Naturdenkmal Dicke Eiche

Wander-Highlight

Empfohlen von 85 von 88 Wanderern

Tipps

  • Sebastian Kowalke

    Die gewaltige Eiche war mit ihren über 300 Jahren ein weit bekanntes Wahrzeichen des Pfälzer Waldes. Im Jahr 1994 wurde die Eiche von Unbekannten mit einer Motorsäge so stark verletzt, dass der Baum trotz aller Rettungsversuche abstarb. 2010 war die Eiche so morsch geworden, dass sie gefällt werden musste. Heute liegt der Baum als Mahnmal an seinem einstigen Platz und kann dir immer noch ein Gefühl für seine Größe und sein Alter vermitteln.

    • 15.01.2018

  • Tzi

    Über 300 Jahre alte Eiche an der bis 1974 die Maifeier des PWV stattfand.

    • 16.08.2015

  • Manuuu

    Diese wohl 300 Jahre alte Eiche war über viele Jahre Ausflugsziehl für Schulen bei Wandertagen. 1996 hat ein Idiot dann mit einer Kettensäge den Baumstamm halb durchsägt. Die Wasserversorgnung für den Baum wurde somit unterbrochen und die Eiche starb ab. Zu sehen sind noch die Überreste dieses herrlichen alten Baums. 2010 wurde Die Eiche dann gefällt. Nebenan wurde eine neue Eiche gepflanzt, vielleicht diehnt sie in ein paar hundert Jahren dann ja auch wieder als Wanderziel für Schulklassen :-)

    • 02.10.2018

  • Zauderjo

    Mahnmal für Naturdenkmal-Vandalen... inzwischen steht zwar eine neue Eiche am Platz, die braucht aber noch ein paar Tage um ähnlich eindrucksvoll zu werden wie ihr großer Bruder.

    • 12.05.2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Beliebte Wanderungen mit Ziel oder Zwischenstopp „Naturdenkmal Dicke Eiche”

Ort: rund um Erfweiler, Südwestpfalz, Pfälzerwald, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Hilfreiche Informationen

  • Höhe390 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Erfweiler