Entdecken

Abfahrt zur "Brücke des Todes"

Abfahrt zur "Brücke des Todes"

Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

Von komoot-Nutzern erstellt
154 von 162 Mountainbikern empfehlen das

Tipps

  • Bernt

    Tolle, aber wurzelreiche Abfahrt, die Spaß macht und es in sich hat!

    • 29. Juli 2018

  • Olaf

    man kann sich "zu Tode" Ärgern, wenn man auf der anderen Seite den Berg nicht hoch kommt.

    • 25. August 2018

  • Bernt

    Ja, nur die Namen unterscheiden sich...

    • 29. Juli 2018

  • Bernt

    Hammerabfahrt mit der Brücke und einem fordernden Aufstieg

    • 2. August 2018

  • Bille

    Die Brücke ist nicht das fordernde Element, sondern die steile Abfahrt dorthin und der Aufstieg auf der jeweils anderen Seite. Stürze hat es schon genug gegeben.

    • 13. August 2018

  • Olaf

    kann mich nur der Aussage von Bille anschliessen, genau so ist es. �

    • 17. August 2018

  • Olaf

    eine steile Abfahrt mit Wurzeln die zur "Brücke des Todes" runterführt. Man sollte aber genug Schwung haben damit man auf der anderen Seite den Berg wieder hoch kommt.

    • 16. Juni 2019

  • Elmi unterwegs 😎

    Es geht steil hinunter und steil wieder rauf! Und überall schauen dicke Wurzeln aus dem Erdreich! VORSICHT!

    • 11. Juli 2018

  • Bernt

    Spannender Trail, der es in sich hat!

    • 24. Juli 2018

  • Bille

    Ja, auch ich hab sie überlebt ;-)); war gut zu fahren aus der Richtung aus der ich kam...

    • 31. Juli 2018

  • Olaf

    den Trail zur Brücke runter fahren ist relativ einfach, aber auf der anderen Seite wieder hoch zu kommen nicht.

    • 17. August 2018

  • Olaf

    man kann sich "zu Tode" Ärgern, wenn man auf der anderen Seite den Berg nicht hoch kommt. 🤣

    • 17. August 2018

  • Daniel

    Schnell und wurzelreich, lässt sich sehr gut fahren.

    • 15. Juli 2018

  • Stephan

    Aktuell wieder ohne Probleme zu fahren

    • 6. Juli 2020

  • Sportsfreund

    Krasse Steigung aus beiden Richtungen.

    • 26. August 2018

  • Michael

    Vorsichtig heranfahren. Gab wohl schon den ein oder anderen Sturz.

    • 16. Juli 2017

  • Kay

    Achtung hier geht's richtig steil runter, geile Abfahrt.

    • 6. Mai 2018

  • Daniel

    Lässt sich sehr schön runterfahren, hoch ists sehr anstrengend, teilweise eher mal schieben.

    • 15. Juli 2018

  • Daniel

    Das Highlight gibt es hiermit dann auch erst 3 mal ;)

    • 22. Juli 2018

  • Sportsfreund

    Die Brücke ist das einfachste an diesem Abschnitt...würde Sie als neutrale Zone bezeichnen. Auf- und Abfahrt sehr fordernd.

    • 26. August 2018

  • Leo Pold

    Ganz nett, aber interessanter als die Brücke sind An- und Abfahrt zur Brücke. In beide Richtungen spaßig.

    • 30. März 2019

  • Leo Pold

    Dämpfer auf und mit Speed zur Brücke runter. Macht Spaß. Leider aber auch bei Wanderern beliebt ...

    • 30. März 2019

  • Stefan

    Speed lohnt sich! Aufstieg danach nicht ohne ! Viele Wurzeln, tolle Stelle!

    • 19. April 2020

  • Matthias

    Hat die Brücke des Todes schon jemand überlebt?

    • 28. Oktober 2016


Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Top-Mountainbike-Touren zu Abfahrt zur "Brücke des Todes"

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Rheinbach, Rhein-Sieg-Kreis, Regierungsbezirk Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Distanz280 m
  • Bergauf0 m
  • Bergab20 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Rheinbach

Entdecken

Abfahrt zur "Brücke des Todes"