Döbraberg

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
Empfohlen von 108 von 113 Wanderern

Der Döbraberg ist mit knapp 795 Meter Höhe der höchste Gipfel des wunderschönen Naturparks Frankenwald. Er ist ganzjährig ein beliebtes Ausflugsziel bei Wanderern, Mountainbikern und Skifahrern.

Vom 18 Meter hohen Prinz-Luitpold-Turm hoch oben auf dem Döbraberg hast du fantastische Panoramablicke über die Landschaften des Frankenwalds und Thüringer Walds, des Fichtelgebirges und des Erzgebirges.

Schon von weitem erkennst du die Kuppel der Radarstation auf dem Döbraberg, die von der Bundeswehr betrieben wird. Das Gelände rund um die Station darfst du allerdings nicht betreten.

Der Berg selbst besteht vor allem aus Kieselschiefer. Die steil abfallenden Hänge im Süden und Westen sind mit lauschigen Wäldern überzogen.

Du erreichst den Döbraberg vom namensgebenden Stadtteil Döbra in nur zehn Minuten ganz bequem zu Fuß, so dass er ein tolles Ausflugsziel für die ganze Familie ist. Es sind nur rund 100 Höhenmeter zu überwinden. Möchtest du ihn lieber in eine längere Wanderung integrieren, hast du die Qual der Wahl.

Zahllose kurze und lange Wander- sowie Rundwege führen dich zum Döbraberg. Zu den schönsten gehören der Qualitätsweg Frankenweg und der FrankenwaldSteig. Auch auf den FrankenwaldSteigla, dem Prinz-Luitpold-Weg und dem Wasserscheidenweg hast du herrliche Aussichten.

Auch Mountainbiker kommen hier voll auf ihre Kosten. Du kannst zum Beispiel eine der beiden längeren Mountainbikestrecken über den Döbraberg nehmen, den MTB 7 über 48 Kilometer oder HO 7 über 25 Kilometer. Brauchst du mehr Adrenalin, kannst du einen der unterschiedlich anspruchsvollen Bike-Fun-Trails entlangflitzen. 

Im Winter verwandelt sich der Döbraberg in ein romantisches Schneeparadies. Du kannst nicht nur auf geräumten Winterwanderwegen die Landschaften erkunden, sondern dich auch auf gespurten Loipen verausgaben. Im Talort Schwarzenbach am Wald und in Döbrastöcken findest du außerdem Skilifte.

Auf dem herrlichen Döbraberg kannst du in einer der Schutzhütten rundherum einkehren oder ein Picknick genießen, viele gemütliche Sitzgruppen laden zum Verweilen ein.

Tipps

  • Söhni 🏃

    Das "Markenzeichen" des Döbrabergs ist die helle Kuppel der Radarstation der Bundeswehr. Die früher von der US Air Force betrieben Station verleiht dem Berg ein unverwechselbares Aussehen und ist von Weitem sichtbar. Das Areal rund um die Kuppel ist Sperrgebiet und darf nicht betreten werden. Vom Prinz-Luitpold-Turm auf dem Döbraberg bietet sich ein herrlicher Rundum-Blick über den Frankenwald hinein ins Fichtelgebirge, den Thüringer Wald, das Erzgebirge und das Coburger Land. Hier trifft sich eine Vielzahl von Wanderwegen, darunter der neue Fern-Rundwanderweg FrankenwaldSteig, der Frankenweg (ein Qualitätsweg Wanderbares Deutschland), das FrankenwaldSteigla, Schwarzenbacher Weitblicke, das FrankenwaldSteigla, Zum alten Grenzstein, der Wasserscheidenweg, der Prinz-Luitpold-Weg und zahlreiche örtliche Rundwanderwege.
    Quelle: Frankenwald-Tourismus

    • 14. Februar 2019

  • Frankenwald

    Der Döbraberg ist mit 794 Metern der höchste Berg im Frankenwald. Auf seinem Gipfel befindet sich eine Radarstation der Bundeswehr, der Aussichtsturm Prinz-Luitpold-Turm des Frankenwaldverein e. V. und verschiedene Sitzgruppen.

    • 12. Februar 2019

  • Hagen

    Vom Gipfel aus lohnt sich ein kleiner Abstecher zur alten Skiabfahrtsstrecke bis zur Bergwachthütte der Bergwachtbereitschaft Schwarzenbach a.Wald mit einem herrlichen Ausblick. Die Hütte ist an Sonn- und Feiertagen besetzt und offen für jedermann.

    • 13. Juli 2019

  • Markus

    Das höchste im Frankenwald ... und rundherum eine Vielzahl von tollen Wandertouren. Sehr zu empfehlen die „FrankenwaldSteigla“! Auch der Frankenweg oder der FrankenwaldSteig führen über den Döbraberg.

    • 21. August 2019

  • Gerhard 200

    Prinz Luitpold Turm auf den Döbraberg

    • 12. November 2019

  • Jan

    Ein tolles Ausflugsziel oder auch als Startpunkt für diverse kurze oder längere Touren.
    Der Turm mit seiner genialen Aussicht ist ein besonderes Highlight.

    • 28. August 2020

  • Sylvia

    Der Rundumblick vom Turm ist phantastisch.

    • 25. April 2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Döbraberg

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Schwarzenbach am Wald, Hof, Vogtland, Sachsen, Deutschland

Informationen

  • Höhe800 m
  • Öffnungszeiten

    durchgehend geöffnet

Kontakt

  • Adresse
    50° 16′ 45″ N, 11° 38′ 36″ O Koordinaten: 50° 16′ 45″ N, 11° 38′ 36″ O

Gut zu wissen

  • Familienfreundlich
    Ja
  • Barrierefrei
    Nein
  • Hundefreundlich
    Ja

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Schwarzenbach am Wald