Wimbachgrieshütte

Wander-Highlight

Empfohlen von 112 von 114 Wanderern

Die gemütliche Wimbachgrieshütte liegt auf 1.327 Meter Höhe am Ende des Wimbachtals und gehört zum Nationalpark Berchtesgaden. Sie ist eine Schutzhütte des Vereins der NaturFreunde Deutschlands Bezirk München und wird auch gerne nur Grieshütte genannt.

Wimbachgries ist übrigens der hintere Teil des Wimbachtals zwischen Watzmann, Großem Hundstod und Hochkalter.

Im Jahr 1919 pachtete der Verein die damalige Griesalm, die schon seit 1546 an der Stelle des heutigen Hauses stand. Seitdem wurde die ehemals einfache Bergsteigerunterkunft ständig erweitert und modernisiert. 

2001 erfolgte der ökologische, umweltgerechte Ausbau der Energie- und Wasserversorgung, der Trinkwasseraufbereitung und der Abwasserentsorgung, so dass die Wimbachgrieshütte heute ein Vorbild in Sachen Umweltschutz ist.

Von der sonnigen Terrasse aus hast du einen spektakulären Blick auf die umliegende Felskulisse der Berchtesgadener Berge. Die Hüttenwirte verwöhnen dich dabei mit hausgemachten Spezialitäten aus der Region und für Kinder gibt es leckeres Steckerl-Eis. Das Wasser hat auf der Hütte überall Trinkwasserqualität und ist kostenlos. 

Du erreichst die Wimbachgrieshütte in rund drei Stunden von Ramsau aus. Am Parkplatz Wimbachbrücke gibt es sowohl eine Parkmöglichkeit als auch eine Bushaltestelle. Die Wanderung ist für die ganze Familie geeignet, da sie nur leichte Steigungen enthält.

Von St. Bartholomä am Königssee gelangst du in rund vier Stunden Gehzeit zur Hütte, der Ausgangspunkt dieser Wanderung ist allerdings nur über die Königsseeschifffahrt erreichbar. Dieser Weg hat einen mittleren Schwierigkeitsgrad. Am Parkplatz Königssee in Schönau am Königssee gibt es eine Parkmöglichkeit und Bushaltestelle.

Die Wimbachgrieshütte ist ein Stützpunkt auf dem Abstieg der berühmten Watzmannüberschreitung, aber auch für die Watzmannumrundung und andere Touren im Steinernen Meer. 

Von der Hütte hast du außerdem Übergangsmöglichkeiten zum Königssee/St. Bartholomä, zum Kärlingerhaus, Ingolstädter Haus oder Riemannhaus. Für Gipfelbesteigungen bieten sich zum Beispiel der Große Hundstod (2.594 Meter), die Watzmann-Südspitze (2.713 Meter) oder der Hirschwieskopf (2.114 Meter) an.

Auf der Wimbachgrieshütte stehen insgesamt 72 Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung, die auf 20 Betten und 52 Lagerplätze aufgeteilt sind. Du hast die Wahl zwischen Zwölfer-Lagern, Vierer-Kojen, Vier- und Zweibettzimmern.

Aufgrund der leichten Erreichbarkeit und dem strategischen Standpunkt solltest du so früh wie möglich reservieren. Das kannst du ausschließlich telefonisch machen.

Da die Hütte kein Mitglied des Alpenvereins ist, sondern der NaturFreunde, gelten Mitglieder des DAV und des ÖAV als Nichtmitglieder. Beachte dies bitte bei den angegebenen Preisen.

Wichtig zu wissen:

Hüttenschlafsack und Hüttenschuhe sind Pflicht. Wenn du keinen eigenen Schlafsack besitzt, kannst du einen auf der Hütte gegen eine Gebühr von fünf Euro und zehn Euro Pfand ausleihen.

Eine Übernachtung mit Hund ist auf der Wimbachgrieshütte nur nach vorheriger Anmeldung, bei der Buchung eines Zimmers und gegen eine Gebühr von fünf Euro möglich. Denk bitte auch daran, dass Hunde im Nationalpark Berchtesgaden an die Leine müssen.

WLAN und Mobilfunkempfang hast du nicht, es ist aber ein Münztelefon in der Hütte vorhanden. Es sind keine Auflademöglichkeiten für elektrische Geräte gegeben.

Unter Umständen kannst du nur mit Bargeld zahlen.

Der Hochwasserschutzwall neben der Hütte darf nicht betreten werden.


Tipps

  • Sascha

    Bewirtete Hütte mit Selbstbedienung. Vom kleinem Biergarten hat man einen tollen Blick auf die umliegenden Berge

    • 12. Juni 2017

  • Jürgen Hild

    Die HP der Wimbachgrieshütte:
    wimbachgrieshuette.de

    • 11. November 2017

  • Marv

    Super Ziel für eine Wanderung von Ramsau über die Klamm und Grieß, bis zur Grießhütte.

    • 2. Juli 2018

  • Alban

    Endlich, endlich, endlich endlich!

    • 18. September 2018

  • Lothar Hanack

    Schöner Wanderweg mit ständig gleichmäßiger Steigung, 3h ohne Pause,
    leicht begehbar, keine Extremsituationen

    • 18. September 2019

  • Marion

    Sehr interessante Strecke hier rauf, besonders über das breite Kiesbett. Sieht alles so unwirklich aus.

    • 25. Oktober 2019

  • Sylvi

    zusätzlich r

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 14. Juni 2019

  • Al73

    Urige Hütte uriger Umgebung.

    • 28. Juni 2019

  • Mattus

    Ein im Tal gelegentliches Gasthaus und um einen herum die auftürmenden Alpen.
    Diese Kulisse verspricht ein unbeschreibliches Bild.
    Man wandernd auf Geröllmassen der Alpen zur Wimbachgrieshütte.

    • 22. November 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Wimbachgrieshütte

Ort: Ramsau bei Berchtesgaden, Berchtesgadener Land, Oberbayern, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Höhe1 370 m
  • Öffnungszeiten

    15. Mai-15. Oktober (Saison wetterabhängig, bitte vorher auf der Website überprüfen.)

  • Eintritt

    Matratzenlager: 6 Euro für erwachsene NaturFreunde-Mitglieder, 15 Euro für Nicht-Mitglieder

    Mehrbettzimmer: 10 Euro für erwachsene NaturFreunde-Mitglieder, 20 Euro für Nicht-Mitglieder

Gut zu wissen

  • Familienfreundlich
    Ja
  • Hundefreundlich
    Ja
  • Gepäcktransport
    Nein

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Ramsau bei Berchtesgaden