Bunte Kuh

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
354 von 370 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • Frank aus Bliesheim

    Von der Schutzhütte Bunte Kuh hat man einen sehr schönen Ausblick auf das Ahrtal.

    • 30. Oktober 2015

  • Jo

    Eine Schutzhütte mit toller Aussicht!

    • 1. Januar 2018

  • David Brachten

    Hier gibt es auch eine Feuerstelle, die man benutzen kann...

    • 18. September 2018

  • Silvia

    Vom Aussichtsturm „Bunte Kuh“ hat man einen herrlichen Ausblick über das Ahrtal.

    • 4. Mai 2020

  • Arno

    Schöner Ausblick

    • 30. September 2015

  • joetobn

    Schöner, schmaler Bergpfad. Kurz unterhalb der "Bunten Kuh" kann man auch auf ehemalige Weinterrassen abbiegen und dort eine Pause machen - etwas abseits vom Trubel an der "Bunten Kuh"..

    • 3. September 2018

  • Ahrtalwandern

    Die wohl berühmteste Nase im Ahrtal, die bunte Kuh. Etwas oberhalb befindet sich der Aussichtspunkt mit wunderschönem Panoramablick.

    • 18. Mai 2019

  • Peter_H_65 🐻

    In alter Zeit lebte im Ahrtal ein Ritter. Er führte ein solch ungezügeltes Leben, daß ihn die Herren von Stand aus ihrem Kreise stießen. Das störte ihn nicht im geringsten; immer mehr glitt er abwärts, und es kam endlich so weit, daß er sich nur noch'von Rauben und Plündern ernährte. Zwar hatte er sich noch eine gewisse Scheu vor dem Heiligen bewahrt, und wenn die Glocke ertönte, beugte er fromm das Knie, wie es die anderen taten. War der Schall der Glocke aber verklungen, so war es mit der Frömmigkeit vor= bei, er schwang sich in den Sattel seines Pferdes und jagte mit den Knechten neuer Beute und neuem Gewinn entgegen.

    Einst saß der Raubritter auf jener Felskuppe hoch über der Ahr und beobachtete, verhör* gen hinter niedrigem Gesträuch, wie es auf so steinigem Boden wächst, die Straße. Da sah er einen Kaufmann seines Weges ziehen. Eine Handvoll Bewaffneter folgte dem Wagen, den kostbare Ware bis hoch unter die Plane füllte. Als der Zug sich der Felsen= enge näherte, befahl der Ritter seinen Leuten, die Armbrust zu spannen und die Pfeile einzulegen. In diesem Augenblick ertönte ein leiser Glockenschlag und dann ein zweiter, und es war, als läute das Glöckchen des Ministranten, der den Priester auf seinem Wege zu einem Sterbenden begleitet. Da legten die Schnapphähne die Waffen aus der Hand und knieten nieder. Währenddessen langte der Zug am Fuße des Felsen an, schnell zog er weiter, und immer noch ertönte die kleine Glocke und mahnte, an das eigene Ende zu denken. Da rauschte es plötzlich im Buschwerk und ein gehörntes Tierhaupt zeigte sich. Es war eine buntgescheckte Kuh, die eine Schelle um den Hals trug. „Fahr zur Hölle mit deiner Glocke!", schrie der Ritter, rot vor Zorn. Er packte die Kuh an den Hörnern und zog sie vollends aus dem Gesträuch. Dann stieß er sie über den Rand des Felsen in die Tiefe. Für einige Augenblicke blieb der Körper des Tieres an dem aus der Wand herausragenden Stein hängen, dann stürzte er schwer auf die Straße und blieb dort zerschmettert liegen. Die merkwürdige Geschichte wurde ruchbar, und das fromme Volk nannte jenen Felsblock „Bunte Kuh''. So heißt er auch heute noch, und wer ihn sieht, mag still an die uns oft so unbegreiflichen Fügungen des Himmels denken.

    • 20. Mai 2019

  • Gerd

    Tolle Aussicht auf das Ahrtal.

    • 9. November 2018

  • Marianne L.👣

    Hier gibt's auch eine große Schutzhütte für Gruppen

    • 12. Januar 2019

  • Stephan N

    Sehr schöner Aussichtspunkt oberhalb der Ahr!

    • 13. September 2020

  • Jan

    Neue Bank vor der bunten Kuh:)

    • 7. November 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Bunte Kuh

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ahrweiler, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Informationen

  • Höhe200 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Bad Neuenahr-Ahrweiler