Entdecken

Waldnerturm

Waldnerturm

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzer:innen erstellt
431 von 441 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • The Bull Terrier, his Human & Food

    Der Turm diente mit einer ursprünglich angebauten Küche als Veranstaltungsort und Rastplatz für adlige Jagdgesellschaften und wurde später bis 1933 als Wochenendquartier einer Jugendorganisation aus Mannheim genutzt. Heute ist der denkmalgeschützte Waldnerturm als Aussichtsturm frei zugänglich und wird von der Stadt Hemsbach und dem Odenwaldklub, Ortsgruppe Hemsbach e.V. betreut.

    • 2. Dezember 2017

  • Michael

    "Vierritterturm", so wird der Turm auch oft genannt.

    • 23. Juli 2017

  • MIKE B.

    Sehr schöner Ausblick

    • 1. Dezember 2019

  • Wandern mit Finn

    Wird Vierritter Turm genannt, wegen der 4 Ritterfiguren, die oben an den Ecken angebracht sind.

    • 8. April 2019

  • Herbert Picker

    Schöne Sitzgelegenheiten mit schönen Ausblicken in das Rhein- und Wechnitztal

    • 24. Juni 2019

  • MIKE B.

    Erbaut 19, Jhrs,

    • 17. Juni 2019

  • A. Winterlich

    Schon imposant - solch ein historisches Zeugnis im Odenwald. Am Turm findet man eine Infotafel mit interessanten Angaben zum Turm. Nicht zuletzt ist dort ein schöner Rastplatz.

    • 17. Juni 2019

  • Scout Jens

    Vom Vierritterturm im Naturschutzgebiet Schafhof hat man einen schönen Blick in die Rheinebene und auf der anderen Seite über den Odenwald.
    Einige Rastmöglichkeiten sind vorhanden. Die Wiese zum und beim Turm darf betreten werden. Ansonsten bitte auf den Wegen bleiben, um das Schutzgebiet zu erhalten.

    • 31. Juli 2021

  • Ralf

    Sehr schöner begehbarer Turm.
    Von oben eine klasse Aussicht über den Odenwald.
    Die Wiese vor dem Turm lädt zu einem Picknik ein.

    • 26. Februar 2017

  • Jochen

    Interessanter Turm - schöne Aussicht.

    • 3. Juni 2017

  • Wandern mit Finn

    Hier stehen 3 Bänke mit genügend Abstand, um in aller Ruhe die Aussicht zu genießen.

    • 8. April 2019

  • Pete

    Prima Fernsicht und Tische und Bänke für eine Rast vorhanden.

    • 21. Juli 2020

  • Gregor

    ... und er dreht sich doch, bei Gewitter um die eigene Achse !

    • 12. Juni 2017

  • Steffen

    Ein paar Stufen nach oben und man kann die Aussicht genießen.

    • 28. April 2019

  • Kornelia

    Ein romantischer Turm mit 4 Ritterfiguren aus dem Jahr 1904. Ist frei zugänglich. Schöner Blick ins Weschnitztal.

    • 28. April 2019

  • Engin

    Tolle Aussicht vom Turm aus!!

    • 10. Juni 2019

  • Sam

    Riesen Wiese mit einem Turm am Waldrand.
    Feuerstelle ist direkt vor dem Turm.

    • 5. Februar 2020

  • Lucianlidy

    Netter Platz für tolle Aussichten und für ein Picknick

    • 6. April 2020

  • Michael

    Der Vierritterturm liegt im Naturschutzgebiet Schafhof, das sich in einem charakteristischen Seitental des Bergsträßer Odenwalds zwischen Hemsbach und Balzenbach erstreckt.1837 kaufte Graf Waldner-Freundstein den Schafhof und ließ den Vierritterturm, an dessen oberen Ecken die Reliefs von vier Rittern mit abgeschlagenen Köpfen angebracht sind, im Stil eines mittelalterlichen Wachturms errichten. Ursprünglich diente der Turm mit seiner, heute nicht mehr erhaltenen, angebauten Küche als Rastplatz für Jagdgesellschaften.Vom Vierritterturm (oder Waldnerturm) aus eröffnet sich eine schöne Aussicht auf die oberrheinische Tiefebene bis hin zum Pfälzerwald im Westen sowie den Höhenzug der Tromm im Osten. Das sehenswerte Naturschutzgebiet Schafhof zu Füßen des Vierritterturms bietet mit seinen Feuchtwiesen, Sicker- und Sumpfquellen sowie Eichen-Hainbuchen-Wäldern abwechslungsreiche Lebensräume, in denen seltene Tier- und Pflanzenarten wie die Bechsteinfledermaus oder der Schmetterling Spanische Flagge zu Hause sind.Der Vierritterturm liegt inmitten eines dichten Netzes von Wanderwegen an der Bergstraße, zu denen auch der überregional bekannte Burgensteig zählt.
    (odenwald-wandern.de/sehenswuerdigkeiten/aussichtstuerme/vierritterturm-waldnerturm.php)

    • 8. November 2020

  • Pete

    Es lohnt sich auf den Turm zu steigen.Die Aussicht ist herrlich und es gibt Bänke für eine gemütliche Rast.

    • 20. Mai 2021

  • Petra

    Picknick unterhalb des Turm möglich, schöne Ausblicke in den Odenwald. Die Rheinebene sieht man von unten allerdings wesentlich besser.

    • 17. Juni 2019

  • Biitii 105

    Der Mitte des 19. Jh im mittelalterlichen Stil erbaute Wachturm, auch Vierritterturm genannt, ist 10 m hoch und begehbar. Die Aussicht bietet weite Blicke ins Rheintal, die Pfalz sowie den mittleren und südlichen Odenwald.
    Sehenswert in der Nähe: Entlang des Höhenwegs befindet sich ein Felsblock, der "steinerner Gaul" genannt wird.

    • 30. Januar 2021

  • ali1956

    ... auch Vierritterturm genannt ( wegen den 4 kleinen Ritterskulpturen)
    Von hier oben hat man wirklich einen tollen Ausblick. Nach Westen hin über die Rheinebene nach Osten hin über den Odenwald.

    • 9. Mai 2021

  • Ein 🐟 namens Wander

    Eins der schönen Dinge beim Waldnerturm ist (neben dem Turm) die tolle Aussicht sowohl in die Rheinebene als auch in den Odenwald nach Osten.

    • 5. August 2021


Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Waldnerturm

loading

Unsere Tourenvorschläge basieren auf Tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Mehr erfahren
loading
Ort: Hemsbach, Rhein-Neckar-Kreis, Kurpfalz, Deutschland

Informationen

  • Höhe270 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Hemsbach

Entdecken

Waldnerturm