Halde Rheinelbe + Himmelstreppe

Fahrrad-Highlight

Empfohlen von 160 von 173 Fahrradfahrern

Tipps

  • ROBERT, mit dem Rad & Hund durchs Land.

    Die Halde Rheinelbe (auch Himmelstreppe genannt) ist eine ca. 100 m ü. NN hohe[1] begeh- und befahrbare Bergehalde in Gelsenkirchen-Ückendorf. Sie befindet sich an der Leithestraße in Gelsenkirchen. Die Halde Rheinelbe ist sehr beliebt bei Dirt-Bike-, Downhill- und Freeride-Fahrern, die sich im Laufe der Zeit diverse Strecken zum Fahren außerhalb der normalen Wege gebaut haben.

    • 21. Oktober 2015

  • Radler07

    Auch mit Crossbike gut zu machen diese Halde.

    • 13. Juni 2017

  • Andreas

    Markanter Ort mit toller Aussicht.

    • 16. Mai 2016

  • Traveler

    Ein Muss für Kunst und 360 ° -Blick über die postindustrielle Landschaft von der Halde Rheinelbe-Verwöhnspitze mit Stairway To Heaven - Himmelstreppe von Herman Prigann de.wikipedia.org/wiki/Halde_Rheinelbe

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 13. Juni 2017

  • Herbert

    Eine coole, etwas surreale Location auf dem kahlen, unbewachsenen Haldenkegel. Von oben hat man eine tolle Aussicht auf die Haldenlandschaft des Ruhrgebiets.

    • 29. Januar 2017

  • Radler07

    Kunstwerk aus alten Betonquadern. Erklimmen? Zumindest einige "Künstler" machen es, wie die vielen Graffiti zeigen.

    • 5. März 2017

  • Marius

    Ziel, cool

    • 22. April 2017

  • Marius

    Himmelstreppe

    • 22. April 2017

  • Daniel

    in Wattenscheid ist es doch am Besten!!!!

    • 25. Juni 2017

  • sedey

    Schönes Radtourziel. Der Namensvetter liegt im Sauerland: Himmelstreppe am Hennesee - lohnenswert. hennesee-sauerland.de/wasser/henneboulevard

    • 11. Oktober 2018

  • Frank Nolte

    Halde Rheinelbe mit Blick die Stadt Gelsenkirchen

    • 14. Oktober 2017

  • Hans Sprotte

    Ein Muss für jeden Radfahrer in Ruhrgebiet.

    • 31. Juli 2018

  • Jürgen Van Merwyk

    erster Test

    • 26. August 2018

  • Andreas

    Toller Ausblick. Es lohnt sich hier Pause zu machen

    • 3. April 2019

  • Georg

    die Halde Rheinelbe ist leicht begehbar, weil sie nicht allzu hoch ist. Man kann mit dem Fahrrad oder zu Fuß bis fast nach oben. Der letzte Anstieg geht über die sogenannte Himmelsleiter einer Treppe mit einigen Stufen, die direkt oben an dem Monument endet wie Skulptur auf Rheinelbe wurde Anfang des Jahres 2019 sicherlich unrechtmäßig, aber nett anzusehen mit silberner Farbe eingesprüht. Es ist noch offen, ob der Künstler dauerhaft damit einverstanden sein wird.

    • 6. April 2019

  • Sascha

    Die Aussicht ist super❤

    • 19. April 2019

  • Der , der langsam Fährt

    Ein Ausblick der sich lohnt für seine Mühe

    • 16. August 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Die beliebtesten Radtouren mit Ziel oder Zwischenstopp „Halde Rheinelbe + Himmelstreppe”

Ort: Ruhrgebiet, Regierungsbezirk Münster, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Höhe80 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Ruhrgebiet