Entdecken

Stilfser Joch-Serpentinen

Stilfser Joch-Serpentinen

Rennrad-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
183 von 190 Rennradfahrern empfehlen das

Tipps

  • Stephanie

    Als “Königin der Passstraßen” wird sie auch bezeichnet. Wahrhaft kühn ist die Straßenführung hoch auf 2757m, zu einem der höchsten Alpenpässe. Die 48-Kehren-Auffahrt von Prad ist ein wahrer Klassiker, allerdings daher auch oft überfüllt. Wer sich die 1800m hoch zum Stilfser Joch allein kämpfen möchte macht das am besten in den verkehrsarmen Zeiten morgens um 7 oder abends um 20 Uhr. Ruhigere Auffahrten sind von Santa Maria oder Bormio möglich.

    • 25. August 2016

  • Jensemann

    Wer sich von Prad aus die gut 25 km Berg am Stück hinaufwagt, der sollte seine Kräfte gut einteilen. Die ersten zehn Kilometer bis Trafoi sind noch eher "einfach", im Schnitt 6% wirken gegen die nachfolgenden 15 Kilometer doch eher flach. Wer bis Trafoi zu schnell angeht, wird danach Tribut zollen. Dann geht es teilweise Rampen zwischen 10-13 % hoch, vor allem kurz vorm Gipfel gibt einem das noch den letzten Rest. Je nach Trainingsstand sollte man gut drei Stunden für die rund 25 km einplanen. Der mitfahrende Verkehr ist gerade im Sommer nicht wirklich hilfreich bei der Qual gegen den Berg und sich selbst. Eine bergtaugliche Übersetzung (11-34) ist dabei äußerst hilfreich und man sollte sich nicht zu schade sein, diese in der Vorbereitung auf den Stelvio in Betracht zu ziehen. Wer es bis hoch geschafft hat, darf sich wirklich stolz schätzen und man bekommt eine grandiose Aussicht und hat sich das Foto redlich verdient!

    • 12. Juli 2019

  • ChiemgauVeganCyclist

    Wer dem Trubel am Stelvio so schnell wie möglich wieder entfliehen will, ab runter nach Bormio und weiter nach Grosio. Von dort führt der Passo della Foppa über den Mortirolo nach Monno. Der Mortirolo steht bis auf das Panorma dem Stelvio in nichts nach, ist wesentlich einsamer und hat kaum Verkehr.

    • 22. März 2017

  • Mikelbyte

    Ich bin in Trafoi gestartet, wo die 48 Kehren beginnen. Man muss sich den Hügel erst mal innerlich erschließen und dann nicht klein beigeben. Denn die Strecke geht schon in die Beine. Eine Pause auf der Franzenshöhe kann helfen!

    • 9. September 2016

  • Alois

    Ein absulutes Highlight für jeden Rennradler!
    Auf knapp 2800 ist es kalt! Immer! Auch an den wärmsten Tagen des Jahres. :-)

    • 8. August 2017

  • Daniel

    Die 48 Kehren des Stilfser Jochs sind ein Muss für jeden, der in den Alpen gerne Rennrad fährt. Dem Verkehr am besten durch eine Fahrt im Morgengrauen ausweichen - wer bei Sonnenaufgang im Sommer startet, darf sich auf ein großartiges Erlebnis freuen, dass er höchstens mit ein paar Handvoll gleichgesinnter Frühaufsteher teilen muss.

    • 31. Dezember 2018

  • Südtirol

    Die insgesamt 48 Spitzkehren schrauben sich von Prad ausgehend über Gomagoi, Trafoi und der Franzenshöhe zum zweithöchst gelegenen, asphaltierten Gebirgspass Europas. Nahe Trafoi eröffnet sich dem Radfahrer der uneingeschränkte Blick auf die Gletscher- und
    Felsformationen der Ortlergruppe, die diesen bis zur Passhöhe nicht mehr loslässt.

    • 19. April 2016

  • David D

    Ohne Worte 😉 Muss man einfach mal gemacht haben.

    • 13. Mai 2017

  • Christian

    Absoluter Klassiker unter den Alpenpässen

    • 11. Juli 2017

  • Martin

    Für den ambitionierten Rennradfahrer ist dieser Pass Pflicht

    • 19. August 2017

  • Daniel

    In der Tat, bergab besser die Augen auf die Straße richten und die Serpentinen immer schön flüssig durchschwingen – großartige Abfahrt, wenn auch der Belag durch die hochalpinen Bedingungen streckenweise nicht unbedingt immer perfekt ist.

    • 17. Januar 2019

  • Øivind Langeland

    Dieser Pass hält einen Keuchhusten 42 Spitzkehren. Wenn Sie gerne klettern, ist dies für Sie ..

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 4. August 2017

  • Martin

    Die Königin der Passstraßen. Mehr gibt es nicht zu sagen.

    • 19. August 2017

  • Martin

    Die Königin der Passstrassen

    • 12. August 2017

  • Thomas

    Absolut - die schönsten Kehren.

    • 28. August 2018

  • Christian

    Nicht zu sehr vom Blick auf den Ortler ablenken lassen. Hier kann man mal richtig Kurven fahren lernen

    • 11. Juli 2017

  • Albrecht

    ... fast kein Verkehr stimmt nicht, zumindest nicht an einem Samstag im August. Es ist aber deutlich weniger los als an den beiden anderen Anstiegen zum Stilfser Joch.

    • 17. August 2019

  • Tobi Kaufhold

    Fahrt diese Serpentinen das erste mal natürlich hoch. Als unbedingte Empfehlung kann ich auch den Tipp geben, da auch mal runterzurollen... Man kann ohne Qual diesen Pass genießen und jede Serpentine aufsaugen und kann auch problemlos Fotos für die Erinnerung sammeln

    • 29. Juni 2020

  • florian

    Über Umbreilpass ist fast kein Verkehr

    • 1. Januar 2016

  • DerImmel

    Vielen dank, lieber Berg, dass ich diese traumhafte Straße fahren durfte!

    • 4. September 2019

  • Alex

    2019 Gran Stelvio gefahren. Mega Erlebnis und Eintrag auf der Website 😅

    • 7. Mai 2020

  • Karin

    Ein super Erlebnis, macht richtig Spaß und oben auch wenn s eisig kalt ist kommt das große Glücksgefühl.

    • 19. Juli 2020

  • Cristian

    Die schönste Schlange im Leben!

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 5. Oktober 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die besten Rennradtouren zu Stilfser Joch-Serpentinen

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

  • Schwer
    07:09
    109 km
    15,2 km/h
    3 440 m
    3 440 m
  • Schwer
    06:36
    93,2 km
    14,1 km/h
    3 400 m
    3 400 m
  • Schwer
    03:12
    44,1 km
    13,8 km/h
    1 700 m
    1 700 m
  • Schwer
    05:07
    80,0 km
    15,6 km/h
    2 390 m
    2 390 m
  • Schwer
    05:27
    80,1 km
    14,7 km/h
    2 710 m
    2 710 m
  • Schwer
    06:50
    99,0 km
    14,5 km/h
    3 440 m
    3 440 m
  • Schwer
    02:59
    41,6 km
    13,9 km/h
    1 690 m
    1 590 m
Ort: Bormio, Sünders, Lombardei, Italien

Informationen

  • Höhe2 730 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Bormio

Entdecken

Stilfser Joch-Serpentinen