Rosentor

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
73 von 74 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • Karsten

    Es bestand ursprünglich aus dem um 1500 errichteten äußeren Tor mit zwei Flankierungstürmen, die von den Schäfern und den Schuhmachern verteidigt und deshalb Schäferturm und Schusterturm genannt wurden. Dahinter befand sich das innere Tor, dazwischen ein Torhof. Der Schäferturm wurde auch als Rosentorzwinger bezeichnet und übernahm um 1800 den Namen Achtermann. Der eigentliche Achtermann, ein 1501 erbauter Wehrturm zwischen dem Breiten Tor und dem Rosentor, war 1792 abgerissen worden. Eine verzierte Nische mit Kaiserfigur aus diesem Wehrturm fand ihren Platz in der Außenfassade des Rosentorzwingers und war dann auch Anlass für die Umbenennung.

    • 1. Oktober 2020

  • Kathleen

    Ein baulich sehr interessantes Tor. Leider ist die Treppe nicht begehbar.

    • 1. September 2020

  • E+Bike on Tour

    Eine schicke kleine Ecke der schönen Altstadt.

    • 26. Januar 2020

  • Mirco Dörsam

    Schöner Teil der Stadtbefestigung.

    • 18. August 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Rosentor

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Harz, Deutschland

Informationen

  • Höhe320 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Harz