Wandern rund um Passau

in

Beim Wandern in Passau erwartet dich ein bunter Mix aus ruhiger Natur und spannender Kultur. Das durch italienische Baumeister genauso wie durch Donau, Ilz und Inn geprägte Stadtbild verleihen Passau den Beinamen Venedig von Bayern. Am Rande des Bayerischen Waldes gelegen, findest du rund um Passau außerdem viele Wanderwege für unterschiedlichste Konditionsstufen. Eine idyllische Landschaft mit sonnigen Tälern und schattigen Wäldern erwartet dich rund um die Dreiflüssestadt. Auch Mittelalterfans kommen in Passau bei einem Besuch der Burgruine Reschenstein oder der Burganlage Veste Niederhaus auf ihre Kosten. Bummel durch die historische Altstadt, bestaune den prunkvollen Dom St. Stephan und genieße ein kühles Weizen in einem urbayerischen Biergarten.


Die 20 schönsten Wanderungen rund um Passau

Entdecke weitere tolle Touren in der Region um Passau

Mehr Informationen

Warum Passau ganz besonders ist

Die Stadt hat viele Besonderheiten zu bieten. Am spektakulärsten ist dabei wohl der Zusammenfluss der drei Flüsse Donau, Ilz und Inn. Durch die unterschiedlichen Farben der drei Flüsse ergibt sich ein einzigartiges Farbenspiel. Der Inn, der aus den Alpen kommt, ist grün. Die Donau bringt dunkelblaues Wasser mit sich und die Ilz transportiert schwarzes Wasser aus einem Moorgebiet. Das Drei-Flüsse-Eck ist der einzige Ort auf der Welt, an dem Flüsse aus drei unterschiedlichen Himmelsrichtungen zusammen in die vierte Himmelsrichtung fließen.

Passau ist nicht nur eine Dreiflüssestadt, sondern liegt auch in einem Dreiländereck. Die Stadt liegt direkt an der Grenze zu Österreich, aber auch nicht weit weg von der Ländergrenze zu Tschechien. Das historisch interessante Krumau in Böhmen oder die Barockstadt Schärding in Österreich sind zum Beispiel von Passau aus gut erreichbar.

Passau liegt außerdem am Rande des Bayerischen Waldes. Erholsames Wandern mit Kindern und Hund ist damit rund um Passau genauso gut möglich wie ausgedehnte und fordernde Wandertouren mit dem Rucksack. 

Höhepunkte in Passau

Die Altstadt von Passau liegt im Drei-Flüsse-Eck, einer schmalen Halbinsel, die von der Donau und dem Inn umschlossen ist. Steile Treppen und schmale Gassen wie die atmosphärische Pfaffengasse verleihen der Altstadt ein südländisches Flair und verdeutlichen, woher der Name „Venedig Bayerns“ rührt. Auf einer Anhöhe findest du den schönen Domplatz mit dem imposanten Stephansdom und dem geschichtsträchtigen Lamberg-Palais. 

Hoch über Passau gelegen, bietet die Veste Oberhaus schon vom Stadtinneren aus einen opulenten Anblick. Die mittelalterliche Festung wurde bis 1800 immer weiter ausgebaut und glänzt mit einer gut erhaltenen, riesigen Burganlage, von der aus du eine großartige Aussicht auf die Stadt und das Umland genießen kannst.

Ein besonders hübscher Wanderweg in Passau führt dich von der Innenstadt aus, über einen überdachten Treppengang hinauf zu der pittoresken Mariahilf Klosteranlage.

Kulturinteressierte finden im Opernhaus, im Redoute und im Rathaus ganzjährig allerlei Veranstaltungen. Im Juni und Juli sind außerdem die Europäischen Wochen interessant – ein Kulturfestival, das internationale Größen anzieht.

Wenn du bei Wanderungen rund um Passau Ruhe und Natur bevorzugst, führt dich der verheißungsvolle Fernwanderweg Donausteig aus der Stadt heraus. Der aus Österreich kommende Fernwanderweg knüpft in Passau an den einladenden Goldsteig an. Dort erwarten dich grandiose Ausblicke und abwechslungsreiche Wanderrouten.

Das Wetter in Passau

Wandern in Passau ist vor allem durch westliche Luftströmungen beeinflusst. Das kontinentale Klima ist gekennzeichnet durch sehr warme Sommer und sehr kalte Winter. Durch die Flüsse ist die Stadt vor allem im Frühjahr und Herbst oft im Nebel. Die niederschlagsarmen Herbstmonate bescheren der Stadt meist einen zuverlässigen Altweibersommer, in dem das Wandern in Passau besonders viel Spaß macht.


Karte der 20 schönsten Wanderungen rund um Passau

Beliebt rund um die Region Passau

Find die perfekte Tour

in

Wettervorhersage rund um die Region Passau