Himmelsfelsen

Wander-Highlight

Empfohlen von 45 von 46 Wanderern

Tipps

  • Jürgen Hild

    In Aufstieg zum Himmelsfelsen (von Eybach kommend) befindet sich auf der rechten Seite am Wegesrand, der Himmelsfelsenschacht, eine 42 Meter tiefe Höhle. Für den Abstieg in die Höhle sind Kletterkenntnisse und ein 50 -70 Meter langes Seil vonnöten.

    • 7. März 2017

  • Heinz

    Die Burg Hoheneybach ist eine abgegangene Höhenburg auf dem 602 m ü. NN hohen Himmelsfelsen bei dem Ortsteil Eybach der Stadt Geislingen an der Steige im Landkreis Göppingen in Baden-Württemberg.

    Die Burg wurde von der Ministerialenfamilie von Helfenstein erbaut und 1265 erstmals erwähnt. Ab 1456 war die Burg Stammsitz der Familie von Degenfeld. Im Dreißigjährigen Krieg wurde die Burg zerstört, soll aber vermutlich 1711 noch bewohnt worden sein und war ab 1724 eine Ruine.

    Heute zeigt die Burgstelle nur noch Geländespuren mit Mauerresten und hinter dem Himmelsfelsen noch einen dreizehn Meter tiefen Halsgraben.
    Quelle: Wikipedia de.wikipedia.org/wiki/Burg_Hoheneybach

    • 19. März 2016

  • Alex

    Vom beeindruckenden, 70m aufragenden Himmelsfelsen bietet sich ein super Ausblick auf Eybach und das Tal der Eyb.
    Einige Bänke laden zum Verweilen ein und das Kreuz gibt ein schönes Motiv ab.

    • 7. Januar 2017

  • Jürgen

    Toller Blick nach Eybach

    • 6. September 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Himmelsfelsen

Ort: Geislingen an der Steige, Göppingen, Regierungsbezirk Stuttgart, Baden-Württemberg, Deutschland

Informationen

  • Höhe600 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Geislingen an der Steige