Schloss Beck

Fahrrad-Highlight

Empfohlen von 70 von 76 Fahrradfahrern

Tipps

  • ROBERT, mit dem Rad & Hund durchs Land.

    Schon im 15. Jahrhundert gab es ein Wasserschloss „Haus Beck“. Das heutige Gebäude errichtete 1766 bis 1771 der bekannteste westfälischen Barockbaumeister Johann Conrad Schlaun als Lustschloss (Maison de Plaisance) für Friedrich Florenz Raban von der Wenge.
    Zum Ende des 18. Jahrhunderts wurde auf dem Anwesen eine Schnapsfabrik betrieben. Ab 1850 gehörte es der Familie Metternich. Im Jahre 1958 kaufte das Bergbauunternehmen Hibernia das Areal mit dem Schlossgebäude.
    Im Jahre 1966 erwarb Karl Kuchenbäcker das stark verfallene Schloss und begann, einen Familienfreizeitpark zu errichten, unter anderem um die Kosten für die Restaurierung zu decken. Nach alten Plänen wurden seit dem sämtliche Gebäude und das Portal am Eingang in den Originalzustand zurückversetzt.
    Heute gehört das Schloss zu den schönsten erhaltenen Spätbarock-Baudenkmälern Westfalens und steht unter Denkmalschutz.
    Seit Karl Kuchenbäckers Tod am 28. Dezember 2004 führen seine Frau Renate sowie seine Töchter Karla Kuchenbäcker und Katharina Graveland-Kuchenbäcker als Geschäftsleitung der Freizeitpark Schloß Beck GmbH das Schloss und den Park.

    • 5. November 2015

  • Maik

    Sehr schöner Park für die Kiddies.

    • 12. August 2017

  • Guido H.

    Schloss Beck

    • 24. Februar 2019

  • deti801

    Ein Freizeitpark für Kinder

    • 13. Oktober 2017

  • FRED

    Guter Ausflug mit Kleinkinder

    • 6. Juli 2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Schloss Beck

Ort: Ruhrgebiet, Regierungsbezirk Münster, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Höhe90 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Ruhrgebiet