laufen kannst. Die Wege sind in Länge und Schwierigkeitsgrad auf Kinder ausgerichtet. Rund um das Meraner Becken führt dich die Waalrunde und dabei blickst du auf das imposante Panorama der Alpen und Dolomiten.

Fernwanderwege in Südtirol

Der Dolomiten Wanderweg gehört wohl zu den bekanntesten, aber auch zu den schwierigsten Fernwanderwegen in der autonomen Provinz. Der Höhenwanderweg durchquert in unterschiedlichen und variablen Etappen die ganzen Dolomiten vom Pustertal nach Osten zum Sextental und zum Kreuzpass und weiter am Piave entlang nach Süden. Um die Dolomiten vollständig zu erkunden, brauchst du jedoch mehrere Wochen auf den unterschiedlichen Höhenwegen.

Mitten im Herzen Tirols verläuft die Hufeisentour, mit der du die Sarntaler Alpen erkundest. Wenig bekannte Wege ermöglichen dir ein ruhiges Wandern in Südtirol, wie du es nur selten findest. Kristallklare Seen, tiefe Bäche und wildromantische Täler sind die Highlights dieser noch relativ unbekannten Tour.

Auch der europäische Fernwanderweg E5, der von der französischen Atlantikküste aus bis zur Adria verläuft, führt mit einem Teil seiner Strecke durch Südtirol. Vom Timmelsjoch an der österreichischen Grenze über die Meraner Hütte bis nach Bozen ist der E5 in Südtirol beheimatet und damit einer der längsten Fernwanderwege der Provinz.

Sonnenreich und niederschlagsarm

Südtirol ist eine der Regionen in den Alpen mit den meisten Sonnenstunden im Jahr. Die geschützte Lage südlich der Berge sorgt für relativ gemäßigtes Klima, das allerdings mehr kontinental als mediterran ist. Die kalten und feuchten Luftströmungen aus dem Norden können die Alpen nicht überwinden, daher ist Südtirol eine der niederschlagsärmsten Regionen der Alpen. Auch die feuchte Luft aus dem Mittelmeerraum bleibt hier fern.
Im Frühjahr und im Herbst können relativ starke Winde wehen, vor allem in den Bergen. Im Winter ist es jedoch auch hier meist windstill. Die Temperaturen steigen ab Mai auch in höheren Lagen in Richtung 20°C, jedoch wird es erst im Juni/Juli richtig warm. Generell ist das Wetter regional recht unterschiedlich, allein durch die verschieden ausgerichteten Täler und die Höhenunterschiede.


Find die perfekte Tour

in

Wettervorhersage rund um die Region Südtirol

Wenn du Touren für andere Sportarten in Südtirol suchst, schau dir unsere Guides für Radtouren in Südtirol, Mountainbike-Touren in Südtirol, Rennradtouren in Südtirol, und Bergtouren in Südtirol an.

Du hast nicht gefunden, wonach du suchst? Schau dir unten weitere Wanderungen in Südtirol an und finde die perfekte Tour in deiner Region.