Ochsenfurt

Fahrrad-Highlight

Empfohlen von 230 von 243 Fahrradfahrern

Tipps

  • Bernd

    Die historische Altstadt wird von einer nahezu vollständigen Befestigungsanlage mit zahlreichen Stadttoren und Türmen umrahmt, die Fachwerkhauszeile und das Neue Rathaus aus dem 15. Jahrhundert mit einer einzigartigen Figuren- und Monduhr im Lanzentürmchen kann man hier bestaunen, sowie die Alte Mainbrücke, die als zweitälteste Steinbrücke Deutschlands gilt.

    • 12. August 2017

  • Thorsten

    Unweit von Würzburg im südlichen Mainviereck liegt Ochsenfurt. Das unterfränkische Städtchen erfreut seine Besucher unter anderem mit einer historischen Altstadt und einer gut erhaltenen mittelalterlichen Befestigungsanlage. Die erste urkundliche Erwähnung fand bereits im Jahre 725 statt. Der Name dürfte wohl daher stammen, dass man früher an dieser Stelle den Main gut mit Ochsen überqueren konnte. Erst im Jahre 1525 wurde ein Brücke gebaut und damit begann auch der wirtschaftliche Aufschwung der Stadt.
    In Ochsenfurt wird die drittgrößte Zuckerfabrik Deutschlands betrieben. Neben der Altstadt und der Befestigungsanlage gibt es noch mehrere Kirchen, Profanbauten und Museen zu besichtigen. Eine Pause auf dem Main Radweg kann in Ochsenfurt also sehr kurzweilig gestaltet werden.
    ochsenfurt.de

    • 15. März 2016

  • Eduard

    Ochsenfurt kann man wunderbar als Zwischenstation auf dem Weg von Rothenburg nach Würzburg einbauen. Auf dem Taubertalradweg bis Bieberehren und dann 38 km auf dem Gaubahn-Radweg autofrei und asphaltiert hinüber nach Ochsenfurt. Von da aus gemütlich ohne Steigungen am Main entlang, eine ganz tolle Tagestour mit vielen Eindrücken, wobei man mittags in Ochsenfurt gut einkehren kann.

    • 10. Juli 2017

  • Torsten

    Der kleine, aber feine Stadtkern ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

    • 27. Dezember 2016

  • Christian

    Ochsenfurt wird bereits im 8. Jh. urkundlich erwähnt. Es liegt an der Südspitze des Maindreiecks und an der Stelle einer für den früheren Handel wichtigen Furt. Touristenattraktion ist das ochsenblutfarbige Rathaus, eines der schönsten Rathausbauten am Main. Im Rathaus wird auch der "Ochsenfurter Kauz" aufbewahrt, ein Trinkgefäß in Form einer Eule mit einem Fassungsvermögen von 2l. Wenn ein Mitglied des Würzburger Domkapitels zu Besuch in die Stadt kam, wurde es mit Wein gefüllt und ihm gereicht. Sehenswert ist auch die Kirche St. Andreas mit einem Bronze-Taufbecken aus der Werkstatt von Peter Vischer (Nürnberg), der Holzfigur St. Nikolaus von Tilman Riemenschneider und dem Sakramentshäuschen eines unbekannten Würzburger Meisters. Die Stadt hat eine gut erhaltene Stadtmauer und entlang der Hauptstraße eine ausgedehnte Häuserzeile mit fränkischem Zierfachwerk. Viele Cafés laden zum Verweilen ein.

    • 29. September 2018

  • Topsi

    Ochsenfurt ist eine Stadt im unterfränkischen Landkreis Würzburg und liegt im südlichen Maindreieck. Die historische Altstadt verfügt über eine weitgehend erhaltenen mittelalterliche Befestigungsanlage mit zahlreichen Türmen und Toren.

    • 4. Juni 2017

  • Sandra

    Schöner Stadtkern mit kleinen Fachwerkhäusern

    • 3. Juni 2016

  • Horst-Peter Stappen

    Ein Besuch der sehr schönen Altstadt ist auf jeden Fall zu empfehlen. Schön auch eine Wanderung von Ochsenfurt entlang der Bahnstrecke nach Winterhausen. Dort den Main überqueren und über Sommerhausen durch die Weinberge zurück zum Ausgangspunkt.

    • 19. November 2016

  • Koppix

    typisch fränkisches Rathaus mit Glockenspiel

    • 7. Oktober 2018

  • Topsi

    Das Rathaus fällt durch den ochsenblutroten Farbanstrich auf und durch die grosse Freitreppe.

    • 8. Juni 2017

  • Maxl

    Schöne Altstadt mit tollen Fachwerkhäuser aus dem 16. Jahrhundert

    • 24. Juni 2017

  • LoKi 🚴

    Man sieht schon an der Anzahl der Kommentare und der Bilder, dass Ochsenfurt schon lange kein Geheimtipp mehr ist! ;-)

    • 3. Juni 2018

  • Maxl

    Altstadt Ochsenfurt herrliches feeling bei der Durchfahrt

    • 27. Dezember 2016

  • Richie on Tour

    Ochsenfurt hat eine tolle Altstadt mit einigen Sehenswürdigkeiten und guten Lokalen. Das handgebraute Bier ist hier richtig lecker. Ochsenfurt ist eine Stadt im unterfränkischen Landkreis Würzburg und liegt im südlichen Maindreieck. Die historische Altstadt verfügt über eine weitgehend erhaltene mittelalterliche Befestigungsanlage mit zahlreichen Türmen und Stadttoren. Ochsenfurt gehörte früher dem Domkapitel in Würzburg. (Quelle: Wikipedia)

    • 21. Juni 2018

  • Maxl

    Schönes Städtchen mit einigen einkehrmöglichkeiten...

    • 23. Juni 2018

  • Jo

    Sehr schöne Altstadt - besonders das historische Rathaus ist ein echtes Highlight.

    • 13. Juli 2018

  • Koppix

    wunderschöne Altstadt, tolles Flair.

    • 7. Oktober 2018

  • Naxxos

    Ochsenfurt ist immer wieder eine Tour wert. Die Fachwerkhäuser in der Altstadt sind liebevoll restauriert und gepflegt.

    • 10. April 2019

  • Topsi

    Wunderschöne Fachwerkhäuser stehen hier nebeneinander aufgereiht.
    Lokale laden zum Verweilen ein.

    • 15. Juni 2017

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Ochsenfurt

Ort: Ochsenfurt, Würzburg, Unterfranken, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Höhe190 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Ochsenfurt