Entdecken

Montée du Col d'Agnel

Montée du Col d'Agnel

Rennrad-Highlight (Abschnitt)

Von komoot-Nutzern erstellt
25 von 25 Rennradfahrern empfehlen das

Tipps

  • Clemens ☀️

    Einsame Tour über den höchsten Alpen-Grenzpass.

    • 13. März 2017

  • Ciclosofista

    Der Colle dell'Agnello (auf Französisch Col d'Agnel) ist einer der höchsten Alpenpässe und markiert die Grenze zwischen Frankreich und Italien auf einer Höhe von 2748 m ü.M. Der Aufstieg (mehr als 20 km lang und auf der letzten Strecke sehr anspruchsvoll) ist ein Muss für viele Radsportbegeisterte, auch weil er das Ziel verschiedener Etappen des Giro d'Italia und der Tour de France war. Es kann von Molines-en-Queyras auf der französischen Seite (mit 6 Serpentinen) oder von Pontechianale auf der italienischen Seite (die schwierigste Route mit 26 Serpentinen) erreicht werden.
    Es ist von Oktober bis Mai geschlossen.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 13. März 2020

  • Eric Pinton

    Herrlicher Pass mit atemberaubenden Landschaften.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 11. August 2020

  • Cristian

    Schöner Aufstieg, sehr hart, 20 km mit einer durchschnittlichen Steigung von 8% und Gipfeln bis zu 20%.
    Fertig in einer Stunde und 40 Minuten bei durchschnittlich 12,5 km / h

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 19. Oktober 2020

  • Mi.ri.

    Der Col d’Agnel verbindet das italienische Varaitatal mit dem französischen Guiltal. Mit 2744 m ist er nach dem Col de l’Iseran und Stilfser Joch der dritthöchste asphaltierte Pass der Alpen.

    • 8. September 2019

  • Mi.ri.

    Wunderschöne Abfahrt mit Gefälle bis ca. 14 %.

    • 5. März 2020

  • Eric Pinton

    Hervorragender Pass Mit atemberaubenden Landschaften.
    An dem Tag, als ich hoch ging, war der Pass dem Radfahrer vorbehalten ... zu cool, kein Auto oder Motorrad und voller Radsportbegeisterter.
    Ich weiß nicht, ob dies außergewöhnlich oder regelmäßig ist. Fragen über....

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 27. Juli 2020

  • Domenico Bondi

    Die höchste grenzüberschreitende Fahrbahn der Alpen. Ein paar Meter tiefer als das bekanntere Iseran und Stilfserjoch, aber sicherlich das schwierigste, besonders auf italienischer Seite, wo es besser ist, auf den letzten 10 km nicht zu müde zu werden, die ein durchschnittliches Gefälle von 10% haben.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 5. September 2020

  • Cristian

    Anspruchsvoller Abstieg, aber mit voller Geschwindigkeit!

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 19. Oktober 2020

  • Cristian

    Schöne Passage und königliche Natur!

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 19. Oktober 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Diese beliebten Rennradtouren zu Montée du Col d'Agnel

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

  • Schwer
    07:26
    119 km
    16,0 km/h
    3 330 m
    3 330 m
  • Schwer
    03:56
    66,0 km
    16,7 km/h
    1 660 m
    1 660 m
  • Schwer
    06:58
    108 km
    15,5 km/h
    3 280 m
    3 280 m
Ort: Molines-En-Queyras, Briançon, Seealpen, Frankreich

Informationen

  • Distanz14,3 km
  • Bergauf40 m
  • Bergab970 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Molines-En-Queyras

Entdecken

Montée du Col d'Agnel