Totengrund...eine beeindruckende Aussicht :)

Wander-Highlight

Empfohlen von 224 von 231 Wanderern

Tipps

  • Kalle & Danny

    Bereits 1906 rettete der Heidepastor Wilhelm Bode den Totengrund vor geplanten Baumaßnahmen und besiegelte so die Entstehung des ersten Naturschutzgebietes in Deutschland. Im Jahre 1921 wurde dann die Heidefläche unter Naturschutz gestellt. Heute zählt der Totengrund zu den schönsten und meistbesuchten Heideflächen in der gesamten Lüneburger Heide.
    Quelle (lueneburger-heide.de)

    • 28. August 2017

  • Wanderklaus

    Eines der schönsten Täler. An dieser Stelle ein besonders schöner Blick auf das Tal möglich.

    • 11. Juni 2017

  • Logusi

    Traumhafter Ausblick, sehr schöne Landschaft

    • 1. September 2019

  • Henner

    Sehr schöne Sicht in die hügelige Heide

    • 25. September 2019

  • Holger

    Warum heißt Totengrund eigentlich Totengrund? Man sagt das es hier früher kein Wasser gab und der Boden trocken, also tot war, deshalb ein toter Grund war.

    • 28. September 2019

  • Wanderlotte

    Die Aussicht hier ist wunderbar.

    • 2. Dezember 2019

  • Wanderlotte

    Die Aussicht hier ist wunderbar.

    • 2. Dezember 2019

  • Dolle

    Ein umwerfender Blick in den Talkessel ist bei jeder Jahreszeit ein Hightlight. Der Talkessel ist vermutlich in der Eiszeit entstanden und bereits 1921 unter Naturschutz gestellt worden.

    • 19. Januar 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Totengrund...eine beeindruckende Aussicht :)

Ort: Bispingen, Heidekreis, Lüneburger Heide, Niedersachsen, Deutschland

Informationen

  • Höhe120 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Bispingen