Entdecken

Berggasthof Gaisalpe

Berggasthof Gaisalpe

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
1000 von 1044 Wanderern empfehlen das

Die Gaisalpe ist ein traditionsreicher Berggasthof auf 1.165 Meter Höhe mitten im Herzen der Allgäuer Alpen. Bereits seit 1892 befindet sie sich in Familienbesitz und konnte sich ihren ursprünglichen Charme bewahren.

Auf der großen Sonnenterrasse genießt du einen spektakulären Panoramablick über das gesamte Obere Illertal. Im Winter kannst du dich in einer der urigen Stuben aufwärmen und neue Kraft tanken. Die Gaisalpe ist das ganze Jahr über bewirtschaftet und bewohnt.

Die herzlichen Wirtsleute verwöhnen dich derweil mit ihrer gutbürgerlichen Küche. Neben typischen Brotzeiten und duftendem Apfelstrudel gehören auch regionale Spezialitäten wie Kaiserschmarrn zum Menü. Dazu ein frisch gezapftes Bier und der Tag ist perfekt. Die hochwertigen Zutaten, insbesondere Fleisch, Milch und Butter, stammen überwiegend aus der eigenen, ganzjährig betriebenen Landwirtschaft.

Übernachtungsmöglichkeiten gibt es auf der Hütte nicht, die herrlichen Landschaften und Aussichten lohnen sich aber auch für einen Tagesausflug.

Du erreichst die Gaisalpe am schnellsten vom Parkplatz in Reichenbach. Dort kannst du dein Fahrzeug stehen lassen und einen von zwei Wanderwegen auswählen – den neuen, wildromantischen Tobelweg, der dank seiner natürlichen Staustufen und Steintreppen besonders für Kinder ein Abenteuer ist, oder du gehst an der Fahrstraße entlang von Weiden und Wiesen. 

Nach 45 Minuten Fußweg erreichst du über beide Wege die Gaisalpkapelle, dann sind es nur noch ein paar Minuten bis zur urigen Hütte. Kommst du mit dem Kinderwagen oder einem motorisierten Rollstuhl, gelangst du über die Fahrstraße recht einfach zum Ziel.

Nach einer zünftigen Einkehr auf der Gaisalpe kannst du zahlreiche Touren in der Umgebung unternehmen. Der Hausberg Rubihorn lässt sich in vier bis sechs Stunden erklimmen, ähnlich wie das Nebelhorn und der Entschenkopf. Soll es etwas kürzer sein, bietet sich der Wallrafweg nach Oberstdorf an, ein spektakulärer Panoramaweg mit eineinhalb bis drei Stunden Gehzeit. Zum Unteren Gaisalpsee wanderst du etwa zwei Stunden.

Im Winter kannst du eine herrliche, fünfeinhalbstündige Schneeschuhwanderung auf die Sonnenköpfe unternehmen. In der Umgebung findest du außerdem ausgedehnte Loipen zum Skifahren.

Tipps

  • Stephanie

    Auf 1.165 Meter Höhe kann man hier mit Panoramablick über das gesamte Obere-Illertal traditionell speisen. Der Gasthof befindet sich seit 1892 in Familienbesitz.

    Im Sommer kein Ruhetag, im Winter meist geöffnet.
    Telefon +49 (0) 8326-7917
    berggasthof-gaisalpe.de

    • 6. Dezember 2016

  • Jürgen Hild

    Sollte es vorkommen, dass auf der Alpe viel los ist und man keinen Platz ergattert, empfiehlt es sich zur nahen Richteralpe auszuweichen und hier einzukehren. Persönlich finde ich diese Alpe sogar noch schöner!

    • 19. September 2017

  • Olli "ROTE HOSE"😄

    Sehr schöne Alpe mit Panoramablick und guten Speisen 👍

    • 31. Dezember 2016

  • Maren Ingrid

    Sehr leckerer Kaiserschmarren und toller Blick auf die Gipfel rundum. Guter Anlaufpunkt für größere Touren zB übers Rubihorn als auch kürzere Wanderungen aus dem Tal.

    • 10. Februar 2017

  • Olli "ROTE HOSE"😄

    Tolle Alpe und wie man sieht teilweise sogar mit Live-Musik

    • 29. Dezember 2016

  • Sankt Andreas

    unbedingt einkehren, dann weiß man warum das ein Highlight ist. Man kann lecker speisen und genießt zudem einen atemberaubenden Blick auf das Rubihorn.

    • 16. April 2018

  • Alex

    Sehr schöner Abstieg von der Geisalpe

    • 13. Mai 2017

  • Janine

    überwiegend warmer Mittagstisch (z.Z. auch am Donnerstag Abend), man wird allerdings auch den restlichen Tag über gut versorgt

    • 26. August 2018

  • Josef

    Leckeres Essen, herrliches Bergpanorama! Bei uns hat heute sogar eine Blaskapelle für die Gäste aufgespielt.

    • 30. September 2018

  • Ralf

    Schöner Blick auf das Rubihorn.
    Empfehlenswert der Gaisalpsee ca. 1 Std. von der Alpe entfernt. Abstieg über Tobelweg empfehlenswert, Oder über den Walraffweg

    • 3. Juli 2017

  • Naxxos

    Neben der schönen Lage lockt natürlich auch das reichhaltige Speisenangebot. Besonders der köstliche Kaiserschmarrn wird uns in Erinnerung bleiben.

    • 11. Februar 2018

  • Natascha

    Gutbürgerliche regionale Küche, sehr zu empfehlen. Allein der Weg dorthin ist schon einen Ausflug wert.

    • 13. Mai 2018

  • Naxxos

    Hier kann man getrost einkehren! Sehr gemütlicher Gasthof mit großer Speisen- und Getränkeauswahl.

    • 3. Januar 2018

  • Sankt Andreas

    unbedingt die hausgemachten Kuchen und Salate probieren. Mir haben besonders die garnierten essbaren Blumen dazu gefallen. Alles richtig lecker. Und dann kann man sich nicht satt am Rubihorn sehen

    • 27. März 2018

  • Natascha

    Gutbürgerliche regionale Küche, sehr zu empfehlen.

    • 13. Mai 2018

  • Natascha

    Die Gaisalpe ist immer einen Besuch wert und der Weg nach unten ein sehr interessanter Abstieg.

    • 13. Mai 2018

  • wanderlust

    Toller Blick, lecker Essen und Getränke!

    • 15. Juli 2018

  • Natascha

    Gutbürgerliche regionale Küche, sehr zu empfehlen. Allein der Weg dorthin ist schon einen Ausflug wert.

    • 21. Oktober 2018

  • Alex

    Gaisalpe lecker essen und super Buttermilch

    • 13. Mai 2017

  • Natascha

    Gutbürgerliche regionale Küche, sehr zu empfehlen. Allein der Weg dorthin ist schon einen Ausflug wert.

    • 15. Juli 2018

  • Jürgen Hild

    Der Abstieg durch den Tobel ist abwechslungsreich und sehr zu empfehlen!

    • 19. September 2017

  • HAm

    Guter Pausenplatz auf der Alpe!
    Leckere regionale Spezialitäten kombiniert mit schönen Ausblicken!
    Leider wirkt das Personal nicht stimmig und etwas unmotiviert.....

    • 10. August 2019

  • Froonck

    Über den Gaisalptobel zur Gaisalpe um ein schönes Zöttler-Weißbier zu genießen.

    • 23. Oktober 2018

  • HawG 🅾️🅰️

    schöne Einkehr, schöne Tour

    • 8. Januar 2019


Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Berggasthof Gaisalpe

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Oberstdorf, Oberallgäu, Allgäu, Schwaben, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Höhe1 200 m
  • Öffnungszeiten

    geöffnet
    (Im Sommer kein Ruhetag. Im Winter von Weihnachten bis 06. Januar kein Ruhetag. Vom 07. Januar bis Ostermontag ist Montag und Dienstag Ruhetag.)

  • Eintritt

    Matratzenlager: 10 Euro für erwachsene AV-Mitglieder, 20 Euro für Nicht-Mitglieder
    Mehrbettzimmer: 14 Euro für erwachsene AV-Mitglieder, 26 Euro für Nicht-Mitglieder

Kontakt

Gut zu wissen

  • Familienfreundlich
    Ja
  • Barrierefrei
    Ja
  • Hundefreundlich
    Ja
  • Übernachtung
    Nein
  • Heizung
    Ja
  • Camping
    Nein

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Oberstdorf

Entdecken

Berggasthof Gaisalpe