komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Pfeishütte

Pfeishütte

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzer:innen erstellt
87 von 88 Wanderern empfehlen das

Die gemütliche Pfeishütte liegt auf 1.922 Meter Höhe im spektakulären südlichen Karwendel, am Ende des Samertales und oberhalb von Innsbruck. Sie ist ein beliebter Stützpunkt für Gipfelbesteigungen und Überschreitungen im Karwendelgebirge, aber auch für Mountainbiker.

Die Pfeishütte liegt in gleich drei Schutzgebieten: dem Naturpark, Vogelschutzgebiet und Naturschutzgebiet Karwendel. Du darfst dich also auf herrliche unberührte Natur und atemberaubende Aussichten freuen. Bitte achte darauf, die Regeln in Schutzgebieten einzuhalten. Dazu gehört auch, dass Hunde an der Leine geführt werden müssen.

Du erreichst die Pfeishütte am schnellsten von der Bergstation Hafelekar (2.256 Meter) in Innsbruck aus. Von hier geht es gute zwei Stunden über den Goetheweg hinauf zur Hütte, dabei sind nur 220 Höhenmeter zu überwinden.

Alternativ wanderst du ab dem Beginn des Halltales in Absam dreieinhalb Stunden zur Hütte, von der Talstation der Nordkettenbahn/Hungerburg in knapp vier Stunden oder von Innsbruck/Hungerburg in etwas über vier Stunden. Den fünfstündigen Weg von Scharnitz durch das Gleirsch- und das Samertal kannst du auch mit dem Mountainbike in gut zwei Stunden schaffen.

Auf der sonnigen Terrasse verwöhnen die Wirtsleute dich mit bayerischen Schmankerln und Tiroler Köstlichkeiten, während du die atemberaubende Bergkulisse genießt. Auch vegetarische Optionen gibt es. In den kälteren Monaten lässt du dich in den gemütlichen Gaststuben bedienen und wärmst dich auf. Kinder können sich auf dem Spielplatz austoben.

Insgesamt stehen auf der Pfeishütte 30 Schlafplätze in Doppel- und Mehrbettzimmern zur Verfügung, außerdem 50 in Matratzenlagern. Eine dreiminütige warme Dusche kannst du für 2,50 Euro genießen.

Der Strom für die Pfeishütte wird über die Photovoltaikanlage auf dem Dach produziert, bei Schlechtwetter gibt es ein Notstrom-Aggregat. Zwei Quellen versorgen die Gäste mit frischem Trinkwasser.

Von der Pfeishütte aus kannst du unzählige Touren im Karwendel unternehmen. Beliebte Gipfelziele sind zum Beispiel die Thaurer Jochspitze (2.306 Meter), die Pfeiserspitze (2.347 Meter), die Kaskarspitze (2.580 Meter) und die Rumer Spitze (2.545 Meter). 

Du erreichst außerdem viele Nachbarhütten in maximal zweistündigen Wanderungen, dazu zählen die Arzler Alm, die Möselalm, die Thaurer Alm, die Rumer Alm und die Vintl Alm.

Außerhalb der bewirtschafteten Saison hast du freien Zugang zu einem Winterraum in einem kleinen Nebengebäude (Notlager). Vier bis sechs Personen kommen hier unter. Du findest einen Holzofen und Feuerholz, das du bitte nach Verbrauch wieder auffüllst. Auch Wolldecken, Kochutensilien und Geschirr gibt es ausreichend. Drei Euro pro Person fallen für die Nutzung an.

Wichtig zu wissen:

Hüttenschlafsack und Hüttenschuhe sind Pflicht. Wenn du keinen Schlafsack hast, kannst du einen auf der Hütte erwerben oder gegen eine Gebühr ausleihen.

Wahlweise kannst du Frühstück und verschiedene Abendmenüs dazubuchen. 

Eine Übernachtung mit Hund ist auf der Pfeishütte grundsätzlich möglich, sollte nur vorher abgesprochen werden, da dein Vierbeiner nur im Zweibettzimmer erlaubt ist.

WLAN gibt es nicht, du hast auch keinen Mobilfunkempfang. Gegen eine kleine Telefongebühr kannst du vom Hüttentelefon aus telefonieren.

Zahlen kannst du mit Bargeld und EC-Karte.

Tipps

  • Toby

    Urige und gemütliche Hütte im Pfeistal. Rund um die Hütte kann man hunderte Gämse und auch paar Steinböcke beobachten.
    Super Essen und sehr freundliches Personal, die jeden fragen wo es am Folgrtag hingeht und auf mögliche Gefahren hinweisen. Ausserdem bekommt man einen guten Wetterbericht für den nächsten Tag.

    • 2. September 2019

  • Const

    Schöne, gemütliche Hütte, die von der Nordkettenbahn Innsbruck in 2,5 Stunden zu erreichen ist. Gemütliche Gaststuben mit Ofenheizung.

    • 1. Oktober 2015

  • Niko

    Locker geschottert schlängelt sich ein Trail in Spitzkehren (S2-S3) hinab zur Pfeishütte. Es ist einer dieser typisch rutschigen Pfade des Karwendels. Durchaus herausfordernd, scheint der Wirt der Pfeishütte alle Bezwinger belohnen zu wollen - Gerüchten zu folge lässt er keinen Radfahrer ohne mindestens einen getrunkenen Schnaps passieren.

    • 28. März 2016

  • 𝙺𝚕𝚊𝚞𝚜 𝙺.

    Die schöne Aussicht von der Hütte muss man sich schon hart erarbeiten. Die letzten 3 Kilometer sind nicht einfach zu fahren, da der Weg steil und der Schotter/Kies sehr lose ist. Aber es lohnt sich.

    • 25. September 2018

  • Timon

    Sehr gute Küche, wunderschön gelegen. Die Inneneinrichtung erscheint größtenteils "original", sprich altes dunkles Holz mit gewisser Windschiefe, was dem ganzen einen urigen Eindruck verleiht.

    • 24. September 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Pfeishütte

loading

Unsere Tourenvorschläge basieren auf Tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Mehr erfahren
  • Mittelschwer
    02:08
    4,70 km
    2,2 km/h
    310 m
    310 m
  • Mittelschwer
    01:50
    3,94 km
    2,2 km/h
    320 m
    330 m
  • Schwer
    07:01
    16,4 km
    2,3 km/h
    940 m
    940 m
  • Schwer
    02:48
    5,13 km
    1,8 km/h
    460 m
    460 m
  • Schwer
    02:51
    5,19 km
    1,8 km/h
    420 m
    430 m
  • Schwer
    05:55
    11,0 km
    1,9 km/h
    1 040 m
    1 040 m
  • Schwer
    05:03
    12,8 km
    2,5 km/h
    510 m
    510 m
  • Schwer
    04:47
    9,88 km
    2,1 km/h
    700 m
    700 m
  • Plan deine eigene Tour
loading
Ort: Tirol, Österreich

Informationen

  • Höhe1 960 m
  • Öffnungszeiten

    15. Juni-15. Oktober (Je nach Wetter eine Woche früher oder später geöffnet beziehungsweise geschlossen. Bitte telefonisch bei den Wirtsleuten nachfragen.)

  • Eintritt

    Matratzenlager: 10,30 Euro für erwachsene AV-Mitglieder, 20,60 Euro für Nicht-Mitglieder
    Zimmerlager: 12,40 Euro für erwachsene AV-Mitglieder, 24,70 Euro für Nicht-Mitglieder
    Doppelzimmer: 17,50 Euro für erwachsene AV-Mitglieder, 35 Euro für Nicht-Mitglieder

Gut zu wissen

  • Familienfreundlich
    Ja
  • Barrierefrei
    Nein
  • Hundefreundlich
    Ja
  • Übernachtung
    Ja
  • Heizung
    Nein
  • Camping
    Nein
  • Gepäcktransport
    Nein

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Tirol

loading
Entdecken

Pfeishütte

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum