Landshuber Weiher

Wander-Highlight

Empfohlen von 55 von 56 Wanderern

Tipps

  • Maja

    "Verstecktes Idyll im Wald - Landshuber Weiher im Kannenbäcker Land
    Ransbach-Baumbach/Höhr-Grenzhausen. Versteckt im Wald zwischen Ransbach-Baumbach und Höhr-Grenzhausen liegen vier idyllische Fischteiche. Kein offizieller Wanderweg führt direkt zu ihnen - aus Natur- und Landschaftsschutz.
    Über die Wanderwege HG1 und HG6 gelangt man aber in die Nähe der sogenannten Landshuber Weiher. Sorgsam sollte man sich den Gewässern nähern, denn viele Wildvögel sind dort heimisch, Hunde gehören also an die Leine. Speziell der zweite Weiher (von Norden kommend) ist eine Pracht, wenn hier die Seerosen üppig blühen.
    Aber auch im Herbst und Winter hat dieser Ort seinen ganz speziellen Reiz. Knorrige uralte Baume säumen die Gewässer. Gespeist werden die Weiher vom Hintersten Bach. 1666 wurden sie im Auftrag des Kurfürsten zu Trier angelegt. Die Teiche sollten einst den Fischbedarf der Katholiken am Freitag decken. Ob die Bevölkerung auch etwas abbekommen hat, ist zweifelhaft. Wahrscheinlicher ist, dass die hier gezüchteten Fische ausschließlich in den Mägen des Adels landeten.
    Heute gehören die Weiher dem Land Rheinland-Pfalz, werden durch das Forstamt Neuhäusel verwaltet und sind verpachtet. Nur die permanente Unterhaltung der Weiher und die Nutzung für die Fischzucht haben diese wunderschöne Anlage erhalten."
    Camilla Härtewig in der Rhein-Zeitung 02.03.2013

    • 23. November 2015

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Landshuber Weiher

Ort: Ransbach-Baumbach, Westerwaldkreis, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Informationen

  • Höhe380 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Ransbach-Baumbach