Wandern rund um Kaiserslautern

in
Foto: Markus

Beim Wandern rund um Kaiserslautern gibt es viel Geschichte und viele Geschichten zu entdecken. Oder wusstest du, dass den Bewohnern von Kaiserslautern in früheren Zeiten regelmäßig der Po versohlt wurde, damit sie sich den Grenzverlauf einprägten? Solche unterhaltsamen Geschichten kannst du rund um Kaiserslautern erwandern. Außerdem befand sich in der Umgebung von Kaiserslautern eine riesige keltische Siedlung. Von dieser sind heute zwar nur noch eine Unmenge an Hügelgräbern übriggeblieben, diese verleihen der Landschaft jedoch etwas Geheimnisvolles. Und natürlich gibt es jede Menge Wanderwege rund um Kaiserslautern, die dich mitten durch üppige Wälder führen. Denn nicht umsonst liegt Kaiserslautern im Pfälzer Wald. Ein Wandervergnügen, bei dem Körper und Geist einmal so richtig durchatmen können.

Mittelschwer
04:35
16,5 km
Leicht
01:52
6,71 km
Mittelschwer
02:48
9,93 km
Mittelschwer
03:05
11,0 km
Mittelschwer
04:55
17,5 km
Mittelschwer
03:31
12,6 km
Mittelschwer
02:05
7,46 km
Mittelschwer
02:30
9,24 km
Mittelschwer
04:53
17,2 km
Mittelschwer
02:38
9,59 km
Mittelschwer
02:59
10,5 km
Mittelschwer
02:04
7,33 km
Mittelschwer
01:23
4,98 km
Mittelschwer
03:25
12,6 km
Leicht
01:54
7,26 km
Leicht
01:30
5,20 km
Mittelschwer
03:54
14,0 km
Mittelschwer
01:26
5,23 km
Mittelschwer
02:46
9,40 km
Leicht
02:00
6,86 km

Die 20 schönsten Wanderungen rund um Kaiserslautern

Entdecke weitere tolle Touren in der Region um Kaiserslautern

Mehr Informationen

Wald – so weit das Auge reicht


Kaiserslautern liegt mitten im Pfälzer Wald. Und da ist der Name Programm. Denn es erwartet dich Wald, Wald und noch mehr Wald. Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass es einen Wanderweg bei Kaiserslautern gibt, der den Namen Pfälzer Waldpfad trägt. 143 Kilometer geht es abwechselnd mitten durch den herrlich frischen und duftenden Wald und dann wieder hoch über seine Wipfel hinaus. Von verschiedenen Aussichtspunkten, wie dem Luitpoldturm auf dem Weißenberg, schweift dein Blick über die ausgedehnten Wälder.


Beim Wandern rund um Kaiserslautern dreht sich auf dem Weg der Aussichten alles um diese traumhaften Fernsichten ins Grüne. Auf 130 Kilometern kannst du zwischen Kaiserslautern und Bad Bergzabern die Natur geradezu in dich aufsaugen. Von verschiedenen Burgen aus, wie der Burg Bergwartstein und der Burgruine Drachenfels, genießt du den ungestörten Blick über die bewaldeten Berghänge.


Ein ĂĽberdimensionaler Outdoor-Spielplatz


Die ungestörte Natur des Pfälzer Waldes ist an sich ein großer Outdoor-Spielplatz. Wenn du jedoch einen richtigen Spielplatz für dein Kind bevorzugst, wirst du am Bremerhof fündig. Dort gibt es nämlich einen Waldspielplatz.


Aber auch in Kaiserslautern selbst wird das Wandern mit Kindern nicht langweilig. Denn hier gibt es eine Stadtrallye mit Klein Friedrich. Dessen Freundin Bea, ein Fisch im Glas, ist versehentlich auf dem Skateboard von Klein Friedrich davon gerollt. Friedrich setzt nun alles daran, seine Freundin wiederzufinden – mit eurer Hilfe. Wenn ihr die Lösung herausfindet, könnt ihr sogar etwas gewinnen.


Rätselhafte Zeitzeichen


Mystisch geht es zu, wenn du dich aufmachst, um rätselhafte Zeitzeichen zu erkunden. Entlang des gleichnamigen Wanderwegs rund um Kaiserslautern finden sich über 50 dieser wundersamen Gebilde. Nicht immer ist klar, was es mit diesen rätselhaften Zeichen auf sich hat. Und viele dieser Rätsel werden vermutlich auch in Zukunft nicht gelöst werden. Vielleicht findest du ja etwas heraus?


Sicher ist jedoch, dass östlich von Kaiserslautern über 300 Hügelgräber aus längst vergangenen Zeiten liegen. Nirgendwo sonst in Deutschland wurden Hügelgräber in solch großer Anzahl gefunden. Nahe des Donnerbergs siedelten vor über 2.000 Jahren viele Kelten. So liegt die Vermutung nahe, dass es sich bei den Hügeln um keltische Grabstätten handelt. Jetzt, wo du um das Geheimnis der Umgebung von Kaiserslautern weißt, wirst du diese Landschaft bei deiner Wanderung sicher mit ganz anderen Augen sehen.


Kultur mit Geschichte(n)


Auch eine Tour zum Humbergturm wird dir die Augen für die Natur und die Kultur rund um Kaiserslautern herum öffnen. Beeindruckende Naturdenkmäler, wie eine uralte, vom Blitz getroffene Eiche und der Jungfernfelsen, liegen auf deinem Weg. Spannend sind aber vor allem die Geschichten, die sich um die Kulturdenkmäler ranken.


Ein solches Kulturdenkmal ist der Jungfernstein. Obwohl er nichts weiter ist, als ein alter Grenzstein. Allerdings ein Grenzstein mit Geschichte. Früher wurden die Bewohner Kaiserslauterns alle sieben Jahre dazu aufgefordert, an einem sogenannten Waldumgang teilzunehmen. An den wichtigsten Grenzsteinen Kaiserslauterns wurden die Teilnehmer dann „gepritscht“. Das heißt, ihnen wurde bei einer Wanderung entlang der Grenze durch den Stadtwald Kaiserslauterns auf gut Deutsch der Hintern mit einem Holzbrett versohlt. Eine etwas raue Methode, mit deren Hilfe sich die Bewohner Kaiserslauterns den Grenzverlauf besser einprägen sollten. Denn sollte der Grenzverlauf durch Brand, Krieg oder sonstige Einflüsse nicht mehr nachweisbar sein, wollte die Stadt Kaiserslautern sicher sein, genügend Zeugen für den Verlauf der Grenze zu haben.


Karte der 20 schönsten Wanderungen rund um Kaiserslautern

Beliebt rund um die Region Kaiserslautern

Find die perfekte Tour

in

Wettervorhersage rund um die Region Kaiserslautern