Flemhuder See

Fahrrad-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
Empfohlen von 112 von 114 Fahrradfahrern

Tipps

  • Hannah

    Der Flemhuder See ist geschützter Landschaftsbestandteil. Nach dem Bau des Nord-Ostsee-Kanals vor dem Ersten Weltkrieg schrumpfte der See von 230 auf nur 30 Hektar. Aus den trockenliegenden Flächen entstanden Spülfelder, die heute Lebensraum für seltene Pflanzen- und Tierarten bieten, wie zum Beispiel für Orchideen und über hundert verschiedene Vogelarten.

    • 20. Dezember 2019

  • Ingwer

    Der Radweg führt zwischen dem See und Eiderkanal hindurch und bietet Natur pur.

    • 10. Februar 2020

  • JR56

    Der Flemhuder See war ursprünglich wie der Westensee ein See der Eider und wurde Nordsee genannt. Entsprechend dem Seenamen gab es ebenfalls einen Ort Nordsee und ein Gut Nordsee, das bereits um 1300 im Kieler Stadtbuch erwähnt wird. 1509 wurde das Gut in die Güter Klein-Nordsee und Groß-Nordsee aufgeteilt. Der Flemhuder See verblieb im Gebiet der Besitzungen der Güter Quarnbek und Groß-Nordsee.Auf der holsteinischen Geest lagen die Eider und der See etwa sieben Meter über dem Meeresspiegel. Mit dem Bau des Eiderkanals (1777 bis 1784) war es erforderlich, in Höhe der Scheitelhaltung ein Wasserreservoir zur Speisung des Kanals anzulegen. Dazu wurde der Flemhuder See, gespeist von der Obereider, nachgebaggert, eingedeicht und zum Kanal hin mit einem Wehr versehen. Der Flemhuder See lag etwa in der Mitte der Scheitelstrecke, also zwischen der Rathmannsdorfer Schleuse und der Schleuse in Klein Königsförde, und erstreckte sich südlich des Eider-Kanals in Nord-Süd-Richtung etwa drei Kilometer weit über etwa 230 ha Gesamtfläche.Beim Ausbau des Eiderkanals zum Nord-Ostsee-Kanal (1887 bis 1895) wurde der Kanalspiegel etwa auf Meeresniveau gesenkt. Damit war der Bedarf für ein Reservoir für die Scheitelhaltung nicht mehr gegeben. Der Flemhuder See verlor damit seinen ihm erst einhundert Jahre zuvor zugedachten Zweck. Der See wurde mit dem neuen Kanal verbunden und ebenfalls auf Meeresniveau abgesenkt. Die Eider floss weiter wie zuvor nun über ein Wehr in den abgesenkten Flemhuder See.
    Mit Absenkung des Seespiegels befürchtete man jedoch ein Absinken des Grundwasserspiegels. Um die nötige Bewässerung des Umlandes zu sichern, plante man daher einen Ringkanal um das Seegebiet, in dem der ursprüngliche Wasserspiegel von 6,50 m über NN gehalten werden sollte. Der Ringkanal konnte wegen der widrigen Baugrundverhältnisse nur auf der Süd- und Ostseite realisiert werden.
    Um jedoch eine schiffbare Verbindung der Orte Achterwehr und Flemhude mit dem Nord-Ostsee-Kanal sicherzustellen, wurde 1913 der östliche Teil des Ringkanals zum Achterwehrer Schifffahrtskanal ausgebaut, in den die Obereider mündet, so dass das Wehr am Flemhuder See beseitigt werden konnte. wikiwand.com/de/Flemhuder_See

    • 20. Juli 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Flemhuder See

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

  • Leicht
    01:42
    23,0 km
    13,4 km/h
    90 m
    90 m
  • Schwer
    01:36
    25,0 km
    15,6 km/h
    120 m
    120 m
Ort: Quarnbek, Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein, Deutschland

Informationen

  • Höhe10 m

Wetter - Quarnbek