Lauenensee

Wander-Highlight

Empfohlen von 18 von 18 Wanderern

Tipps

  • Sebastian Kowalke

    1982 sang die Schweizer Mundartrockband „I gloub, i gangä no meh a Louenesee” und setzte damit dem malerischen Lauenensee ein musikalisches Denkmal – es gibt kaum einen Schweizer, der das Lied nicht mitsingen kann.

    Der Lauenensee liegt inmitten eines weiten Moorwiesen-Naturschutzgebiets und lädt mit verschiedenen Bade- und Feuerstellen, einem Restaurant und einem Ruderbootverleih zu einem längeren Aufenthalt ein.

    Mehr Infos zum Lauenensee findest du unter gstaad.ch/sommer/wandern/bergseen.html.

    • 4. Juni 2019

  • Arno

    Sehr angenehm.

    • 25. August 2017

  • Roger

    Schöne Gegend um den Lauenensee

    • 13. April 2019

  • Roger

    Der Lauenensee
     (Berndeutsch: Louenesee Berner Oberländisch: Louwenesee) ist ein natürlicher See in der Gemeinde Lauenen im 
    Kanton Bern, Schweiz. Er besteht aus zwei durch Sumpfland getrennte Teilen. Seit den 1970er Jahren stehen die beiden Seen und das Moorgebiet unter Schutz.
    Der Lauenensee wird in der Rockballade der Schweizer Mundartrockband Span
     besungen: I gloube i gange no meh … a Louenesee.

    • 15. April 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Beliebte Wanderungen mit Ziel oder Zwischenstopp „Lauenensee”

Ort: Lauenen, Saanen, Obersimmental-Saanen, Espace Mittelland, Schweiz

Informationen

  • Höhe1 380 m

Wetter - Lauenen