komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Pfalz

Wandern in der Pfalz

Wandern

in

Foto: Johannes Dnaliew (CC BY 2.0)

Unsere Tourenvorschläge basieren auf Tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Mehr erfahren

Als Wanderfreund ist die Pfalz für dich ein wahres Eldorado. Neben dem größten Waldgebiet – dem Pfälzerwald – locken auch die sanften Hügel entlang der Weinstraße und die vielen Burgen und Ruinen auf ihren Burgbergen. Die Pfalz Wanderungen führen dich auch in ein abwechslungsreiches Naturschutzgebiet und ins einzige länderübergreifende Biosphärenreservat. Besuche die Sandsteinformationen rund um Pirmasens, erklimme den Burgberg des Trifels oder gehe auf Erkundungstour im Hochmoorgebiet des Leiningerlands. Auf Wegen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden finden sowohl Familien als auch ambitionierte Wanderer ihre Herausforderung. Eines wirst du beim Wandern in der Pfalz sicher nicht haben: Langeweile.

Mittelschwer
03:57
8,58 mi
Mittelschwer
03:24
7,05 mi
Schwer
05:19
10,6 mi
Mittelschwer
02:50
5,97 mi
Mittelschwer
04:33
9,72 mi
Mittelschwer
02:48
5,63 mi
Mittelschwer
03:42
7,31 mi
Mittelschwer
02:51
6,27 mi
Mittelschwer
04:02
8,38 mi
Leicht
01:53
4,05 mi
Leicht
01:48
4,07 mi
Mittelschwer
04:20
8,99 mi
Mittelschwer
02:26
5,07 mi
Mittelschwer
03:12
6,50 mi
Mittelschwer
02:07
4,24 mi
Mittelschwer
03:14
6,84 mi
Mittelschwer
03:31
7,34 mi
Mittelschwer
03:38
7,88 mi
Mittelschwer
02:48
6,13 mi
Mittelschwer
02:09
4,45 mi

Die 20 schönsten Wanderungen in der Pfalz

    Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende
    1
    1
    Mittelschwer
    03:57
    8,58 mi
    2,2 mi/h
    825 ft
    825 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.
    Ansehen
    2
    Mittelschwer
    03:24
    7,05 mi
    2,1 mi/h
    800 ft
    800 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.
    Ansehen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • 3
    Schwer
    05:19
    10,6 mi
    2,0 mi/h
    1 625 ft
    1 625 ft
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.
    Ansehen
    4
    Mittelschwer
    02:50
    5,97 mi
    2,1 mi/h
    900 ft
    900 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.
    Ansehen
    5
    Mittelschwer
    04:33
    9,72 mi
    2,1 mi/h
    1 375 ft
    1 375 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.
    Ansehen
    6
    Mittelschwer
    02:48
    5,63 mi
    2,0 mi/h
    1 100 ft
    1 100 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.
    Ansehen
    7
    Mittelschwer
    03:42
    7,31 mi
    2,0 mi/h
    1 500 ft
    1 500 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.
    Ansehen
    8
    Mittelschwer
    02:51
    6,27 mi
    2,2 mi/h
    675 ft
    675 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.
    Ansehen
    9
    Mittelschwer
    04:02
    8,38 mi
    2,1 mi/h
    1 375 ft
    1 375 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.
    Ansehen
    10
    Leicht
    01:53
    4,05 mi
    2,2 mi/h
    525 ft
    525 ft
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.
    Ansehen
    11
    Leicht
    01:48
    4,07 mi
    2,3 mi/h
    350 ft
    350 ft
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.
    Ansehen
    12
    Mittelschwer
    04:20
    8,99 mi
    2,1 mi/h
    1 500 ft
    1 500 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.
    Ansehen
    13
    Mittelschwer
    02:26
    5,07 mi
    2,1 mi/h
    825 ft
    825 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.
    Ansehen
    14
    Mittelschwer
    03:12
    6,50 mi
    2,0 mi/h
    1 150 ft
    1 150 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.
    Ansehen
    15
    Mittelschwer
    02:07
    4,24 mi
    2,0 mi/h
    850 ft
    850 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.
    Ansehen
    16
    Mittelschwer
    03:14
    6,84 mi
    2,1 mi/h
    1 050 ft
    1 050 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.
    Ansehen
    17
    Mittelschwer
    03:31
    7,34 mi
    2,1 mi/h
    1 200 ft
    1 200 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.
    Ansehen
    18
    Mittelschwer
    03:38
    7,88 mi
    2,2 mi/h
    975 ft
    975 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.
    Ansehen
    19
    Mittelschwer
    02:48
    6,13 mi
    2,2 mi/h
    700 ft
    700 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.
    Ansehen
    20
    Mittelschwer
    02:09
    4,45 mi
    2,1 mi/h
    775 ft
    750 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.
    Ansehen

Entdecke weitere tolle Touren in der Region um Pfalz

Mehr Informationen

Wichtiges zum Wandern in der Pfalz

Wanderungen in der Pfalz werden oft in einem Zug mit dem Pfälzerwald genannt. Doch die Pfalz hat mit den Hügeln entlang der Weinstraße und dem dort herrschenden fast mediterranen Klima ein noch viel abwechslungsreicheres Programm zu bieten, als viele denken. In den Sommermonaten von April bis September ist die Hauptwanderzeit. Gerade an heißen Sommertagen ist der Wald kühlender Schutz für jeden Wanderer. Viele kleine Seen laden zusätzlich zu einer kurzen Rast und einem erfrischenden Gang ins Wasser ein. Einer der schönsten Seen ist der Clausensee zwischen Waldfischbach-Burgalben und Leimen, auf dem du auch mit dem Tretboot herumschippern und zur Insel fahren kannst. Im Winter, wenn die Gewässer oft zufrieren und die Hügel unter einer Schneedecke versteckt sind, hat das Wandern in der Pfalz nichts an Reiz verloren. Viele Pfälzerwaldhütten sind das ganze Jahr hindurch geöffnet und laden auch in der kalten Jahreszeit zum Einkehren und Verweilen ein. Sofern du mit Kindern unterwegs bist, kannst du dich auf viele familienfreundliche Wanderwege freuen, die auch mit dem Kinderwagen begehbar sind.

Flora und Fauna am Naturdenkmal Ungeheuersee

In einem Teil des nordöstlichen Pfälzerwaldes, dem Leininger Sporn, liegt das einzige Hochmoor. Der Ungeheuersee wurde bereits im Jahr 1930 als Naturdenkmal ausgewiesen. Seither hat sich hier eine vielfältige Pflanzen- und Tierwelt angesiedelt: Verschiedene Wollgräser, mehrere Orchideenarten und der rundblättrige Sonnentau, eine fleischfressende Pflanze, haben hier ebenso ihren Lebensplatz gefunden wie viele Insekten, Amphibien und Reptilien, zu denen auch die Gelbbauchunke zählt. Doch auch in den anderen Gebieten der Pfalz lassen sich viele Tiere entdecken. So hat sich in den letzten Jahren der Luchs wieder hier niedergelassen. Rehe, Wildschweine, Fuchs und Dachs, aber auch die seltene Wildkatze haben hier ihren Platz und wenn du bei deiner Pfalz-Wanderung aufmerksam bist, wird dir sicher auch einer der vielen tierischen Bewohner nicht entgehen.

Rund um den Ungeheuersee

Ausschließlich über Wanderwege erreichbar ist der Ungeheuersee. Dabei bieten sich mit Leistadt oder Weisenheim am Berg mehrere Startpunkte für deine Wanderung an. Die idyllischen und pflanzenreichen Täler, durch die du auf deiner Tour streifst, sind wahre Naturkleinode. Der Krumbach versorgt den Ungeheuersee mit Wasser. Am Ufer befindet sich die Weisenheimer Hütte, die von vielen auch Ungeheuerhütte genannt wird und an den Wochenenden von März bis Oktober geöffnet ist.

Von Bad Dürkheim aus wandern

Bad Dürkheim bildet die Grenze zwischen dem Pfälzerwald und der Deutschen Weinstraße. Hier hast du die Qual der Wahl: Eine Wanderung auf dem Wanderweg Deutsche Weinstraße, der auf einer Gesamtlänge von 100km ein besonderer Wanderweg der Pfalz ist, bietet direkt vor den Toren der Stadt eine Tour durch die Reeben. Dabei genießt du den großartigen Ausblick auf Bad Dürkheim und die gesamte Gegend. Besonders im Spätsommer, wenn die Trauben voll und farbig an den Rebstöcken hängen, ist diese Tour geradezu atemberaubend. Im Frühjahr ist Mandelblüte in Bad Dürkheim. Auf dem Mandelpfad kommst du an unzähligen rosarot blühenden Mandelbäumen vorbei, die ein großartiges Fotomotiv darstellen. Dazu erlebst du den fein süßen Duft der Mandelblüte, den man nur schwer beschreiben kann. Lass es dir einfach nicht entgehen und besuche Bad Dürkheim, wenn du zum Wandern in die Pfalz kommst.

Zur Burg Neuscharfeneck

Die viertgrößte Burgruine der Pfalz steht auf einer Erhebung etwa 280m über dem Örtchen Dernbach. Sie ist von Ramberg, Dernbach und Frankweiler aus erreichbar. Eine sehr gute Möglichkeit, dein Auto zu parken, befindet sich beim Wanderparkplatz Drei Buchen, nahe Ramberg. Bei deiner Wanderung orientierst du dich immer an den Wegmarkierungen weißer Balken mit schwarzem Punkt, der die Wege zur Burg kennzeichnet. Die Ruine bietet einen herrlichen Ausblick und es lohnt sich, ein Picknick dabei zu haben um in dem alten Gemäuer zu rasten. Bereits im Bauernkrieg in Brand gesteckt, wurde sie 1530 wieder hergestellt und dann im Dreißigjährigen Krieg endgültig zerstört. Ihre Ausdehnung ist noch sehr gut erkennbar.

Noch besser erhalten ist der Trifels bei Annweiler. Vom Ort aus ist der Weg beschildert, der dich zum Wanderparkplatz bringt und von dort aus erreichst du die Burg unschwer und auch mit dem Kinderwagen. Eine Führung solltest du hier auf jeden Fall mitmachen, denn es gibt viel Spannendes zu erfahren und auch das Verlies, in dem einst der Englische König Richard Löwenherz gefangen war, kannst du bestaunen.

Karte der 20 schönsten Wanderungen in der Pfalz

loading
Entdecke weitere tolle Touren in der Region um Pfalz

Beliebt rund um die Region Pfalz

  • Wandern in Donnersbergkreis

    Wander-Collection von komoot

  • Wandern rund um Kusel

    Wander-Collection von komoot

  • Wandern rund um Zweibrücken

    Wander-Collection von komoot

  • Spürst du das auch! Frühlingserwachen im Kraichgau-Stromberg, dem Land der 1000 Hügel

    Wander-Collection von Kraichgau-Stromberg: Land der 1000 Hügel

  • Crosswandern im Schwarzwald

    Wander-Collection von ALBTAL – das Entdecker.Tal im Nordschwarzwald

  • 7 aussichtsreiche Wandertouren im Land der 1000 Hügel

    Wander-Collection von Kraichgau-Stromberg: Land der 1000 Hügel

  • Traumhaftes Naturvergnügen – Qualitätstouren im Schwarzwald

    Wander-Collection von Schwarzwald Tourismus

  • #WALK4UKRAINE – Wandern für Kinder in Not in der Ukraine

    Wander-Collection von WALK4UNICEF

  • Gewinnspiel: Willst Du mit mir gehen!

    Wander-Collection von Kraichgau-Stromberg: Land der 1000 Hügel

  • Von Hügel zu Hügel – Wanderungen im Kraichgau-Stromberg

    Wander-Collection von Kraichgau-Stromberg: Land der 1000 Hügel

Finde die perfekte Tour

in