Blick auf den Großglockner

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
Empfohlen von 46 von 47 Wanderern

Tipps

  • Michael Hall

    Eine Gletscherwanderung ist ein tolles Erlebnis.

    • 8. Dezember 2016

  • Ralf

    Wer ausreichend Zeit hat, sollte unbedingt bis zum Fuße des Gletschers laufen. Neben der beeindruckenden Gebirgswelt läßt sich leider sehr gut nachvollziehen, was Klimawandel wirklich bedeutet. Dem Interessierten wird durch einfache Beschilderung mit Jahreszahlen vor Augen geführt, wie der Gletscher sich zurückzieht, oder konkreter ausgedrückt, schmilzt. Es war für mich erschreckend zu sehen, dass der Gletscherfuß seit meinem letzten Besuch 2015 gute 400 m Luftlinie weiter beginnt. Die "blaue" Eishöhle, die mich 2015 doch sehr beeindruckte, trieb diesmal, Juni 2017, halb geschmolzen bzw. Überreste davon, im Gletschersee.

    • 25. Juli 2017

  • Alf

    Unbedingt bis zum Fuße des Gletschers wandern. Es lohnt sich!

    • 19. November 2017

  • Sibylle

    ein muss wenn man dort ist , auch die Fahrt mit der Gletscherbahn

    • 3. November 2017

  • Mark 🇬🇧

    Ich habe den Besuch sehr genossen. Tolle Aussicht und viele Restaurants entlang des Passes. Der Gletscher ist ein Muss.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 15. August 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Blick auf den Großglockner

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

  • Mittelschwer
    02:08
    6,84 km
    3,2 km/h
    280 m
    270 m
  • Mittelschwer
    02:41
    7,93 km
    3,0 km/h
    390 m
    390 m
  • Schwer
    03:20
    8,23 km
    2,5 km/h
    450 m
    460 m
Ort: Heiligenblut am Großglockner, Spittal an der Drau, Kärnten, Österreich

Informationen

  • Höhe2 460 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Heiligenblut am Großglockner