Regensburger Hütte

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
Empfohlen von 165 von 183 Wanderern

Die urige Regensburger Hütte liegt auf 2.040 Meter Höhe am Fuße der Geislerspitzen und der Steviagruppe in den Dolomiten. Sie wurde bereits 1888 erbaut und seitdem immer wieder erweitert und modernisiert, konnte sich allerdings ihren ursprünglichen Charme beibehalten. Auf Italienisch heißt sie Rifugio Firenze.

Die Regensburger Hütte befindet sich im Naturpark Puez-Geisler, du darfst dich also auf herrlich unberührte Landschaften freuen. Die spektakulären Aussichten auf das Bergpanorama der Dolomitengipfel genießt du am besten auf der großen Sonnenterrasse.

Die Familie Perathoner bewirtschaftet das Schutzhaus bereits seit mehr als 70 Jahren und verwöhnt dich mit Südtiroler Spezialitäten und typischen Hüttenschmankerln. Diese lässt du dir an der frischen Luft schmecken oder während du dich in einer der gemütlichen Gaststuben aufwärmst. Kinder können sich auf dem Spielplatz austoben oder mit den Kaninchen spielen.

Insgesamt stehen auf der Regensburger Hütte 70 Schlafplätze in Matratzenlagern und 20 in Mehrbettzimmern zur Verfügung. Besonders bei einer Anreise am Wochenende solltest du so früh wie möglich reservieren. Einen Winterraum gibt es nicht.

Von der Regensburger Hütte aus hast du unzähligen Tourenmöglichkeiten. Ein Highlight ist vor allem die „Piera Longia", ein steiler Felszahn für schwindelfreie Wanderer. Auch einfache Wanderungen durch die idyllischen Täler sind natürlich möglich, ebenso wie Mountainbike-Touren.

Überschreitungen zu folgenden Nachbarhütten sind in vier Stunden oder weniger möglich: Fermedahütte, Brogleshütte, Schlüterhütte, Puezhütte und Steviahütte.

Für Gipfelbesteigungen bieten sich vor allem der Sas Rigais (3.025 Meter) an, aber auch Furchetta (3.025 Meter), Große Fermeda (2.873 Meter), Kleine Fermeda (2.814 Meter) und Piz Duleda (2.900 Meter). 

Der nahegelegene Sass Rigais-Klettersteig hält Touren vom dritten Grad UIAA aufwärts bereit.  Zahlreiche weitere Kletterrouten vom ersten bis vierten Grad findest du auf der Südseite.

Du erreichst die Regensburger Hütte am schnellsten vom Talort St. Christina aus. Du nimmst die Gondelbahn Col Raiser und gehst 15 Minuten auf dem Weg Nummer vier, dann wechselst du auf den Wanderweg Nummer eins für eine weitere Stunde und 15 Minuten.

Alternativ gelangst du von Wolkenstein aus auf dem Wanderweg Nummer drei in eineinhalb Stunden zur Hütte. Von St. Ulrich aus wanderst du entweder vier Stunden über St. Jakob auf dem Wanderweg Nummer vier oder nimmst die Seceda Seilbahn nach oben und läufst weitere eineinhalb Stunden auf dem Weg Nummer eins.

Wichtig zu wissen:

Hüttenschlafsack und Hüttenschuhe sind Pflicht. 

Wahlweise kannst du das Frühstücksbuffet für zehn Euro oder Halbpension für 35 Euro dazubuchen.

Eine Übernachtung mit Hund sollte vorher abgesprochen werden. 

WLAN gibt es nicht, du hast aber Mobilfunkempfang.

Zahlen kannst du sowohl mit Bargeld als auch mit Kreditkarte.

Tipps

  • Andrea

    Sie können mit Weg Nr. 4 (von Col Raiser) in weniger als einer halben Stunde (auch für Familien) erreichen; auch Rifugio Firenze genannt. Tolle Aussicht und gutes Essen!

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 16. Januar 2017

  • Stefan Diestler

    Schöner leicht begehbarer Wanderweg in reizvoller Umgebung immer wieder mit tollen Aussichtsmöglichkeiten.

    • 8. August 2018

  • Armin

    Nur die Hosen wurden nass -

    • 22. Mai 2017

  • Alfons

    Finde das Murmeltier

    • 5. Juni 2017

  • Stefan

    Guter Anlaufpunkt aus verschiedenen Richtungen.

    • 27. Juni 2018

  • Armin

    und hab ne Kuh gefunden - auch nit schlimm

    • 10. August 2017

  • WilliH

    Toller Ausblick und richtig guter Kaiserschmarrn.

    • 19. August 2019

  • Axel Laufersweiler

    Die Regensburger Hütte ist eine Alpenvereinshütte mit Übernachtungsmöglichkeit auf der Cislesalm nördlich von St. Cristina im Val Gardena.
    Von hier aus starten üblicherweise Bergtouren Richtung Geislergruppe.
    Zu erreichen ist sie über die Bergbahnen Seceda (von St. Ulrich) oder Col Raiser (von St. Cristina). Übernachtungsmöglichkeit vorhanden.

    • 24. Januar 2020

  • The Mountain B-Hiker

    Wunderschönes CAI-Refugium inmitten des Naturparks Puez-Odle. Von hier aus können Sie die prächtige Odle, die imposante Stevia und den Sassolungo, das Symbol des Val Gardena, bewundern. Ausflug für jedermann geeignet.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 20. Februar 2020

  • Maike P.

    Es gibt Augustiner Bier - mehr muss man nicht wissen...

    • 8. September 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Regensburger Hütte

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Südtirol, Italien

Informationen

  • Höhe2 040 m
  • Öffnungszeiten

    1. Juni-15. Oktober (Anfang Juni bis Mitte Oktober)

  • Eintritt

    Matratzenlager: 16 Euro für erwachsene AV-Mitglieder, 26 Euro für Nicht-Mitglieder

    Mehrbettzimmer: 26 Euro für erwachsene AV-Mitglieder, 34 Euro für Nicht-Mitglieder

Kontakt

Gut zu wissen

  • Familienfreundlich
    Ja
  • Barrierefrei
    Nein
  • Übernachtung
    Ja
  • Heizung
    Nein
  • Camping
    Nein
  • Gepäcktransport
    Ja

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Südtirol