Knottnkino

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
336 von 349 Wanderern empfehlen das

Das Knottnkino ist ein spektakulärer Aussichtspunkt, der dir ein ganz einzigartiges Freiluft-Kinoerlebnis beschert. Statt einem Film läuft Natur pur in Form eines atemberaubenden Alpenpanoramas. Dieser außergewöhnliche Platz befindet sich auf dem 1.465 Meter hohen Rotsteinkogel inmitten der idyllischen Berglandschaft Südtirols.

Der Begriff „Knottn“ stammt aus dem Südtiroler Dialekt und bedeutet „Fels“. Das Knottnkino ist also nichts anderes als ein Felsenkino. Zum einen beschreibt der Name damit den Ort des Kinos, aber auch die traumhafte Aussicht. Hier hast du einen herrlichen Blick über das grüne Etschtal und die lauschige Ortschaft Lana. Im Hintergrund erstreckt sich ein majestätisches Panorama. Du blickst über die Dolomiten bis zu den Ötztaler Alpen.

Das Knottnkino wurde im Jahr 2000 vom Künstler Franz Messner angelegt. Die 30 Klappsessel bestehen aus wetterfestem Kastanienholz und Edelstahl. Die Idee des Künstlers war es, den Wanderer aufzufordern, Platz zu nehmen und die Aussicht eine Weile auf sich wirken zu lassen. Dabei soll zum Beispiel das Lichtspiel der Wolken bewusst wahrgenommen werden oder die verschiedenen Tageszeiten.

Der Zugang zum Knottnkino liegt im Örtchen Vöran. Direkt neben der Vöraner Straße, oberhalb des Eggerhofs, gibt es einen kostenpflichtigen Parkplatz, den du als Ausgangspunkt für eine Wanderung auf den Rotsteinkogel nutzen kannst. Die leichte Wanderung von 45 Minuten und 185 Höhenmetern lässt sich aber auch prima mit anderen Routen verbinden.

Festes Schuhwerk ist aufgrund teils schottriger und steiler Wege empfehlenswert. Das Knottnkino kann in der Regel ganzjährig erwandert werden.

Tipps

  • Kristina🤘

    Als Tour an einem lockeren tag oder mit Hund super schön zu gehen. Bitte festes Schuhwerk anziehen, da es doch manchmal steiler ist und es durch Schotter rutschig sein kann

    • 4. Juni 2017

  • Daniel

    Gigantischer Ausblick auf das Bergpanorama.

    • 25. Juni 2016

  • Kristina🤘

    Es ist einfach cool auf diesen Sitzen diese Tolle Aussicht zu genieß3n

    • 3. Juni 2017

  • Kristina🤘

    Schöner weg zu einem noch schöneren Ausblick. Festeres Schuhwerk wäre gut da es doch recht Steil ist

    • 6. September 2017

  • Dirk

    Schöner Panoramablick über das Etsch-Tal

    • 21. Juli 2017

  • Thomas

    Recht nett, gerade für Kinder.

    • 30. Juli 2018

  • Turnsackerl 🇦🇹

    Der Film für dein Kopfkino.

    • 11. August 2018

  • Turnsackerl 🇦🇹

    Die Natur und dein Kopfkino.

    • 12. August 2018

  • Nordhesse

    Ort der Ruhe und zur Besinnung.
    Platz nehmen, verweilen und den Film der Natur betrachten⛰🌞

    • 16. September 2018

  • Baste

    Klasse Aussicht, selbst bei nebliger Sicht dennoch eine Empfehlung. aber Achtung, der Anstieg hat es in sich :-)

    • 2. Mai 2019

  • Akbara

    Super Aussicht auf dem Rotsteinkogel.

    • 7. Mai 2019

  • Harry Thürer

    Das Knottnkino ist ein echtes Highlight. Wunderbare Aussicht. Empfehlenswert.

    • 10. Mai 2019

  • SvEnzian

    Perfekte Übersicht zur Bestimmung der Berge.

    • 30. Juni 2019

  • Baste

    Herrliche Aussicht. Nur leider sehr überlaufen, obwohl der Anstieg verdammt Steil ist. Mit Kinderwagen machbar aber nicht zu empfehlen

    • 9. August 2019

  • Daniel

    Mega schöne Aussicht. Ist ein schöner Platz zum entspannen!

    • 1. Dezember 2019

  • R.Bungartz

    Auf dem porphyrroten Rotstein Knott zwischen den Dörfern Hafling und Vöran in Südtirol thront das Knottnkino des Künstlers Franz Messner, der aus Ritten oberhalb von Bozen stammt. Vor Millionen von Jahren, als der Tschögglberg von Lava und Aschenregen geformt wurde, entstanden diese weinroten, runden Kuppen auf denen das tolle Freiluftkino angelegt wurde.
    Der Aussichtspunkt mit 30 Kinosesseln aus Stahl und Kastanienholz ermöglicht dem Besucher bei klarem Wetter einen fantastischen Ausblick von den Bergspitzen der Texelgruppe über den Gantkofel bis zum Aldeiner Weißhorn, sowie einen Überblick auf das gesamte Etschtal.

    • 27. Juni 2020

  • Karin

    Knottn bedeutet im Südtiroler Dialekt Fels.

    • 27. Juni 2020

  • Liek

    Super Ausblick aber wie schon gesagt worden ist an manchen Tagen überlaufen. Man kann dann zum Gipfelkreuz ausweichen falls man schöne Bilder machen will und nicht den Hampeplmann vor allen machen möchte. Eine schöne Idee die Natur ihren eigenen Film spielen zu lassen. Vom Etschtal aus kommt man am leichtesten mit der Seilbahn Burgstall-Vöran hoch und steigt von da aus auf den schönen Schützenbrünnlweg ein. Vor der Kreuzung zum "Aufstieg" zum Rotsteinkogel kommt man an einem kleinen Hof vorbei an dem man manchmal Verpflegung kaufen kann.

    Und keine sorge auch wenn hier eine Telefonnummer und Emailadresse eingetragen ist: man braucht kein Ticket :) aber Popcorn gibt es dafür auch nicht . . .

    • 12. Juni 2020

  • Thomas D. 🚴‍♂️🧗🏞️

    Ein traumhafter Ausblick vom "Naturkino" hinunter ins Tal bzw. auf die umliegenden Berge. Auch mit Kindern gut zu erreichen.

    • 6. Juli 2020

  • Fietsenfahrer

    Tolle Aussicht lohnt sich auf jedenfall!

    • 27. September 2020

  • Eva

    gemütliche Wanderung von Vöran über das Knottnkino

    • 17. Oktober 2020

  • Blackforestbiker

    Knottnkino sehenswert

    • 2. Juni 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Knottnkino

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Südtirol, Italien

Informationen

  • Höhe1 490 m
  • Öffnungszeiten

    durchgehend geöffnet

Gut zu wissen

  • Familienfreundlich
    Ja
  • Barrierefrei
    Nein
  • Hundefreundlich
    Ja

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Südtirol