Feldberg Gipfel (1493 m)

Wander-Highlight

Empfohlen von 442 von 467 Wanderern

Tipps

  • Vanessa Kopp

    Hier stehst du auf der höchsten Erhebung in Baden-Württemberg sowie der höchsten Spitze aller deutschen Mittelgebirge: dem Gipfel des Feldbergs auf 1.493 Metern Höhe. Der Großteil des Feldbergs steht unter Naturschutz. Das Naturschutzgebiet ist das älteste und größte Baden-Württembergs. Seit 1989 kümmern sich die sogenannten Feldberg-Ranger um die Flora und Fauna.

    • 3. Februar 2019

  • Martin

    Mit der Besteigung des Feldbergs hast du den mit 1493 m höchsten Berg Baden-Württembergs und die höchste Erhebung aller deutschen Mittelgebirge bestiegen. In dem Naturschutzgebiet rund um den Berg findest du außergewöhnliche Pflanzenarten. Auf dem Feldberg geht stets eine steife Brise, die Dich frösteln lässt: die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt 3,9 °C und der Gipfel ist an 157 Tagen im Jahr von Schnee bedeckt.

    • 23. Juli 2017

  • Xray2307

    Der Feldberg bietet eines der umfassendsten Panoramen in Deutschland, insbesondere im Winter Inversionswetterlage herrscht. Im Westen sieht man jenseits des Oberrheingrabens die gesamten Vogesen vom Elsässer Belchen bis zum Donon und zum Odilienberg (tolles Kloster, auch besuchen!). Im Norden sieht man die Hornisgrinde, im Nordosten die ganze Kette der Schwäbischen Alb, insbesondere den Lemberg, rechts davon die Hegauvulkane.
    Im Süden erstrecken sich die Alpen, von der Alpspitze und der Zugspitze im Osten über die Allgäuer Alpen, das Lechquellengebirge, Verwallgruppe und Silvretta; dann in den Westalpen der Alpstein mit dem Säntis, die Berge um den Walensee, die Glarner Alpen mit Ringelspitz, Glärnisch und Tödi, der Piz Gannaretsch, die Urner Alpen, Berner Alpen, Grand Combin und Mont Blanc bis zu den Freiburger Voralpen im Südwesten. Vor den Westalpen und dann vor allem rechts vom Mont Blanc erstreckt sich der Schweizer Jura mit dem Chasseral als höchstem Punkt. Das Panorama reicht somit von Italien bis nach Südwestdeutschland und von Österreich bis nach Frankreich.

    • 28. Februar 2017

  • daha

    Toller Rundblick vom Aussichtsturm!

    • 12. April 2017

  • Ulrike

    Schöner Aussichtspunkt mit Rundumsicht

    • 11. Mai 2015

  • Andy

    Freunde und ich machen am Sonntag eine Wandertour rund um dem Feldberg. Letztes Jahr waren wir auch dort. Sehr schöne Tour.

    • 8. Juli 2016

  • Mike 🇪🇺

    Der Höchste Punkt des Feldberges liegt nicht am Bismarkdenkmal und auch nicht am Aussichtturm. Er liegt auf der anderen Seite an der Wetterstation. Hier ist der Punkt auf einer Plattform zusammen mit der Gravur der Schenkung.

    • 7. Mai 2018

  • Heinz Mezger

    Von Kirchzarten mit MTB auf den Feldberg, dann in Hinterwald- Hütte Einkehr

    • 18. August 2016

  • Roman Domhardt + Zera vom Laucherttal

    Wenn du diese Tafel siehst hast du es geschafft, es fehlt nur noch ein Gipfelbuch, schade

    • 5. Dezember 2016

  • 〽️Markus

    Der Aus­sicht­s­turm auf dem Gro­ßen Feld­berg hat ei­ne Höhe von rund 40 Me­tern und bie­tet ei­ne run­d­um ver­glas­te Aus­sichts­platt­form, die durch ein ge­sch­los­se­nes Trep­pen­haus nach rund 100 Stu­fen er­reicht wird.

    • 27. März 2017

  • Roman Domhardt + Zera vom Laucherttal

    Man muss einfach hier gewesen sein um mit zu reden

    • 5. Dezember 2016

  • Roman Domhardt + Zera vom Laucherttal

    Sag und schreibe ich doch, man muss hier gewesen sein, es selbst geleistet haben und die Aussicht genossen haben

    • 5. Dezember 2016

  • steffend

    Bei Inversionswetterlage ist es hier warm und sonnig und im Rheintal ist ein Wolkensee

    • 17. Dezember 2016

  • 〽️Markus

    Der Feldberg ist mit 1493 m ü. NHN der höchste Berg in Baden-Württemberg. Er stellt auch die höchste Erhebung aller deutschen Mittelgebirge dar und ist damit der höchste Berg Deutschlands außerhalb der Alpen.

    • 27. März 2017

  • Michael Giesler

    Die Wege sind mit Hohen Pfosten markiert und somit auch im Schnee und Nebel erkennbar.

    • 23. April 2017

  • Wolfgang

    Der höchste Mittelgebirgsberg in Deutschland ermöglicht einem eine Atemberaubende Aussicht.

    • 7. Mai 2017

  • Matthias Brandt

    Eben der höchste Berg des Schwarzwalds. Traumhafter Rundblick, manchmal bis zu den Alpen. Bei schönen Wetter durch die Seilbahn etwas überlaufen.

    • 14. August 2017

  • exploremyforest

    Bei aktuell sengender Hitze Bitte, wirklich nicht unterschätzen - Kopfbedeckung, Wasser für den Vierbeiner (wenn dabei) und für sich selbst auch. Hitzeschlag, Dehydration, Erschöpfung, das sind alles Gründe, das die Bergwacht anrückt. Lieber vorsorgen. Der größte Teil an Touristen und Besucher kommen über die Feldbergbahn vom Haus der Natur hoch und bleiben nicht all zu lang, aber ab 10 Uhr morgens ist der Andrang schon groß. Ein hübsches Plätzchen zum Sonnenaufgang bucht man sich am besten selbst um 6 Uhr Morgens. Da fährt die Bahn zwar noch nicht, aber man ist als erster oben. Es gibt einige Plätze wo man es sich gemütlich machen kann, aber generell ist hier kein ausweichen nach links oder rechts in die Natur möglich == Bisosphärenreservat, Naturschutz. Wer genug Ausdauer und Motivation hat, der sollte sich meine Runde mal anschauen.

    • 16. August 2018

  • Stephan Vogel

    Sehr schöne Wanderung im Herzen des Schwarzwaldes. Trittsicherheit vorausgesetzt.

    • 12. September 2018

  • tomtom

    Irgendwie möchte man immer auf den höchsten Gippfel. Selbst wenn der Berg nebendran viel schöner, aber 10m niedriger ist, wird er erst "morgen gemacht"

    • 7. September 2019

  • exploremyforest

    Sonnenaufgangsrunden eröffnen hier einen neuen Horizont. Zumal um solche Uhrzeiten die Stille da oben einmalig ist.

    • 13. September 2019

  • daha

    Toller Rundblick, bei gutem Wetter sieht man viele Alpengiepfel!

    • 12. April 2017

  • SuS🅰️nNe☯️🙏

    Wer den Südschwarzwald besucht, muss wenigstens einmal auf dem Feldberg gewesen sein. Das ist sozusagen Pflicht! ;)

    • 6. Juni 2018

  • Joachim

    Für den Schwarzwaldfan ein absolutes muss. Grandioser Fernblick nach allen Seiten möglich. Zahlreiche Wanderwege sind vorhanden.

    • 9. Juli 2018


Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Feldberg Gipfel (1493 m)

Ort: Feldberg, Hochschwarzwald, Breisgau-Hochschwarzwald, Regierungsbezirk Freiburg, Baden-Württemberg, Deutschland

Informationen

  • Höhe1 500 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Feldberg