Shop
Entdecken

Niederburg Manderscheid

Niederburg Manderscheid

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzer:innen erstellt
340 von 353 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • Moin Weite Welt (Markus)

    Die Niederburg ist neben der Oberburg eine von zwei Burgruinen in Manderscheid. Sie stammt aus dem 12. Jahrhundert und ist wesentlich besser erhalten als die Oberburg, obwohl sie im 17. Jahrhundert von den Franzosen zerstört wurde. Die Burg wird auf drei Seiten vom Fluß Lieser umflossen und von oben hast du einen schönen Blick über die Lieser.

    • 9. Oktober 2016

  • Denise Pradella

    Tolle Burg! Sogar Hunde dürfen rein! Tolle Gegend drumherum und von Anfänger bis Fortgeschritten kommt jeder Wanderer auf seine Kosten!

    • 10. Mai 2017

  • Denise Pradella

    Wirklich schöne Burg! Zwar zerstört, aber trotzdem schön anzusehen! Die Wanderung zur und um die Burg herum ist jedoch noch viel schöner!

    • 10. Mai 2017

  • Robbimama

    Besichtigung bis 17:00 Uhr möglich und lohnenswert. Eintritt z. Zt. (Sept. 2018) 3,-€. Trittsicherheit ist bei der Besichtigung erforderlich. Es gibt einige Erklärungstafeln anhand derer man sich die Gegebenheiten vorstellen kann. Aufstieg auf den Turm möglich, an diesigen Tagen Taschenlampe empfehlenswert da es im Turm keine Beleuchtung gibt.

    • 8. Oktober 2018

  • Jo

    Die Niederburg liegt auf einem Felsen im Liesertal unterhalb der Oberburg in Steinwurfweite zu dieser.
    Sie ist aber durch das Flüsschen Lieser, das die Niederburg von drei Seiten umgibt, von der Oberburg getrennt. Diese Tallage hatte einst den Vorteil, den Verkehr kontrollieren und im Konfliktfall absperren zu können.
    1173 (nach anderen Quellen 1133) findet die Niederburg erstmals urkundliche Erwähnung. Sie ist der Stammsitz des für die Eifel (und teilweise darüber hinaus) im Mittelalter bedeutend gewordenen Geschlechts der Herren von Manderscheid, die hier als Vögte der Abtei Echternach auf luxemburgischem Hoheitsgebiet regierten.
    Der Abtei waren im Laufe der Zeit große Gebiete des Gaus Bedense (Bitburg), einschließlich des Teilortes Niedermanderscheid, aus königlichem Besitz geschenkt worden...

    Quelle: Wikipedia

    Ein erheblicher Ausbau der Burg und der Befestigungsanlagen erfolgte unter Wilhelm V. von Manderscheid, der sie auch über den Teilort Niedermanderscheid ausdehnte.

    • 30. April 2018

  • Thomas

    Absolut sehenswert - für jeden Wanderer und Mittelalterfan ein muss !!

    • 13. September 2018

  • Schobär 😎

    Ein Ausflug hierhin lohnt sich

    • 13. Mai 2018

  • Hans

    Wer auf dem Lieserpfad unterwegs ist, sollte den Abstecher zu den beiden Manderscheider Burgen in seine Wanderung einplanen.

    • 17. Juli 2020

  • Jo

    Die Niederburg, die jüngere der beiden Burgen, liegt auf einem Felsen im Liesertal in Steinwurfweite unterhalb der Oberburg.
    Sie ist aber durch das Flüsschen Lieser, das die Niederburg von drei Seiten umgibt, von der Oberburg getrennt.
    Sie wurde, wie auch die Oberburg, 1673 durch die Franzosen zerstört.

    • 23. September 2019

  • Juliane

    Imposant und sehr schön anzusehen!

    • 2. August 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Niederburg Manderscheid

loading

Unsere Tourenvorschläge basieren auf Tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Mehr erfahren
loading
Ort: Manderscheid, Bernkastel-Wittlich, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Informationen

  • Höhe340 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Manderscheid

loading
Entdecken

Niederburg Manderscheid