Sachsenstein

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
Empfohlen von 250 von 261 Wanderern

Tipps

  • Federmaennel & Snoo Py Ly

    Absolut abenteuerlicher Aufstieg. Muss man gemacht haben

    • 4. September 2016

  • Federmaennel & Snoo Py Ly

    Diesen Stein zu erklimmen ist für jeden machbar, insofern er schwindelfrei ist.

    • 4. September 2016

  • Matzel

    Aufjedenfall sehr abenteuerlich zu besteigen, weil enge Durchstiege und steile enge Leitern. Rucksäcke sollte man echt unten lassen, weil der mittlere Abschnitt ist, wie das steigen durch einen Kamin.
    Hier muss man echt auf sehr wenig Wanderer hoffen, sonst droht Stau und vorbei-kriech-manöver zwichen den Leiterabschnitten.

    • 10. November 2017

  • Steffen

    Ein Abstecher lohnt, denn es ist ein schönes Felsmassiv.

    • 28. Juni 2018

  • Steffi Kalz-Giese

    Grandiose Aussicht, Trittsicherheit und Höhentauglichkeit unbedingt erforderlich!
    Keine größeren Rucksäcke mit rauf nehmen - damit bleibt ihr stecken :-)
    wer oben ankommt wird mit einem atemberaubenden Blick belohnt, Aufstieg lohnt sich!!!

    • 18. Oktober 2018

  • Steffen

    Rucksack unten lassen, da der Durchgang sehr eng wird

    • 4. September 2019

  • Ina Kiefer

    ...ich wars auf der Hälfte nicht mehr und war enttäuscht von mir selbst...

    • 17. September 2016

  • Steffen

    An der Sachsenspitze kommt man vorbei wenn man von Rosenthal zu den Tyssaer Wänden wandert.

    • 28. Juni 2018

  • Matzel

    Eigentlich der "Sachsenstein" früher als Friedrich-August-Stein bezeichnet.
    Aufjedenfall sehr abenteuerlich zu besteigen, weil enge Durchstiege und steile enge Leitern. Rucksäcke sollte man echt unten lassen, weil der mittlere Abschnitt ist, wie das steigen durch einen Kamin.
    Hier muss man echt auf sehr wenig Wanderer hoffen, sonst droht Stau und vorbei-kriech-manöver zwichen den Leiterabschnitten.

    • 10. November 2017

  • Inge

    Um hier die Aussicht zu genießen, sollte man schon trittsicher und schwindelfrei sein.

    • 5. Juli 2019

  • Frau Antje

    Der Aufstieg mag manchen Überwindung kosten, doch die Aussicht lohnt sich.

    • 15. September 2019

  • Kati

    Kurzer, z.t. Enger Aufstieg und interessanter Blick ins Tal sowie auf die gegenüberliegenden Felsformationen

    • 3. November 2019

  • Frank

    Kurzer Weg von der er Straße aus und super Aussicht

    • 9. November 2019

  • Frau Antje

    Man muss sich etwas trauen, um die Aussicht genießen zu können.

    • 16. November 2019

  • Georg

    Nur für schwindelfreie und am besten ohne Gepäck hochsteigen.

    • 21. November 2019

  • Dennis 🇩🇪

    Sehr schöne Aussicht, die erobert werden will. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind unabdingbar für diesen Aufstieg.

    • 28. November 2019

  • Thoralf

    Ein Highlight im Bielatal. Sehr schöne Aussicht nach dem es ein bisschen Eng war ;-)

    • 1. Mai 2020

  • tingeljane

    Rucksack unbedingt unten lassen. 😄

    • 17. Mai 2020

  • Wolly der Beherzte

    Obwohl wir an einem Samstag, bei bestem Wanderwetter in den Sommerferien unterwegs waren, konnten wir den Sachsenstein gegen Abend völlig exklusiv allein besteigen. Aufgrund der Enge der Stiegen ist es zu empfehlen, die Rucksäcke unten stehen zu lassen.

    • 26. Juli 2020

  • Sahand

    Ein Highlight in der Gegend. Mit einem kleinen Rucksack wird der Anstieg aufgrund der Enge schon schwierig :)
    An sich ist es aber super einfach, da hochzukommen wenn man ein wenig Mut hat 🤠

    • 1. September 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Sachsenstein

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Rosenthal-Bielatal, Sächsische Schweiz, Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Sachsen, Deutschland

Informationen

  • Höhe400 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Rosenthal-Bielatal