Entdecken

Skulptur "Seeschlacht zwischen den Knesebecks und den Zietens"

Skulptur "Seeschlacht zwischen den Knesebecks und den Zietens"

Fahrrad-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
29 von 30 Fahrradfahrern empfehlen das

Tipps

  • Zimmi

    Diese Skulptur ist gut gelungen. Ich habe etwas länger gebraucht, um den Sinn zu verstehen, aber das kleine Schild brachte ja die Erklärung dazu.
    Hier die Erklärung der Internetseite der Welt:
    Als Christian von Zieten und Karl Friedrich Knesebeck 1785 vom Militärdienst in ihre Heimat zurückkehrten, packte sie die Langeweile: Es herrschte Frieden in der Region, und die jungen Adeligen aus Wustrau und Karwe hatten nichts zu tun. Also rekrutierten sie kurzerhand ein paar Dorfbewohner und inszenierten ihre eigene "Schlacht" auf dem Ruppiner See. Scharf geschossen wurde dabei nicht.
    Weitere Infos unter:
    welt.de/welt_print/article1026379/Seeschlacht-in-Wustrau-Ein-Dorf-macht-Theater.html

    • 2. November 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Skulptur "Seeschlacht zwischen den Knesebecks und den Zietens"

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Fehrbellin, Ostprignitz-Ruppin, Ruppiner Seenland, Brandenburg, Deutschland

Informationen

  • Höhe40 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Fehrbellin

Entdecken

Skulptur "Seeschlacht zwischen den Knesebecks und den Zietens"