komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Fränkische Schweiz

Wandern in der Fränkischen Schweiz

Wandern

in

Unsere Tourenvorschläge basieren auf Tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Mehr erfahren

Die Fränkische Schweiz, der nördliche Teil der Fränkischen Alb, liegt in Oberfranken zwischen den Städten Bamberg, Bayreuth und Erlangen. Gespickt mit zahllosen Bergen, Hügeln und markanten Felsformationen ist diese Region ein absolutes Paradies für Kletterer und Wanderer: Hier triffst du auf eine typisch süddeutsche Karstlandschaft mit tief eingeschnittenen Tälern und spektakulären Felstürmen. Hinzu kommen etwa 170 malerische Burgen, Schlösser und Ruinen, sodass sich beim Wandern in der Fränkischen Schweiz immer wieder neue Aussichten auftun und garantiert keine Langeweile aufkommt. Also nichts wie los!

Mittelschwer
03:21
6,66 mi
Mittelschwer
04:13
8,65 mi
Mittelschwer
03:00
6,57 mi
Mittelschwer
02:53
6,54 mi
Mittelschwer
03:34
7,48 mi
Mittelschwer
02:47
5,89 mi
Mittelschwer
03:09
7,08 mi
Mittelschwer
03:29
7,06 mi
Mittelschwer
02:10
4,75 mi
Mittelschwer
02:42
6,34 mi
Mittelschwer
02:18
4,57 mi
Mittelschwer
03:15
7,18 mi
Mittelschwer
03:47
8,38 mi
Schwer
02:39
5,50 mi
Mittelschwer
02:51
6,36 mi
Mittelschwer
03:18
7,48 mi
Mittelschwer
02:42
5,97 mi
Mittelschwer
04:52
10,7 mi
Mittelschwer
02:42
5,80 mi
Schwer
05:01
10,9 mi

Die 20 schönsten Wanderungen in der Fränkischen Schweiz

    Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende
    1
    1
    Mittelschwer
    03:21
    6,66 mi
    2,0 mi/h
    1 300 ft
    1 300 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.
    Ansehen
    2
    Mittelschwer
    04:13
    8,65 mi
    2,1 mi/h
    1 475 ft
    1 475 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.
    Ansehen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • 3
    Mittelschwer
    03:00
    6,57 mi
    2,2 mi/h
    750 ft
    775 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.
    Ansehen
    4
    Mittelschwer
    02:53
    6,54 mi
    2,3 mi/h
    525 ft
    525 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.
    Ansehen
    5
    Mittelschwer
    03:34
    7,48 mi
    2,1 mi/h
    1 075 ft
    1 075 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.
    Ansehen
    6
    Mittelschwer
    02:47
    5,89 mi
    2,1 mi/h
    875 ft
    900 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.
    Ansehen
    7
    Mittelschwer
    03:09
    7,08 mi
    2,2 mi/h
    650 ft
    650 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.
    Ansehen
    8
    Mittelschwer
    03:29
    7,06 mi
    2,0 mi/h
    1 150 ft
    1 150 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.
    Ansehen
    9
    Mittelschwer
    02:10
    4,75 mi
    2,2 mi/h
    525 ft
    525 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.
    Ansehen
    10
    Mittelschwer
    02:42
    6,34 mi
    2,4 mi/h
    300 ft
    300 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.
    Ansehen
    11
    Mittelschwer
    02:18
    4,57 mi
    2,0 mi/h
    950 ft
    950 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.
    Ansehen
    12
    Mittelschwer
    03:15
    7,18 mi
    2,2 mi/h
    375 ft
    375 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.
    Ansehen
    13
    Mittelschwer
    03:47
    8,38 mi
    2,2 mi/h
    500 ft
    500 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.
    Ansehen
    14
    Schwer
    02:39
    5,50 mi
    2,1 mi/h
    850 ft
    875 ft
    Schwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.
    Ansehen
    15
    Mittelschwer
    02:51
    6,36 mi
    2,2 mi/h
    650 ft
    650 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.
    Ansehen
    16
    Mittelschwer
    03:18
    7,48 mi
    2,3 mi/h
    600 ft
    600 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.
    Ansehen
    17
    Mittelschwer
    02:42
    5,97 mi
    2,2 mi/h
    650 ft
    650 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.
    Ansehen
    18
    Mittelschwer
    04:52
    10,7 mi
    2,2 mi/h
    1 125 ft
    1 125 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.
    Ansehen
    19
    Mittelschwer
    02:42
    5,80 mi
    2,2 mi/h
    775 ft
    775 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.
    Ansehen
    20
    Schwer
    05:01
    10,9 mi
    2,2 mi/h
    1 200 ft
    1 200 ft
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.
    Ansehen

Entdecke weitere tolle Touren in der Region um Fränkische Schweiz

Mehr Informationen

„An Schönheit unerschöpflich“

Nicht nur Ludwig Tieck war begeistert von der Schönheit der Fränkischen Schweiz. Auch heute noch lassen sich nicht nur die Bewohner der umliegenden Städte gerne abends oder am Wochenende von den abwechslungsreichen Landschaften verzaubern; Kletterer und Wanderer aus allen Himmelsrichtungen zieht es rund ums Jahr nach Oberfranken. Im Frühjahr zum Beispiel locken die blühenden Streuobstwiesen in den Tälern zu einer Obstbaumblütenwanderung in die Region. Im Sommer dann leuchten die Bauerngärten der idyllischen Fachwerkdörfer mit der Sonne um die Wette, während im Herbst das bunte Laub der Mischwälder und die tiefen Flusstäler der Wiesent und ihrer Nebenarme in ein ganz besonderes Licht getaucht werden.

Geologie auf Schritt und Tritt

Die faszinierenden Karstfelsen der Fränkischen Schweiz, aufgrund derer das Gebiet wohl bereits im 19. Jahrhundert seinen heutigen Namen erhielt, gehen auf ein riesiges Meer zurück, das im Weißen Jura die gesamte Gegend bedeckte. Noch heute hast Du beim Wandern in der Fränkischen Schweiz nicht nur die damals gebildeten Karstlandschaften direkt unter den Stiefeln, sondern Du triffst vielerorts auch auf bizarre Höhlen, Felsentore oder andere spektakuläre Felsformationen, die immer wieder interessante Fossilien freigeben. Mit etwas Glück kannst Du entlang des Weges sogar selbst auf Ammoniten und andere Fossilien stoßen.

Höhlenwandern in der Fränkischen Schweiz

Insgesamt befinden sich unter der Fränkischen Schweiz mehr als 1.000 Höhlen, darunter neben einigen imposanten Tropfsteinhöhlen auch viele kleinere, die teilweise direkt am Wanderweg liegen und die Du auf eigene Faust erkunden kannst. Höhlen wie das Geisloch bei Münzinghof sind zwischen April und September frei zugänglich und können auf einer kurzen Wanderung auch mit Kindern gut erkundet werden. Dabei solltest Du unbedingt eine Taschenlampe dabeihaben. In den Wintermonaten ist der Zutritt zum Schutz der Fledermäuse verboten. Im Winter könntest Du stattdessen lieber zur Riesenburg bei Wiesenttal in der Fränkischen Schweiz wandern: Dieser spektakuläre Rest einer großen Karsthöhle beeindruckt dann durch die zahlreichen Eiszapfen, die von den Felsbögen hängen. Ganz in der Nähe liegt auch das Quackenschloss, eine Durchgangshöhle, die Du zum Beispiel auf einer Wanderung von Muggendorf aus komplett durchqueren kannst.

Grandiose Aussichten ohne Ende

Die meisten Wanderwege in der Fränkischen Schweiz führen zu mindestens einem spektakulären Aussichtspunkt: Tafelberge wie Walberla und Rodenstein, die gemeinsam die Doppelkuppe des Ehrenbürg bilden, erreichen mehr als 530m Höhe und bieten einen tollen Rundumblick. Oder Du wanderst hinauf zu einer der zahlreichen Burgen und Burgruinen mit Aussicht: Von der Burgruine Leienfels aus zum Beispiel genießt Du einen herrlichen Blick über die umliegenden Mischwälder. Burg Hohenstein ist ebenfalls ein beliebtes Wanderziel mit Aussicht: Von hier schweift Dein Blick bei guter Sicht über Frankenalb und die Fränkische Schweiz oder Richtung Südwesten bis nach Nürnberg.

Wandern am Albrand

Der Albrand oder Trauf der Fränkischen Schweiz erhebt sich direkt hinter Nürnberg und Erlangen. Hier eröffnet Dir zum Beispiel der Westliche Albrandweg immer wieder umwerfende Ausblicke über die südliche Fränkische Schweiz und zurück auf die Städte. Am südlichen Rand der Fränkischen Schweiz könntest Du als Einstieg auch zwischen Erlangen und Bubenreuth wandern: Der Weg über Atzelsberg zum Erlanger Burgberg punktet ebenso mit einer grandiosen Aussicht über die Fränkische Schweiz. Durch die Nähe zu den Großstädten sind Wanderungen am Albrand meist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Auf den Spuren des Bieres

Auch kulinarisch kannst Du in der Fränkischen Schweiz wandern: Besonders die dunklen Biere der Region sind etwas ganz Besonderes. Verschiedene Wanderwege in der Fränkischen Schweiz begeben sich auf die Spuren der Biere und des Brauereiwesens, denn noch heute kann die Region mit etwa 70 Klein- und Kleinstbrauereien aufwarten. Auf dem Fünf-Seidla-Steig rund um Weißenohe zum Beispiel wanderst Du von Braugasthof zu Braugasthof, denn zu Sauerbraten oder Schäufele, einer auf fränkische Art im Ofen gegarten Schweineschulter, gehört einfach ein kühles „Dunkles“ dazu. Rund um Aufseß kannst Du bei einer Wanderung auf dem Brauereienweg weitere Brauereien erkunden: Die kleine Gemeinde hat die höchste Brauereidichte der Welt. Im Wanderparadies Fränkische Schweiz findet so garantiert jeder eine Wanderung ganz nach seinem Geschmack!

Karte der 20 schönsten Wanderungen in der Fränkischen Schweiz

loading
Entdecke weitere tolle Touren in der Region um Fränkische Schweiz

Beliebt rund um die Region Fränkische Schweiz

  • Wandern rund um Forchheim

    Wander-Collection von komoot

  • Wandern rund um Erlangen

    Wander-Collection von komoot

  • Wandern rund um Bayreuth

    Wander-Collection von komoot

  • Auf dem Trans Swiss Trail quer durch die Schweiz

    Wander-Collection von Tamara (wandert)

  • Jura – Zu Gast bei den Biopionieren

    Wander-Collection von MySwitzerland

  • Thru-hike durch Frankreich – Hexatrek von den Vogesen zum Jura

    Wander-Collection von Luc Gesell

  • Mountainbike-Touren in der Fränkischen Schweiz

    Mountainbike-Collection von komoot

  • Radtouren in der Fränkischen Schweiz

    Fahrrad-Collection von komoot

  • Rennradtouren in der Fränkischen Schweiz

    Rennrad-Collection von komoot

Finde die perfekte Tour

in